Kraj : Rakúsko
Prostredie

Gegen den Ausbau tschechischer AKWs und die Errichtung eines grenznahen Endlagers

Petícia je zameraná na
Österreichische Bundesregierung
672
34% dosiahnuté 2.000 do cieľa zbierky
  1. Zahájená apríla 2020
  2. Zbierka ešte 6 mesiace
  3. Podanie
  4. Dialóg s príjemcom
  5. Rozhodnutie
Súhlasím s tým, že moje údaje budú uložené . Žiadateľ petície môže zobraziť Meno, vek a miesto a preposlať ďalej príjemcovi. Tento súhlas môžem kedykoľvek odvolať.

Tschechien plant, nun auch slowakischen Atommüll in Tschechien zu lagern. Dies würde eine Vervielfachung des Risikos für Österreich bedeuten.

Noch dazu sollen nun zwei weitere Standorte in der Nähe von Temelin und Dukovany untersucht werden. Ein weiteres Indiz, dass nicht mehr die ohnehin unzureichende Eignung eines Standortes im Vordergrund steht, sondern nur mehr die Durchsetzbarkeit, weil sich auch immer mehr tschechische Gemeinden dagegen wehren. – Und auch nicht zuletzt für jene bedeutet diese Petition eine Unterstützung.

Aufgrund der erneut aufgeflammten Debatte um den Ausbau der tschechischen Atomkraftwerke in Temelin und Dukovany und den Bau des Atommüllendlagers möglicherweise auch nahe an der österreichischen Grenze ist es unbedingt notwendig, dass sich auch die Bundesregierung klar dagegen ausspricht und auch alle rechtlich möglichen Schritte dagegen ergreift.

Diese Petition wird mitgetragen von:

  • Waldviertler Energiestammtisch
  • Wiener Plattform Atomkraftfrei
  • "plage" – Plattform gegen Atomgefahren, Salzburg
  • Naturschutzbund
  • ISAD Initiative für Sicherheit, Aufklärung und Demokratisierung
  • Initiative SENECA

Dôvody

Wir konnten bereits im Herbst 2018 fast 13.000 Unterschriften an die damalige Umweltministerin Elisabeth Köstinger übergeben:

Dafür ein herzliches DANKE!

Diese Unterschriftenaktion wollen wir nun „auffrischen“ und auch die neue Bundesregierung unmissverständlich auffordern, alle rechtlich möglichen Maßnahmen zu ergreifen, die Errichtung eines grenznahen Atommüllendlagers und den Ausbau bestehender Atomkraftwerke zu verhindern!

Ďakujem za vašu podporu, Anti Atom Komitee von Freistadt
Otázka pre iniciátora

Teraz preložiť túto petíciu

Nová jazyková verzia

správy

rozprava

Zatiaľ žiadny argument PRO.

Zatiaľ žiadny argument CONTRA.

Prečo ľudia podpíšu

  • Nie verejne Andrichsfurt

    pred 6 hodinami

    siehe Tschernobyl...

  • pred 6 hodinami

    Ist für alle Menschen wichtig

  • Ingrid Hengl Kalladorf

    pred 12 hodinami

    Weil ich gegen Atomkraftwerke bin. Es gibt soviel. Alternativen

  • pred 13 hodinami

    Atomkraft ist scheiße und wird uns alle töten! Die Radioaktive Strahlung wird uns langsam dahin raffen und werden eines gwahlvollen Tod sterben!

  • pred 1 dňom

    ...weil wir es nicht zulassen sollen, dass unsere nachfolgenden Generationen eine verstrahlte Zukunft haben.

Nástroje na šírenie petície.

Máte svoj vlastný web, blog alebo celý webový portál? Staňte sa obhajcom a multiplikátorom tejto petície. Máme bannery, widgety a API (rozhranie), ktoré sa dajú vložiť na vaše stránky.

Zaregistrujte miniaplikáciu pre svoj vlastný web

API (rozhranie)

/at/petition/online/gegen-den-ausbau-tschechischer-akws-und-die-errichtung-eines-grenznahen-endlagers/votes
Popis
Počet podpisov na openPetition stránke a prípadne na externých stránkach.
Metóda HTTP
GET
Formát návratu
JSON

Viac o Prostredie

Pomôžte posilniť občiansku účasť. Chceme, aby boli vaše obavy vypočuté a nezávislé.

Propagovať teraz

openPetition International