Region: Almtal
Trafik och transport

Retten wir die Almtalbahn!

Initiativtagaren är inte offentlig
Petitionen är riktat mot
Vertreter des öffentlichen Verkehrs
7.514 Supportrar
Initiativtagaren skickade inte in petitionen.
  1. Startad 2017
  2. Insamlingen är klar
  3. Inskickad den 11.4.2019
  4. Dialog
  5. Misslyckade

Petition wurde nicht eingereicht

Kl 17.4.2020 00:11

Liebe Unterstützende,
der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
Ihr openPetition-Team




Änderungen an der Petition

Kl 9.1.2019 23:37

Beschreibung wegen Aktualisierung


Neuer Petitionstext: Uns allen ist die Almtalbahn ein großes Anliegen. Ganz egal ob Jung oder Alt, ob Mann oder Frau, ob in Ausbildung oder im Beruf, für unseren Tourismus - alle in unserer Region brauchen die Almtalbahn!
Unterschreibe jetzt für den Erhalt und Modernisierung unserer Nahverkehrsanbindung!
Mit dieser Ergänzung (Jänner 2019) möchte ich euch mitteilen das, das erst Teilziel erreicht ist. Die Almtalbahn ist nun für weitere 120 Monate gesichert. Der neue VDV beginnt mit 15.12.2019 und endet mit Dezember 2029. Ich möchte mich dafür bei den zuständigen Verkehrspolitikern herzlich bedanken. Diese Nachricht ist für mich erstmal sehr erfreulich jedoch geht es nun weiter …! Wichtig ist nun diese 10 Jahre zu nutzen um die Bahn/Strecke zu modernisieren und zu attraktivieren.
Wenn ich hier einige Beispiele nennen darf: Modernisieren der Bahnhöfe, anheben der Bahnsteigkante damit ein barrierefreier Zustieg möglich ist, genügend Parkmöglichkeiten bei den Bahnhöfen und Zubringerbusse, ausreichende Beleuchtung der Haltestellen, möglicherweise elektronische Anzeigetafeln, zur Verfügung stellen von Warteräumen plus Toiletten, sichern weiterer Bahnübergänge, usw...! Weiters möchte ich erwähnen das auch moderne Triebwagengarnituren plus Fahrradwaggon sehr sinnvoll wären um auch das Ziel zu Erreichen das sich das Almtal vorgenommen hat (CO2 freie Zone bis 2025).
Mit diesen Vorschlägen wäre auch eine Fahrzeitverkürzung möglich die wiederum neue Fahrgäste anziehen würde. Vom Bund, Land, Gemeinden und Touristikern entlang der Strecke fordere ich nun wirklich diese Zeit zu nutzen um die Bahn noch interessanter zu machen für Arbeiter, Schüler, Wanderer und Ausflügler. Außerdem könnte man damit bestimmt eine Ausdünnung des Fahrplanes verhindern.
Mir wäre wichtig einen regelmäßigen Taktfahrplan mit Zusatzverbindungen während der Stoßzeiten für die Zukunft zu erhalten.
Ich ersuche sie nocheinmal um ihre unterstützende Unterschrift für unsere Regionalbahn. Ohne dieser Bahn würde das Almtal eine sehr wichtige Verkehrsader verlieren. Darum ist es umso wichtiger das wir weiterhin miteinander an diesen Projekt arbeiten.
Herzlichen Dank an alle Unterstützer und an Herrn Bundesminister Norbert Hofer, Herrn Landeshauptmann Thomas Stelzer und Herrn Landesrat Günther Steinkellner.
Link zum Vehrkehrsdienstvertrag: www.bmvit.gv.at/verkehr/nahverkehr/downloads/vergaben/at31.pdf

Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 6470


Petition in Zeichnung - Ein Teilerfolg wäre geschafft, jedoch beginnt nun die zweite Phase unserer Forderung!

Kl 4.10.2018 23:09

Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer der Online Petition ´Retten wir die Almtalbahn´!

