Regija: Avstrija
Okolje

Gegen den Ausbau tschechischer AKWs und die Errichtung eines grenznahen Endlagers

Peticija je naslovljena
Österreichische Bundesregierung
672 podpornik
34% dosežena 2.000 za zbirno destinacijo
  1. Začela april 2020
  2. Zbirka še vedno 6 mesecev
  3. Predložitev
  4. Pogovor z prejemnikom
  5. Odločitev
Strinjam se, da so moji podatki Shranjeni biti. Predlagatelj lahko pomeni Ime, starost in lokacija ogled in posredovanje Petitionsempfänger. To soglasje lahko dam kadar koli prekliče.

Tschechien plant, nun auch slowakischen Atommüll in Tschechien zu lagern. Dies würde eine Vervielfachung des Risikos für Österreich bedeuten.

Noch dazu sollen nun zwei weitere Standorte in der Nähe von Temelin und Dukovany untersucht werden. Ein weiteres Indiz, dass nicht mehr die ohnehin unzureichende Eignung eines Standortes im Vordergrund steht, sondern nur mehr die Durchsetzbarkeit, weil sich auch immer mehr tschechische Gemeinden dagegen wehren. – Und auch nicht zuletzt für jene bedeutet diese Petition eine Unterstützung.

Aufgrund der erneut aufgeflammten Debatte um den Ausbau der tschechischen Atomkraftwerke in Temelin und Dukovany und den Bau des Atommüllendlagers möglicherweise auch nahe an der österreichischen Grenze ist es unbedingt notwendig, dass sich auch die Bundesregierung klar dagegen ausspricht und auch alle rechtlich möglichen Schritte dagegen ergreift.

Diese Petition wird mitgetragen von:

  • Waldviertler Energiestammtisch
  • Wiener Plattform Atomkraftfrei
  • "plage" – Plattform gegen Atomgefahren, Salzburg
  • Naturschutzbund
  • ISAD Initiative für Sicherheit, Aufklärung und Demokratisierung
  • Initiative SENECA

razlog

Wir konnten bereits im Herbst 2018 fast 13.000 Unterschriften an die damalige Umweltministerin Elisabeth Köstinger übergeben:

Dafür ein herzliches DANKE!

Diese Unterschriftenaktion wollen wir nun „auffrischen“ und auch die neue Bundesregierung unmissverständlich auffordern, alle rechtlich möglichen Maßnahmen zu ergreifen, die Errichtung eines grenznahen Atommüllendlagers und den Ausbau bestehender Atomkraftwerke zu verhindern!

Hvala za podporo, Anti Atom Komitee iz Freistadt
Vprašanje pobudniku

Prevedi to peticijo zdaj

Nova jezikovna različica

novice

razprava

Argument PRO še ni.

Argumenta CONTRA še ni.

Zakaj ljudje podpisujejo

  • Ni javno Andrichsfurt

    pred 7 urami

    siehe Tschernobyl...

  • Ni javno , Graz

    pred 7 urami

    Ist für alle Menschen wichtig

  • Ingrid Hengl Kalladorf

    pred 13 urami

    Weil ich gegen Atomkraftwerke bin. Es gibt soviel. Alternativen

  • pred 13 urami

    Atomkraft ist scheiße und wird uns alle töten! Die Radioaktive Strahlung wird uns langsam dahin raffen und werden eines gwahlvollen Tod sterben!

  • pred 1 dnevom

    ...weil wir es nicht zulassen sollen, dass unsere nachfolgenden Generationen eine verstrahlte Zukunft haben.

Orodja za širjenje peticije.

Imate svoje spletno mesto, blog ali celoten spletni portal? Postanite zagovornik in multiplikator te peticije. Na vaše strani imamo vgrajene pasice, pripomočke in API (vmesnik).

Prijavite se gradnik za svoje spletno mesto

API (vmesnik)

/at/petition/online/gegen-den-ausbau-tschechischer-akws-und-die-errichtung-eines-grenznahen-endlagers/votes
Opis
Število podpisov na openPetition in, če je primerno, na zunanjih straneh.
Metoda HTTP
GET
Format vrnitev
JSON

Več o tej temi Okolje

Pomagajte okrepiti državljansko udeležbo. Želimo, da se vaše skrbi zaslišijo, vendar ostanemo neodvisni.

Promocija zdaj

openPetition International