Region: Vorarlberg
Miljö

Nein zur Erweiterung des Bikeparks Brandnertal - für einen naturverträglichen Sommertourismus

Initiativtagaren är inte offentlig
Petitionen är riktat mot
Vorarlberger Landesregierung
831 Supportrar
Initiativtagaren skickade inte in petitionen.
  1. Startad 2019
  2. Insamlingen är klar
  3. Inlämnad
  4. Dialog
  5. Misslyckade

Petition wurde nicht eingereicht

2020-10-31 20:11 GMT−4

Liebe Unterstützende,
der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
Ihr openPetition-Team


Petition in Zeichnung - Erweiterung Bikepark: Es geht weiter

2019-10-08 07:53 GMT−4

Liebe Unterzeichner*innen,
vielen Dank, dass Sie unsere Petition mitgetragen und unser Anliegen unterstützt haben! Wir sind immer noch überzeugt, dass die Ausweitung des Bikeparks in dieser Form nicht naturverträglich ist und haben unsere Bemühungen noch nicht aufgegeben.
Naturschutzrechtlich wurden die Baumaßnahmen zwar von der BH Bludenz bewilligt, derzeit läuft aber noch ein zweites Verfahren: Um den Betrieb der Abfahrten möglich zu machen, muss die Loischkopfbahn auch im Sommer fahren, und dieser Änderung der Betriebszeiten brauchte ebenfalls eine Bewilligung.
Auch dazu hat es ein negatives Naturschutz-Gutachten gegeben, weil es natürlich weitere Störungen für die gefährdeten Raufusshühner bringt, wenn der Schilift auch in der Brut- und Aufzuchtzeit mitten durch ihr Gebiet führt. Die Naturschutzanwaltschaft hat sich daher ebenfalls klar gegen die Erweiterung ausgesprochen.
Auch über die Förderung des Landes wurde noch nicht entschieden. Wir haben ja an die Regierung appelliert, keine öffentlichen Mittel für naturschädliche Projekte einzusetzen. Naturschutzlandesrat Rauch hat uns mitgeteilt, dass er sich auf jeden Fall gegen eine solche Förderung aussprechen wird.

Im September ist die Novelle des Vorarlberger Naturschutzgesetzes in Kraft getreten, damit gibt es jetzt auch erweiterte Möglichkeiten für Naturschutzorganisationen, rechtlich gegen Entscheidungen der Behörden vorzugehen.
Auch wenn die Anlage schon gebaut wird, geht unser Einsatz also weiter.
Bitte bewerben Sie die Petition auch noch einmal in Ihrem Umfeld – wir bleiben dran!

Mit freundlichen Grüßen,
Katharina Lins
Naturschutzanwaltschaft für Vorarlberg


Änderungen an der Petition

2019-09-26 11:12 GMT−4

Dauer nochmal um einen Monat verlängert


Neues Zeichnungsende: 31.10.2019
Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 760


3.7.2019 Pressgranskning av Petition Starters:

Ausbau im Brandnertal: Wenn der Bikepark zum Politikum wird



Mer om ämnet Miljö

Hjälp till att öka medborgarnas delaktighet. Vi vill göra din oro hörd samtidigt som vi förblir oberoende.

Donera nu