• Die Petition wurde eingereicht

    at 27 Jan 2020 14:46

    Liebe UnterstützerInnen!

    Das Forum MÜNDIGE CHRISTEN hat seit dem 3. Juli 2019 jeden Mittwoch im Klagenfurter Dom das Gebet für die Diözese abgehalten. Unsere Petition und Aktivitäten hat mit Sicherheit mitgeholfen, dass wir nun einen Kärntner Bischof haben. Es ist zu hoffen, dass Josef Marketz in Sachen Transparenz, Offenheit und im Kampf gegen Machtmissbrauch in der Kirche wie Engelbert Guggenberger ist.

    Am 29. Jänner wird es das vorläufig letzte wöchentliche Mittwochsgebet geben. Josef Marketz als neuerwählter Bischof wird daran teilnehmen.

    Bitte kommen auch Sie am Mittwoch, den 29. Jänner um 18.00 Uhr in den Klagenfurter Dom. Je mehr wir sind, desto stärker können wir Reformwünsche zum Ausdruck bringen.

    Gemeinsam können wir KIRCHE VERÄNDERN. Setzen wir am 29. Jänner ein starkes Zeichen.

    Mit freundlichen Grüßen

    Gabriel Stabentheiner
    Sprecher des Forums MÜNDIGE CHRISTEN

  • Die Petition wurde eingereicht

    at 23 Jan 2020 16:50

    Liebe UnterstützerInnen!

    Das Forum MÜNDIGE CHRISTEN hat seit dem 3. Juli 2019 jeden Mittwoch im Klagenfurter Dom das Gebet für die Diözese abgehalten. Unsere Petition und Aktivitäten haben mitgeholfen, dass wir nun einen Kärntner Bischof haben. Marketz könnte ein Bischof werden, der in Sachen Transparenz, Offenheit und im Kampf gegen Machtmissbrauch in der Kirche wie Engelbert Guggenberger ist.

    Mit den Mittwochsgebeten haben wir die Wünsche und Anliegen für Veränderungen in der Kirche wach gehalten und konkret zum Ausdruck gebracht. Auf der Homepage www.muendige-christen.at sind alle Mittwochsgebete gut dokumentiert.

    Am 29. Jänner wird es das vorläufig letzte wöchentliche Mittwochsgebet geben. Josef Marketz als neuerwählter Bischof wird daran teilnehmen, um sich für die Aktivitäten des Forums zu bedanken. Es ist sicher eine gute Möglichkeit, dem neuen Bischof persönlich zu begegnen.

    Bitte kommen auch Sie am Mittwoch, den 29. Jänner um 18.00 Uhr in den Klagenfurter Dom. Je mehr wir sind, desto stärker können wir Reformwünsche zum Ausdruck bringen.

    Gemeinsam können wir KIRCHE VERÄNDERN. Setzen wir am 29. Jänner ein starkes Zeichen.

    Mit freundlichen Grüßen

    Gabriel Stabentheiner
    Sprecher des Forums MÜNDIGE CHRISTEN

  • Die Petition wurde eingereicht

    at 23 Jan 2020 11:42

    Liebe UnterstützerInnen!

    Das Forum MÜNDIGE CHRISTEN hat seit dem 3. Juli 2019 jeden Mittwoch im Klagenfurter Dom das Gebet für die Diözese abgehalten. Unsere Petition und Aktivitäten haben mitgeholfen, dass wir nun einen Kärntner Bischof haben. Marketz könnte ein Bischof werden, der in Sachen Transparenz, Offenheit und im Kampf gegen Machtmissbrauch in der Kirche wie Engelbert Guggenberger ist.

    Mit den Mittwochsgebeten haben wir die Wünsche und Anliegen für Veränderungen in der Kirche wach gehalten und konkret zum Ausdruck gebracht. Auf der Homepage www.mündige-christen.at sind alle Mittwochsgebete gut dokumentiert.

    Am 29. Jänner wird es das vorläufig letzte wöchentliche Mittwochsgebet geben. Josef Marketz als neuerwählter Bischof wird daran teilnehmen, um sich für die Aktivitäten des Forums zu bedanken. Es ist sicher eine gute Möglichkeit, dem neuen Bischof persönlich zu begegnen.

    Bitte kommen auch Sie am Mittwoch, den 29. Jänner um 18.00 Uhr in den Klagenfurter Dom. Je mehr wir sind, desto stärker können wir Reformwünsche zum Ausdruck bringen.

    Gemeinsam können wir KIRCHE VERÄNDERN. Setzen wir am 29. Jänner ein starkes Zeichen.

    Mit freundlichen Grüßen

    Gabriel Stabentheiner
    Sprecher des Forums MÜNDIGE CHRISTEN

  • Die Petition ist bereit zur Übergabe - Buchprojekt "Grüß Gott, Herr Bischof!"

    at 17 Oct 2019 14:26

    Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer!

    Unsere Petition wurde von Kardinal Schönborn und Nuntius Quintana noch nicht entgegen genommen. Gott sei Dank liegt unsere Petition ja bereits in Rom - sowohl in der Bischofskongregation als auch auf dem Schreibtisch von Papst Franziskus.

    Das Forum MÜNDIGE CHRISTEN möchte auch weiterhin als Plattform der Kirchenbürgerbeteiligung zur Verfügung stehen. Es wird wichtig sein, mit einem neuen Bischof von Gurk in einen Dialog einzutreten.

    Damit dieser Dialog möglichst breit angelegt werden kann starten wir nun ein Buchprojekt mit dem Titel "Grüß Gott, Herr Bischof! - Perspektiven der Hoffnung für die Diözese Gurk".

