Außenpolitik

Im Namen der Vereinigung für freie Meinungsäußerung Anna Politkowskaja zum unvollendeten Ongosta-Staudamm in Bulgarien 

Асоциация на свободното слово “Анна Политковская” и Национално движение „Екогласност”
Petition is directed to
Petitionsausschuss des Europäischen Parlaments
13 Supporters 13 in Europäische Union
3% from 500 for quorum
  1. Launched 05/06/2020
  2. Time remaining 11 months
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Dies ist eine Online-Petition of the European Parliament. If you click "sign", you will get forwarded to get registered with the website of of the European Parliament:

Sign

Der Petent ruft zu einem dringenden Tätigwerden auf und macht geltend, dass es unter der Ongosta-Staumauer, der zweitgrößten auf der Balkanhalbinsel, Fälle von unzulässigen Wassermengen gegeben habe. Er führt an, dass 21 bulgarische Siedlungen darunter leiden werden und dass das Wasser bis zu 60 km in Rumänien eindringe. Der Petent erklärt, dass es bereits vor der Inbetriebnahme des Staudamms zu Fehlschlägen gekommen sei, wie z. B. dem unvollständigen Bau eines umfassenden Injektionsvorhangs unter dem Damm. Heute, nach der kürzlichen Schließung der Haupthydraulikanlage mit geschlossenem Kreislauf am Hauptauslass, befinden sich erhebliche Wassermengen im Auslasskanal, was wohl demonstrieren soll, dass sich der fehlende Injektionsvorhang immer stärker auswirkt.

Thank you for your support, Асоциация на свободното слово “Анна Политковская” и Национално движение „Екогласност”

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now