Gesundheit

Zur Ungleichheit seitens des Gesundheitsdienstes von Aragón gegenüber einem Teil seiner Beschäftigten 

Belen Moreno Solano
Petition is directed to
Petitionsausschuss des Europäischen Parlaments
262 Supporters 262 in Europäische Union
Collection finished
  1. Launched October 2019
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Dies ist eine Online-Petition of the European Parliament.

forwarding

Der Petent verurteilt die Diskriminierung, unter der ein Teil der Arbeitnehmer des Gesundheitsdienstes von Aragón (Verwaltungs- und Dienstleistungspersonal sowie medizinisches Fortbildungspersonal) seit 2010 leide, da ihnen seit diesem Jahr die dritte Stufe der beruflichen Laufbahn anerkannt worden sei, dies sich aber im Gegensatz zu Absolventen und Gesundheitsexperten immer noch nicht in ihrem Gehalt widerspiegele. Der Petent ist der Ansicht, dass es keine objektive und angemessene Rechtfertigung dafür gibt, dass Gesundheitsexperten und Absolventen eines Studiums im Bereich Gesundheit entsprechend der dritten Stufe der beruflichen Laufbahn bezahlt würden, während Fachkräfte verschiedener Kategorien, die darüber hinaus wesentlich niedrigere Gehälter erhalten, keine Vergütung entsprechend dieser dritten Stufe der beruflichen Laufbahn erhalten. Der einzige objektive Unterschied bestehe darin, dass sie einer anderen gesetzlichen Kategorie mit niedrigeren Gehältern angehörten.

Thank you for your support, Belen Moreno Solano

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international