    Nähere Informationen finden Sie auf unsere Homepage unter muendige-christen.at/node/59

    Bitte senden auch Sie uns Ihren Beitrag und schreiben Sie so an diesem Buch mit. Nur gemeinsam können wir Kirche verändern.

    Mit lieben Grüßen
    Gabriel Stabentheiner

  • Die Petition ist bereit zur Übergabe - Ansprache Arnold Mettnitzer beim "Gebet für die Diöözese"

    at 12 Sep 2019 06:24

    Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer!

    Das "Gebet für die Diözese" am 11. September war ein besonderes Ereignis. Der Theologe und Psychotherapeut, Dr. Arnold Mettnitzer, hielt eine Ansprache, die man gehört oder gelesen haben sollte. Auf der Homepage des Forums MÜNDIGE CHRISTEN unter www.muendige-christen.at können Sie diese Ansprache anhören oder nachlesen.

    Mit lieben Grüßen
    Gabriel Stabentheiner

  • Die Petition ist bereit zur Übergabe - Aktuelles

    at 10 Sep 2019 12:15

    Grüß Gott!

    Am 31.08.2019 endete die Zeichnungsfrist offiziell. Nochmals vielen Dank für Ihre Unterstützung. Ein Brief an Kardinal Schönborn und Nuntius Quintana mit der Bitte, die Petition persönlich übergeben zu dürfen, wurde vor einer Woche abgeschickt. Bis dato erhielten wir noch keine Antwort.

    Die schriftliche Zusage von Papst Franziskus, dass er mit der Bischofskongregation darüber sprechen und nach einer Lösung suchen wird, gibt uns Hoffnung. Durch die Fahrrad-Pilgerfahrt liegt die Petition ja bereits beim Papst und bei der Bischofskongregation auf.

    Die wöchentlichen "Gebete für die Diözese" im Klagenfurter Dom gehen natürlich weiter. Am 11. September um 18.00 Uhr wird Dr. Arnold Mettnitzer die Ansprache halten.

    In Zukunft sind sämtliche Informationen rund um die Aktivitäten des Forums MÜNDIGE CHRISTEN auf unserer Homepage www.muendige-christen.at zu finden.

    Mit lieben Grüßen
    Gabriel Stabentheiner

  • Petition in Zeichnung - Helmut Schüller Redner am 21. August um 18.00 Uhr im Dom

    at 19 Aug 2019 11:23

    Für das Mittwochsgebet am 21. August um 18.00 Uhr im Klagenfurter Dom hat sich ein prominenter Redner angesagt, der Obmann der Pfarrer-Initiative Österreichs, Mag. Helmut Schüller.

    Das Gebet soll weiterhin einen Beitrag leisten zu einer offenen, transparenten und basisorientierten Kirche, die sich den Prinzipien der Wahrhaftigkeit und Ehrlichkeit verpflichtet fühlt. „Wir wollen eine Kirche, wie Papst Franziskus sie einfordert und vorlebt.

    Mit der Botschaft „Null Toleranz für Machtmissbrauch“ ist Stabentheiner auch als Radkurier nach Rom geradelt und hat am 8. August die von mehr als 5.000 Gläubigen unterzeichnete Petition pro-guggenberger in der dafür zuständigen Bischofskongregation, aber auch direkt im Sekretariat von Papst Franziskus abgegeben. Stabentheiner wird darüber auch am 21. August im Dom berichten. Die Petition kann noch bis 31. August 2019 gezeichnet werden. Der Endstand der Petition wird dann an die Nuntiatur nach Wien als auch nochmals nach Rom übermittelt.

    Mit lieben Grüßen
    das Forum MÜNDIGE CHRISTEN

  • Das „Gebet für die Diözese“ geht weiter - Helmut Schüller Redner am 21. August um 18.00 Uhr im Dom

    at 19 Aug 2019 11:17

    Das wöchentliche Mittwochsgebet für die Diözese im Klagenfurter Dom (jeweils um 18.00 Uhr) findet großen Anklang.

    Für den 21. August hat sich ein prominenter Redner angesagt, der Obmann der Pfarrer-Initiative Österreichs, Mag. Helmut Schüller. Das Gebet soll einen Beitrag leisten zu einer offenen, transparenten und basisorientierten Kirche, die sich den Prinzipien der Wahrhaftigkeit und Ehrlichkeit verpflichtet fühlt. „Wir wollen eine Kirche, wie Papst Franziskus sie einfordert und vorlebt, in der, was falsch gelaufen ist, benannt und ausgeräumt wird und nicht verschämt unter den Kirchenteppich gekehrt wird, “ stellt Gabriel Stabentheiner unmissverständlich klar. „Wir wollen diese Kirche, nicht weil wir rachsüchtig nach Vergeltung schreien, sondern weil in der Kirche Jesu Christi kein Platz für Machtmissbrauch ist!“

    Mit der Botschaft „Null Toleranz für Machtmissbrauch“ ist Stabentheiner auch als Radkurier nach Rom geradelt und hat am 8. August die von mehr als 5000 Gläubigen unterzeichnete Petition pro-guggenberger in der dafür zuständigen Bischofskongregation, aber auch direkt im Sekretariat von Papst Franziskus abgegeben. Stabentheiner wird darüber auch am 21. August im Dom berichten. Die Petition kann noch bis 31. August 2019 gezeichnet werden. Der Endstand der Petition wird dann an die Nuntiatur nach Wien als auch nochmals nach Rom übermittelt.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now