Mit dieser Benachrichtigung möchte ich euch informieren das wir eines unserer Ziele nun erreicht haben. Diese Online Petition und so manche anderen Anstrengungen waren nicht nur ein starkes Signal sondern haben uns zum ersten Erfolg geführt. Am 03.10.2018 wurde von Herrn Bundesminister Nobert Hofer und Herrn Landesrat Günter Steinkellner ein neuer Verkehrsdienstvertrag (VDV) vorgestellt. Dieser Vertrag sichert unsere Regionalbahn ins Almtal für weitere 10 Jahre. Der bisher gültige VDV läuft bis Ende 2019. Die Neufassung dieses Dokumentes beginnt ab 15.12.2019 und endet zum Fahrplanwechsel 2029.

Es besteht Grund zur Freude, wobei nun ein erneuter Kampf beginnt. Der neue VDV soll nun keinen Stillstand bewirken sondern soll uns die Möglichkeit geben diese 120 Monate zu nutzen um unsere Bahnstrecke zu modernisieren und attraktivieren.
Aus diesem Grund möchte ich weiterhin versuchen die Unterstützerzahlen zu erhöhen. Ich werde in den Nächsten Tagen den Petitionstext abändern und verstärkt auf das Thema Modernisierung eingehen.

An dieser Stelle möchte ich mich nochmals herzlich bei allen bedanken die mich mit meiner Initiative zur Rettung der Almtalbahn mit ihrer Unterschrift unterstützt haben. Auch ein Dankeschön möchte ich hier an die Verkehrspolitik richten die uns zu diesen ersten Erfolg geführt haben. Die Almtalbahn ist nun gerettet jedoch muss ihr Zustand noch verbessert werden. Wird die Bahn attraktiver steigen auch die Fahrgastzahlen.

Nutzen wir die Chance und sammeln in den nächsten Wochen Verbesserungsvorschläge, Ideen und alles was zu einer Modernisierung beiträgt. Sollte es Vorschläge von eurer Seite geben die ich dokumentieren sollte stehen ich gerne jederzeit zur Verfügung.
Tel.: 06769450095 (Whats App möglich) – E-Mail: bernhard.bimminger@aon.at
Auf eure Nachrichten und eure Verbesserungsvorschläge freue ich mich sehr.
Ich ersuche euch weiterhin diese Petition wenn möglich an andere weiter zu empfehlen oder Unterstützungsblätter auszugeben.
VDV Link: www.bmvit.gv.at/verkehr/nahverkehr/downloads/vergaben/at31.pdf

Mit diesen Worten wünsche ich euch schon heute ein schönes Wochenende und setzen wir den nächsten Zug zur attraktiven Verbindung ins Almtal.
Freundliche Grüße aus Pettenbach
Bernhard Bimminger


Änderungen an der Petition

Kl 4.10.2018 22:25

Die Almtalbahn wurde für die näachsten 11 Jahre gesichert. Nun verstärken wir unsere Bemühungen für eien Modernisierung der Strecke.


Neuer Petitionstext: Uns allen ist die Almtalbahn ein großes Anliegen. Ganz egal ob Jung oder Alt, ob Mann oder Frau, ob in Ausbildung oder im Beruf, für unseren Tourismus - alle in unserer Region brauchen die Almtalbahn!
Unterschreibe jetzt für den Erhalt und Modernisierung unserer Nahverkehrsanbindung!

Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 6429


Änderungen an der Petition

Kl 18.9.2018 23:25

Textkorrektur


Neuer Petitionstext: Uns allen ist die Almtalbahn ein großes Anliegen. Ganz egal ob Jung oder Alt, ob Mann oder Frau, ob in Ausbildung oder im Beruf, für unseren Tourismus - alle in unserer Region brauchen die Almtalbahn!
Unterschreibe jetzt für den Erhalt unserer Nahverkehrsanbindung! - Vbgm. Sigrid Grubmair
Nahverkehrsanbindung!

Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 6393


Petition in Zeichnung - Informieren und diskutieren in der neuen WhatsApp Gruppe

Kl 23.6.2018 23:27

Sehr geehrte Damen und Herren
Liebe Unterstützer der Online Petition "Retten wir die Almtalbahn"

Mit dieser Nachricht möchte ich mich erstmal bedanken für eure Hilfe und Unterstützung meiner Petition. Jede einzelne Unterschrift ist für uns sehr wichtig - wir haben damit bereits sehr viel geschafft. Danke!!

Die Unterschriften Sammlung wurde nun verlängert. Online können nun weiter bis zum 22. September 2018 unterstützende Unterschriften gezeichnet werden. Bei Fragen zum Thema stehe ich Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Aufgrund der starken Nachfrage zum Thema "Infos zur Almtalbahn" wurde eine WhatsApp Gruppe eröffnet. Jeder der daran Interesse hat und einfach mit diskutieren möchte ist herzlich eingeladen in diese Gruppe zu kommen.

Wie kann ich der Gruppe "Infos zur Almtalbahn" beitreten:
- Schreiben Sie "Almtalbahn" per SMS oder Whatsapp an 06769450095
- Verwenden Sie den Gruppenlink im Browser ihres Mobiltelefones:
chat.whatsapp.com/6kybyAq9TifIc7rS1lGn1v
- verwenden Sie den QR Code oben im Bild

Ich bedanke mich nochmals für Ihre Hilfe und wünsche Ihnen noch ein schönes erholsames Wochenende!!

Freundliche Grüße
Bernhard Bimminger
E-Mail: bernhard.bimminger@aon.at


Petition in Zeichnung - Frohe Weihnachten allen Unterstützer/innen

Kl 24.12.2017 18:34

Liebe Unterstützer/innen meiner Bürgerinitiative "Retten wir die Almtalbahn"

Das Jahr neigt sich dem Ende entgegen und ich möchte die Gelegenheit nutzen um Danke zu sagen. Die Online Petition wurde von mir am 22. September 2017 gegründet und wird am 21.März 2018 nach 6 monatlicher Zeichnungsfrist enden.

Kraftvolles Signal – mehr als 4.400 Menschen zeichnen Online Petition

Mehr als 4.400 Bürgerinnen und Bürger haben in den ersten 3 Monaten die von mir (Bernhard Bimminger) gegründete öffentliche Online Petition „Retten wir die Almtalbahn“ unterzeichnet. Die große Zahl an Unterstützern zeigt, dass die Almtalbahn für sehr viele aus Pettenbach, dem gesamten Almtal und darüber hinaus sehr wichtig ist.

Lasst uns gemeinsam die Abschaffung unser Almtalbahn verhindern. Wir kämpfen für die Erhaltung der gesamten Strecke und für eine moderne und attraktive Bahn. Es wird Veränderungen brauchen aber genau diese sollen uns zum Erfolg führen.

Mit dem bisher sehr erfolgreichen Petitionsverlauf möchte ich mich bei dir/ihnen nochmals sehr herzlich bedanken für ihre Unterschrift und Unterstützung.

Ich wünsche allen noch ein schönes Weihnachtsfest und ruhige Feiertage!

Mit den besten Grüßen
Bernhard Bimminger

Tel.: 06769450095
E-Mail: bernhard.bimminger@aon.at


Änderungen an der Petition

Kl 4.11.2017 23:20

Aufgrund hoher Besucherzahlen wird diese Unterschriftenaktion ein weiters Mal verlängert.


Neuer Sammlungszeitraum: 6 Monate


Mer om ämnet Trafik och transport

Hjälp till att stärka medborgardeltagandet. Vi vill göra dina bekymmer hörda medan du förblir oberoende.

Donera nu

openPetition är att göra en fri och icke-vinstdrivande plattform där medborgarna en gemensam angelägenhet offentligt, organisera och föra en dialog med politik.

openPetition International