Zusammenleben

Zur angeblichen Verletzung von Grundrechten und Freiheiten der Bürger durch die slowakische Regierung während der COVID-19-Pandemie 

Petitioner
Petition is directed to
Petitionsausschuss des Europäischen Parlaments
42 Supporters 42 in European Union
Collection finished
  1. Launched June 2020
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Dies ist eine Online-Petition of the European Parliament.

forwarding

Der Petent ersucht das Europäische Parlament, das Verfahren des slowakischen Parlaments gegenüber Bürgern, die während der Covid-19-Pandemie in das Staatsgebiet der Slowakischen Republik zurückgekehrt seien, zu untersuchen. Er behauptet die Bedingungen der Quarantäne seien unvereinbar gewesen: Kranke und gesunde Personen seien zusammen untergebracht worden und hätten selbst die Kosten für diesen Aufenthalt zu tragen gehabt. Des Weiteren ersucht er um eine Überprüfung der mobilen Anwendung, die zur Nachverfolgung und Überwachung slowakischer Bürger eingerichtet worden sei. Schließlich beschwert er sich über die Weigerung der Slowakischen Republik, ab Montag, den 18. Mai 2020 die eigenen Staatsangehörigen in das slowakische Staatsgebiet einreisen zu lassen, wenn sie sich weigerten, sich in Staatsquarantäne zu begäben, was seiner Ansicht im Jahr 2020 absolut inakzeptabel sei. Er fordert eine öffentliche Entschuldigung und Schadensersatz für alle Betroffenen.

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international