Prostredie

EINWENDUNGEN gegen die Änderungen des Flächenwidmungsplanes = Umwandlung von 72 ha Wald/Lachforst

Petícia je zameraná na
Gemeinde Neukirchen an der Enknach
1.306 48 v Neukirchen an der Enknach
100% z 40 [re kvórum
  1. Zahájená októbra 2020
  2. Zbierka ešte > 4 Wochen
  3. Podanie
  4. Dialóg s príjemcom
  5. Rozhodnutie
Súhlasím s tým, že moje údaje budú uložené . Žiadateľ petície môže zobraziť Meno, vek a miesto a preposlať ďalej príjemcovi. Tento súhlas môžem kedykoľvek odvolať.

Petition in Zeichnung - Politiker*Innenumfrage Zum Thema Lachforst - Umwidmung

22.09.2021 20:28 hodiny

Zobraziť dokument

Der Verein GESUNDE ZUKUNFT BRAUNAU, der sich bekannterweise FÜR den Erhalt des Lachforstes einsetzt, hat an Politiker*innen, deren Pressestellen usw. per Mail 5 Fragen zum Thema "Lachforst" gerichtet und eingeladen, eine Stellungnahme abzugeben mit dem Hinweis, dies zu veröffentlichen. Es wurden Politiker*innen von SPÖ, ÖVP, GRÜNE, NEOS und FPÖ kontaktiert.
Uns ist es ein Anliegen, dass das Ergebnis der breiten Öffentlichkeit VOR den Wahlen am Sonntag den 26.9.21 zugänglich gemacht wird.
Die 5 Fragen, die Originalantworten sowie die Zahlen anhand von Grafiken können auf der Webseite des Vereins nachgelesen werden

gesundezukunftbraunau.at/2021/09/14/wahl-2021-stellungnahmen-der-partein-zum-lachforst/

Vorweg besondere Auffälligkeiten:
FPÖ - einzige Partei ohne Abgabe einer Stellungnahme,
NEOS und GRÜNE haben die meisten Stellungnahmen abgegeben -was auch zu erwarten war, sie setzen sich ebenfalls für den Erhalt des Lachforstes ein-
auffallend ist, dass überdurchschnittlich viele von der
SPÖ die Anfrage "ungelesen gelöscht" haben
ÖVP dagegen hat die höchste Rate an "gelesen und ignoriert".

Das Resümee der Befragung aus Sicht des Vereins:
Bei derzeit ~4500 Unterschriften (Online und in Papierform) zur Rettung des Lachforstes, bei ~10000 Besucher*innen auf der Webseite nur in den letzten Monaten, vielen Presseberichten in landesweiten Zeitungen, unzähligen Beiträgen in sozialen Medien, bei hunderten Bürger*innen auf den Demos, bei mehreren Dutzenden Plakaten in der ganzen Stadt und im Bezirk Braunau, bei den unzähligen Kontaktaufnahmen besorgter Bürger*innen zu unserem Verein, ist die großteils gezeigte Ignoranz der meisten Politiker*innen beschämend, ernüchternd bis erschreckend.
Und dies kurz VOR den Wahlen. Wie sieht die Bürgernähe unserer politischen Vertreter*innen NACH den Wahlen aus?
Bilden Sie sich Ihre eigene Meinung…

Danke für Ihr Interesse

Mit freundlichen Grüßen
VEREIN GESUNDE ZUKUNFT BRAUNAU


Politiker*Innenumfrage Zum Thema Lachforst - Umwidmung

22.09.2021 20:01 hodiny

Der Verein GESUNDE ZUKUNFT BRAUNAU, hat an Politiker*innen, deren Pressestellen usw. per Mail 5 Fragen zum Thema "Lachforst" gerichtet und eingeladen, eine Stellungnahme abzugeben mit dem Hinweis, dies zu veröffentlichen. Es wurden Politiker*innen von SPÖ, ÖVP, GRÜNE, NEOS und FPÖ kontaktiert.
Dem Verein ist es ein Anliegen, dass das Ergebnis der breiten Öffentlichkeit VOR den Wahlen am Sonntag den 26.9.21 zugänglich gemacht wird.
Die Originalantworten sowie die Zahlen anhand von Grafiken können auf der Webseite des Vereins nachgelesen werden unter

gesundezukunftbraunau.at/2021/09/14/wahl-2021-stellungnahmen-der-partein-zum-lachforst/

Vorweg die besonderen Auffälligkeiten:
FPÖ - einzige Partei ohne Abgabe einer Stellungnahme,
NEOS und GRÜNE haben die meisten Stellungnahmen abgegeben -was auch zu erwarten war, sie setzen sich, wie der Verein, für den Erhalt des Lachforstes ein-
auffallend ist, dass überdurchschnittlich viele von der
SPÖ die Anfrage "ungelesen gelöscht" haben
ÖVP dagegen hat die höchste Rate an "gelesen und ignoriert".

