PROTEST CAMPAIGN

Today, openPetition will go offline for 24 hours, clearly stating where #article13 can lead.

More information

According to Article 13 online platforms will prospectively be responsible for checking copyrights themselves. Only with so-called automatic upload filters they are able to review the innumerable data contents that users upload.

Problem: computer programs cannot recognise irony, satire and quotations.
Consequence: anticipatory censorship or existential risk through unlimited liability.
The real question: should algorithms decide what we are allowed to see?
Our answer: protection of copyrights, yes, but not at the expense of freedom of expression.

The reformed copyright act is threatening openPetition and the entire internet! I support freedom of expression and go to the demo.

 

Gesperrte Initiativen

Ces initiatives sont contraires à nos conditions d'utilisation. Une version revisée n'a pas été soumise dans les délais par les initiateurs Pour des raisons de transparence la raison du blocage et le texte de l'initiative restent visibles Vous pouvez protester contre la décision d'annulation

  • Ne pas valable pour aucune pétition dans ce pays.

    Réinitialiser le filtre.

  • Petitionen in anderen Ländern/EU in der Landessprache

  • Warum immer bei den Schwachen sparen?

    Grund der Sperrung:

    Petitionen mit falschen Tatsachenbehauptungen ohne geeignete Quellenangaben oder mit irreführender Unterschlagung von relevanten Tatsachen werden beendet. openPetition behält sich vor, Quellen in umstrittenen Fällen nachträglich einzufordern bzw. wesentliche Tatsachen ergänzen zu lassen.

  • Non, Non Pour L’Europe... ! Ce Continent Est Le Soleil Levant Pour Le Monde Entier.

    Grund der Sperrung:

    Beleidigende, herabwürdigende und diskriminierende Petitionen werden beendet und gesperrt. Dies umfasst u.a. aber nicht ausschließlich die Beleidigung, Herabwürdigung und Diskriminierung von Einzelpersonen oder Personengruppen, die nach einer oder mehreren der folgenden Kriterien Gruppen zugeordnet werden oder sich selbst zuordnen: Geschlecht, religiöse Zugehörigkeit, Glaube, Herkunft, Kulturkreis, Aussehen, Behinderung, Familienstand, sexuelle Orientierung oder Sprache.

Helfen Sie mit, Bürgerbeteiligung zu stärken. Wir wollen Ihren Anliegen Gehör verschaffen und dabei weiterhin unabhängig bleiben.

Jetzt fördern