• Änderungen an der Petition

    at 10 Mar 2019 20:41

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    liebe Freunde,

    Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat „Herzliche Glückwünsche“ zum 40. Jubiläum der Revolution des islamischen Terror-Regimes, nach Teheran gesendet.



    Wir haben dagegen Stellung bezogen und Präsident Steinmeier einen Kritik-Brief geschrieben.

    Diesen Brief haben wir zusammen mit unserer Petition „Stoppt die Handelsbeziehungen“ ( www.vaterhaus-gemeinde.com ) Herrn Steinmeier, Frau Bundeskanzlerin Merkel (Unterschriften in Original) sowie Herrn Innenminister Seehofer gesendet.



    Diese Briefe haben wir mit Wein und Pistazien an die Herrschaften gesendet, um unsere Friedensbotschaft zu betonen.



    Die Petition wird als Protest gegen Hinrichtungen und Folter durch die islamische Justiz, Verfolgung von Frauen, religiöser Minderheiten und für die Achtung der Menschenrechte im Iran weiterlaufen.



    Ich möchte mich bei Ihnen/Euch, sowie meinem Menschenrechtskomitee, einer Zusammenarbeit von Deutschen und Perse


    Neues Zeichnungsende: 25.09.2019
    Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 98 (87 in Europäische Union)

Helfen Sie mit, Bürgerbeteiligung zu stärken. Wir wollen Ihren Anliegen Gehör verschaffen und dabei weiterhin unabhängig bleiben.

Jetzt fördern