Umwelt

Zu Änderung der Ökodesign-Verordnung (1253/2014) 

E. P.
Petition is directed to
Petitionsausschuss des Europäischen Parlaments
0 Supporters 0 in Europäische Union
0% from 500 for quorum
  1. Launched April 2020
  2. Time remaining 7 weeks
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Dies ist eine Online-Petition of the European Parliament. If you click "sign", you will get forwarded to get registered with the website of of the European Parliament:

Sign

Der Petent macht geltend, dass nach der neuen Ökodesign-Verordnung Nr. 1253/2014 alte raumlufttechnische (RLT) Geräte, die auch in Kohlekraftwerken zum Einsatz kämen, gegen neue ausgetauscht werden müssten. Die auf dem Markt existierenden neuen RLT-Geräte seien jedoch aufgrund verbesserter Leistung wesentlich größer als die alten, sodass ein einfacher Aus- und Einbau nicht möglich sei. Die von ihm erfundenen RLT-Geräte würden allerdings passen und noch zusätzlich 70 – 90 % weniger Strom verbrauchen. Sein RLT-Gerät sei aber nicht verordnungskonform, weil es die geforderte Ventilator-Leistung nicht erreiche. Der Petent fordert, im Sinne des Klimaschutzes, die Ökodesign Verordnung dahingehend zu ergänzen, dass ein Neugerät auch dann eingebaut werden darf, wenn es die Ventilator-Leistung nicht erreiche, und dass der Hersteller der RLT-Geräte nachweisen müsse, dass mit seinem Neugerät Stromeinsparungen von mindestens 70 % möglich seien.

Thank you for your support, E. P.

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international