Sports

Mia San Uli - Uli Hoeneß muss bleiben

Petition is directed to
Uli Hoeneß
7.082 Supporters
Collection finished
  1. Launched July 2019
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Mia San Uli – Uli Hoeneß muss bleiben

Die Welt wandelt sich, Gewissheiten wanken. Doch auf eines konnten wir uns immer verlassen wie auf das Amen in der Kirche: einen starken FC Bayern München mit Meisterschaften in Serie und europäischem Spitzenfußball.

Diese Konstante verdanken wir einem Mann: Uli Hoeneß.

Egal wie stürmisch die See, Uli Hoeneß ist unser Fels in der Brandung, unser Garant für dauerhaften Erfolg beim FC Bayern München. Der Lotse des Vereins darf jetzt nicht von Bord gehen!

Dem FC Bayern stehen Mammutaufgaben bevor. Die Mannschaft muss noch verstärkt werden, sie braucht noch Struktur. Trainer Nico Kovac wird von der Öffentlichkeit mit Argusaugen beobachtet und steht unter Dauerbeschuss. Die Medien lassen keine Gelegenheit aus, Sportdirektor Brazzo zu desavouieren.

Und wann Oliver Kahn das Ruder mit seiner Emotion und Kompetenz übernimmt, steht noch aus. Was wird aus dem Basketballprojekt, wer treibt die Internationalisierung weiter voran und die neuen Halle? Wer sorgt für den Erfolg des neues Campus.

Deswegen darf Uli Hoeneß jetzt nicht gehen. Nicht jetzt. Nicht wenn die Zukunft unsicher ist. Wir brauchen ihn. Wir brauchen ihn, weil keiner so viel Herz und Gespür für die richtigen Entscheidungen hat wie er. Und wir brauchen ihn als unsere Inspiration, täglich hart zu arbeiten, um weiter erfolgreich zu sein.

Als das letzte Mal in Deutschland der Lotse von Bord ging, folgte ein kurzes Jahrhundert, ein Zeitalter der Extreme. Das darf uns nicht passieren. Das müssen wir verhindern.

Uli Hoeneß muss bleiben! Er ist Motor und Seele des Vereins.

Reason

Deswegen müssen wir Uli Hoeneß klar machen, wie wichtig er uns ist. Wie wichtig er für den Verein ist. Diese Petition soll Uli Hoeneß dies verdeutlichen.

Wenn Du ein Fan des FC Bayern München bist, dann unterschreib bitte und sag unserem Präsidenten damit, dass er bleiben muss.

Thank you for your support, Stefan Kreutzer from München
Question to the initiator

News

  • Lieber Unterstützer,

    Auf geht's! Die Wiesn steht vor der Tür. Zum Anstich holen wir uns einen Sieg gegen Köln und machen die 10.000 Unterschriften für Uli voll.

    Gebt Euren Freunden und Familienmitgliedern bescheid. Vielleicht kennt Ihr ja noch jemanden, der die Petition gerne noch unterstützen würde, damit wir Uli zumindest als Zeichen der Anerkennung und als Dankeschön für seine Leistungen auf der Jahreshauptversammlung zeigen können, wir sehr sein Verbleib die Fans gefreut hätte.

    Für jede 100ste Unterschrift gibt ab jetzt es 1x das Aufkleber-Set zur Petition: Der Lotse, President Hoeneß und Uli de Niro jeweils 1x als Aufkleber.
    Jeder 1000ste Unterschreibende bekommt das Set gleich 3x zugesendet.
    Bis wir die 10.000 voll haben. Danke... further

  • Liebe Unterzeichner,

    Erstmal herzlichen Dank für die Unterstützung der Petition "Uli Hoeneß muss bleiben". Wir konnten bisher dank Euch über 7000 Unterschriften sammeln. 10.000 wollen wir erreichen.

    Leider hat Uli Hoeneß zwischenzeitlich erklärt, sich nicht mehr zur Wiederwahl zum Präsidenten des FC Bayern München stellen zu wollen. Unsere Petition, die ihm zum Weitermachen bewegen sollte, war leider nicht von Erfolg gekrönt.

    Wir respektieren die Entscheidung von Uli Hoeneß natürlich. Wir sagen Herzlichen Dank für seinen Einsatz und seine Aufopferung für den FC Bayern München und wünschen ihm und seiner Familie alles Gute, Glück und Gesundheit für die Zukunft. Er hat Großartiges geleistet und wird einen Verein in Top-Zustand hinterlassen.... further

Zuerst sollte Rummenigge gehen und Kahn eingearbeitet sein, damit der Geist von Hoeneß noch im Verein wirken kann. Zudem sehe ich einen Nachfolger Hainer kritisch. Es sollte jemand sein, dessen Herz am Verein hängt und nicht am finanziellen Erfolg der AG. Bleibt Hoeneß länger, bliebe mehr Zeit, da einen zu finden.

Natürlich hat der FC Bayern Uli viel zu verdanken. Aber er wirkt mittlerweile doch sehr aus der Zeit gefallen. In der Amtsperiode nach seiner Haft hat er dem Verein mehr geschadet denn genutzt. Lahm verhindert und Brazzo ermöglicht. Die Charmeoffensive ohne Hose. Tuchel blockiert und Kovac durchgedrückt. Die peinliche PK. Nachtreten gegen ehemalige Spieler und Trainer. Schlaumeier. Scheißdreck. Geringschätzung von Taktik. Das Verzögern des Umbruchs auf den Flügeln. Die völlige Fehleinschätzung des Transfermarktes. "Was wir schon alles sicher haben". Es ist gut, dass es zu Ende geht.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now