Soziales

Zur Verweigerung von Gesundheitsleistungen für Menschen mit Behinderungen in Rumänien 

Constantin Vladescu
Petition is directed to
Petitionsausschuss des Europäischen Parlaments
5 Supporters 5 in Europäische Union
0% from 1.000.000 for quorum
  1. Launched September 2019
  2. Collection yet 5 months
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Dies ist eine Online-Petition of the European Parliament. If you click "sign", you will get forwarded to get registered with the website of of the European Parliament:

Sign

Der Petent ist schwerbehindert: Er hat Diabetes, ein Bein wurde amputiert und ein Arm ist vollständig gelähmt. Er beschwert sich, dass die rumänischen Behörden, insbesondere die nationale Krankenversicherung (CNAS), ihm entgegen dem Übereinkommen der Vereinten Nationen über die Rechte von Menschen mit Behinderungen (VN-BRK) sowie der geltenden rumänischen Gesetzgebung den Zugang zu einer angemessenen prothetischen Versorgung sowie einem Elektrorollstuhl verweigern. In der Folge verbringe er seine Zeit vollkommen bewegungsunfähig im Bett und verfüge über eine sehr niedrige Lebensqualität. Der Petent hebt hervor, dass derartige Situationen häufig vorzufinden seien, aber dass besonders schutzbedürftige Personen durch die verbreitete Korruption und Inkompetenz im rumänischen Gesundheitswesen sowie bei der nationalen Behörde für Menschen mit Behinderungen davon abgehalten werden würden, ihre Rechte und Ansprüche durchzusetzen.

Thank you for your support, Constantin Vladescu

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now