Das Resümee der Befragung aus Sicht des Vereins:
Bei derzeit ~4500 Unterschriften (Online und in Papierform) zur Rettung des Lachforstes, bei ~10000 Besucher*innen auf der Webseite nur in den letzten Monaten, vielen Presseberichten in landesweiten Zeitungen, unzähligen Beiträgen in sozialen Medien, bei hunderten Bürger*innen auf den Demos, bei mehreren Dutzenden Plakaten in der ganzen Stadt und im Bezirk Braunau, bei den unzähligen Kontaktaufnahmen besorgter Bürger*innen zu unserem Verein, ist die großteils gezeigte Ignoranz der meisten Politiker*innen beschämend, ernüchternd bis erschreckend.
Und dies kurz VOR den Wahlen. Wie sieht die Bürgernähe unserer politischen Vertreter*innen NACH den Wahlen aus?
Bilden Sie sich Ihre eigene Meinung…

Danke für Ihr Interesse

Mit freundlichen Grüßen
VEREIN GESUNDE ZUKUNFT BRAUNAU


Politiker*Innenumfrage Zum Thema Lachforst - Umwidmung

22.09.2021 18:33 hodiny

Zobraziť dokument

Der Verein GESUNDE ZUKUNFT BRAUNAU, hat an Politiker*innen, deren Pressestellen usw. per Mail 5 Fragen zum Thema "Lachforst" gerichtet und eingeladen, eine Stellungnahme abzugeben mit dem Hinweis, dies zu veröffentlichen. Es wurden Politiker*innen von SPÖ, ÖVP, GRÜNE, NEOS und FPÖ kontaktiert.
Dem Verein ist es ein Anliegen, dass das Ergebnis der breiten Öffentlichkeit VOR den Wahlen am Sonntag den 26.9.21 zugänglich gemacht wird.
Die Originalantworten sowie die Zahlen anhand von Grafiken können auf der Webseite des Vereins nachgelesen werden unter

gesundezukunftbraunau.at/2021/09/14/wahl-2021-stellungnahmen-der-partein-zum-lachforst/

Vorweg die besonderen Auffälligkeiten:
FPÖ - einzige Partei ohne Abgabe einer Stellungnahme,
NEOS und GRÜNE haben die meisten Stellungnahmen abgegeben -was auch zu erwarten war, sie setzen sich, wie der Verein, für den Erhalt des Lachforstes ein-
auffallend ist, dass überdurchschnittlich viele von der
SPÖ die Anfrage "ungelesen gelöscht" haben
ÖVP dagegen hat die höchste Rate an "gelesen und ignoriert".

Das Resümee der Befragung aus Sicht des Vereins:
Bei derzeit ~4500 Unterschriften (Online und in Papierform) zur Rettung des Lachforstes, bei ~10000 Besucher*innen auf der Webseite nur in den letzten Monaten, vielen Presseberichten in landesweiten Zeitungen, unzähligen Beiträgen in sozialen Medien, bei hunderten Bürger*innen auf den Demos, bei mehreren Dutzenden Plakaten in der ganzen Stadt und im Bezirk Braunau, bei den unzähligen Kontaktaufnahmen besorgter Bürger*innen zu unserem Verein, ist die großteils gezeigte Ignoranz der meisten Politiker*innen beschämend, ernüchternd bis erschreckend.
Und dies kurz VOR den Wahlen. Wie sieht die Bürgernähe unserer politischen Vertreter*innen NACH den Wahlen aus?
Bilden Sie sich Ihre eigene Meinung…

Danke für Ihr Interesse

Mit freundlichen Grüßen
VEREIN GESUNDE ZUKUNFT BRAUNAU




Petition in Zeichnung - UMWIDMUNG – nein Danke

28.08.2021 21:13 hodiny

Begehung des geplanten Umwidmungsteiles im Lachforst an einem heißen aber wunderschönen Sommertag im August 2021 mit David Stögmüller Abgeordneter zum Nationalrat, Dr. Scherrer/Archäologe, Philipp Bauer/Historiker und Margarete Schwinghammer/ vom Verein GESUNDE ZUKUNFT BRAUNAU.

Es wurden der wunderschöne Mischwald genossen, die Hügelgräberfelder begutachtet und die Reste der ehemaligen Militäranlage gesichtet, dokumentiert und in einem Video festgehalten.

Es zeigte uns wieder einmal mehr, wie wichtig es ist, diesen für uns Bürger so wertvollen Lachforst zu erhalten.
Sportler, Wanderer, Abkühlung-Suchende und spielende Kinder mit den Eltern trafen wir auf unserem Weg.

Dieses letzte Naherholungsgebiet und Wassereinzugsgebiet muss bestehen bleiben und darf NICHT versiegelt werden – die Kinder werden es uns danken!

