• Änderungen an der Petition

    at 07 Oct 2018 12:57

    Tippfehler: Waldhaus zu Waldhäusl


    Neue Begründung: Als Asyllandesrat ist Waldhaus Waldhäusl für diese Anordnungen verantwortlich. Sie sind absolut befremdlich und unmenschlich. Sie verwehren AsylwerberInnen jegliche Möglichkeit, sich in die österreichische Gesellschaft zu integrieren, wie das von Politik und Gesellschaft so vielfach gefordert wird. Vielmehr gewinnt man den Eindruck, AsylwerberInnen werden um jeden Preis davon abgehalten, in Österreich Fuß zu fassen. Durch diese an Freiheitsberaubung grenzenden Anordnungen werden Menschen und ihre Geschichten unsichtbar gemacht, die eigentlich der Aufmerksamkeit einer breiten Öffentlichkeit bedürften. Hinter nun (fast) verschlossenen Türen geht die unrechtmäßige Behandlung von Geflüchteten weiter.
    Quelle: [1] diepresse.com/home/innenpolitik/5495853/AsylQuartiere-in-Niederoesterreich_Nur-noch-Gaenge-zu-Arzt-Arbeit
    Mehr hier:
    wartelager.wixsite.com/protestaktion
    www.facebook.com/Wartelager-2398466733713548/
    Twitter: Wartelager

    Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 639 (628 in Österreich)

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now