Arbeit

Zur diskriminierenden Behandlung von Arbeitnehmern im öffentlichen Dienst in Spanien unter Verstoß gegen die Richtlinie 1999/70/EG  

M. G.
Petition is directed to
Petitionsausschuss des Europäischen Parlaments
606 Supporters 606 in Europäische Union
100% from 500 for quorum
  1. Launched January 2020
  2. Time remaining 5 weeks
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Dies ist eine Online-Petition of the European Parliament. If you click "sign", you will get forwarded to get registered with the website of of the European Parliament:

Sign

Nach Ansicht des Petenten verstößt die öffentliche Verwaltung in Spanien gegen die Richtlinie 1999/70/EG des Rates vom 28. Juni 1999 zu der EGB-UNICE-CEEP-Rahmenvereinbarung über befristete Arbeitsverträge, da Aushilfspersonal im Vergleich zu den übrigen öffentlich Bediensteten zu nachteiligen Bedingungen eingestellt würde. Der Petent weist darauf hin, dass die spanische Regierung und die verschiedenen Regionalregierungen fortwährend gegen die betreffende Rechtsvorschrift verstoßen hätten, indem jahrelang keine Auswahlverfahren zur Besetzung offener Planstellen durchgeführt wurden. Als dann schließlich doch Auswahlverfahren durchgeführt wurden, sei lediglich eine im Verhältnis zu den tatsächlich offenen Planstellen sehr geringe Anzahl dieser Stellen ausgeschrieben worden, wobei Bedienstete auf Zeit, die diese Stellen jahrelang besetzt hatten, nicht an den Verfahren teilnehmen durften.

Thank you for your support, M. G.

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international