Videos folgen….

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende.

#braunau
#lachforst
#wirliebenunserelandschaft
#gesundezukunftbraunau
#uvpverhandlung


Petition in Zeichnung - Info zu unserer Kundgebung

24.07.2021 19:59 hodiny

Am 23. Juli veranstaltete der Verein „Gesunde Zukunft Braunau“ am Braunauer Stadtplatz eine große Kundgebung zum brennenden Thema Lachforst/Umwidmung

Der Lachforst als ein wichtiger Schutzgürtel gegen Emissionen, Lärm, Hochwasser, als Wasserspeicher und kostbares Naherholungsgebiet soll erhalten bleiben.
Zahlreiche Interessierte nahmen teil – eine gelungene, sehr informative Veranstaltung mit verschiedenen fachlich versierten Rednern;
das Kinderprogramm (Zauberclown Rudolpho aus Simbach Kontakt: (lach@zauberclown-rudolpho.de ) und Künstlerinnen, die Kinder schminkten) trug für ein besonderes Fest für die ganz Jungen bei.

Danke an ALLEN Teilnehmer*Innen
Verein Gesunde Zukunft Braunau


Einladung

20.07.2021 11:27 hodiny

Zobraziť dokument

WIR FREUEN UNS AUF EUCH!!

ZUM PROGRAMM:

Publikums-Treffpunkt ist um 17.00 Uhr im Motorikpark.
In Begleitung der Musikgruppe um MELA VIE, bewegt sich der Zug

ab ca. 17:30 Richtung Stadtplatz, Rathaus.

Ein Magnet für die Kinder und wohl auch für die Erwachsenen wird der Zauberer Rudolpho aus Simbach sein, der den Zug ebenfalls begleitet

Am Stadtplatz zieht in der Zwischenzeit unser "geschmückter" Traktor seine Runden, der dann als Rednerpult dienen wird.

um ca. 18.00 Uhr Rathausplatz: die Gruppe aus dem Motorikpark trifft sich mit den übrigen Teilnehmern am Stadtplatz.

Die Möglichkeit der Kinder, sich schminken zu lassen, besthet ebenfalls .

Redner ( Naturschutzbund OÖ., Vereinsmitglieder ) werden in ihren Ansprachen auf die Auswirkungen der Zerstörung des Lachforstes auf die gesamte Bevölkerung aufmerksam machen. Gerne stehen wir für Fragenstellungen zu Verfügung.

Wir freuen uns auf eine gelungene, informative und vor allem friedliche Veranstaltung.

Also bis Freitag - die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt.

Es grüßt euch herzlich
Margarete

VEREIN GESUNDE ZUKUNFT BRAUNAU

Tel.: +43 680 2359481
Mail: initiative@gesunde-zukunft.com
www: www.gesundezukunftbraunau.at
facebook: www.facebook.com/lachforst


Petition in Zeichnung - „Der Lachforst Aus Historischer Sicht"

06.07.2021 16:02 hodiny

Der Verein GESUNDE ZUKUNFT BRAUNAU hatte am Samstag, 3. Juli 2021,
zu einem Spaziergang der besonderen Art in den Lachforst eingeladen.
Unter der Leitung von Herrn Univ.-Prof. Dr. Peter Scherrer begab sich die ansehnliche Gruppe von Unterstützern und geschichtlich Interessierten auf die historische Spurensuche nach den bekannten Hügelgräbern im Lachforst aus der Hallstattzeit. Einige dieser Gräber wurden Anfang des 19. Jh. freigelegt, Fundstücke liegen im Landesmuseum in Linz.
Zur geplanten Umwidmung von einem großen Teiles des Lachforstes in Industriegebiet sagte Professor Scherer:
„Weitere Funde aus dieser Zeit sind nicht auszuschließen. Sollten dazu Ansätze auftauchen, würde das Denkmalamt einschreiten.“
Herr …. Kotanko ist in seinen Ausführungen auf die Bodendenkmäler der jüngeren Geschichte seit dem 1. Weltkrieg eingegangen.

Ein sehr schöner Nachmittag und informative Stunden.

Vielen Dank an die Teinehmer.

Liebe Grüße und eine gute Woche
Gesunde Zukunft Braunau

#lachforst #profil #gesundezukunftbraunau #zukunft #kinder #wirliebenunserelandschaft #braunau #wasser #wald #miteinandernachhaltig


Änderungen an der Petition

03.07.2021 11:43 hodiny

Nötiger Umweltbericht liegt noch immer nicht vor! Wir werden nicht vorher aufgeben..


Neues Zeichnungsende: 31.10.2021
Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 1.171 (46 in Neukirchen an der Enknach)


Viac o Prostredie

Pomôžte posilniť občiansku účasť. Chceme, aby boli vaše obavy vypočuté a nezávislé.

Propagovať teraz

openPetition International