Rajon : Austria
Shëndet

Offener Brief: Beihilfe zum Suizid erlaubt? Aber wo bleibt die Beihilfe zum Leben?

Peticioni drejtohet tek
Nationalrat
1.653 mbështetësit
Mbledhja mbaroi
  1. Filluar shtator 2021
  2. Mbledhja mbaroi
  3. Përgatituni për paraqitje
  4. Dialog me marrësin
  5. Vendim

Pro

Çfarë janë argumentet në favor të peticionin?

    Der Tod ist keine Lösung

Prof Kevin Yuill weist darauf hin, dass beide Bewegungen, die der Sterbe"helfer" als auch die der radikalen Abtreibungsgegner, postmoderne Bewegungen der 70er sind, die den Menschen auf rein Physikalisches reduzieren (also die Bezogenheit zu anderen Menschen außer Acht lassen) und damit hinter die Aufklärung fallen. Siehe: Prof Kevin Yuill: For abortion. Against assisted suicide. online zugänglich, siehe auch: Prof. Susan M. Wolf: Physician-assisted suicide, abortion and treatment refusal. Using gender to analyze the difference. Bin Hinterbliebene eines durch Selbsttötung Verstorbenen.

Contra

Çfarë janë argumentet kundër këtij peticioni?

    Selbstbestimmungsrecht - Menschlichkeit - Freitodhilfe

Ich bin sehr froh, dass der Österreichische Verfassungsgerichtshof Freitodhilfe endlich legalisiert hat. Eine Einschränkung meines Selbstbestimmungsrechts durch den aktuellen Gesetzgeber werde ich nicht akzeptieren.

burim : www.openpetition.eu/petition/online/mein-ende-gehoert-mir-deshalb-fordern-wir-rechtsanspruch-auf-professionelle-sterbehilfe
1 Kundër-argument shfaqje

Më shumë për temën Shëndet

Ndihmoni në forcimin e pjesëmarrjes së qytetarëve. Ne duam t'i bëjmë shqetësimet tuaja të dëgjohen dhe të mbeten të pavarura.

dhuroni tani