Foreign affairs

SCHENGEN 2.0 für europäische gemeinsame Pandemie-Bekämpfung und Verhinderung von Grenzschliessungen.

Petition is directed to
Europaparlament
768 Supporters 731 in Europäische Union
0% from 1.000.000 for quorum
  1. Launched 08/07/2020
  2. Time remaining 3 months
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision
I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name and place and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

Als Vertreter der Facebook Gruppe OPEN BORDERS EUROPE fordere ich mit meinen Mitstreitern Lutz René Joszcyk und EU Abgeordneten Pascal Arimont ein Schengen 2.0 das die bestehenden Schengen Verträge dahingehend ergänzt und besser schützt, in dem eine gemeinsame europäische Pandemie und Krisenbekämpfungsstrategie erarbeitet werden um nationale Alleingänge, wie reflexartige Grenzschliessungen, zu verhindern.

Reason

Wir weisen darauf hin, dass Grenzregionen mit dem Schengener Grenzkodex zu vorbildlichen europäischen Regionen geworden sind, in denen der grenzüberschreitende Austausch dazu beigetragen hat, Ressentiments und Vorurteile auf allen Seiten der Grenzen abzubauen. Aufgrund der COVID-19-Krise waren plötzlich unnötige Fahrten von und nach Belgien verboten. Es gab viele Unklarheiten darüber, was ein gerechtfertigter Grund für den Grenzübertritt war. Wir fordern, die Rechtmäßigkeit der Grenzkontrollen und die auf europäischer Ebene strengeren Beschränkungen für künftige Fälle zu prüfen. Wir fordern die belgischen Behörden außerdem auf, auf transparente Weise zu erläutern, welche objektiven Gründe in Bezug auf die Verhältnismäßigkeit der fortgesetzten Kontrollen und Beschränkungen der Zulassung an ihren Grenzen vorgebracht werden können. In Bezug auf Grenzkontrollen stellt sich insbesondere die Frage, ob die COVID 19-Pandemie - die zweifellos ein Risiko für die öffentliche Gesundheit darstellt - gemäß Artikel 25 Absatz 3 und 3 als „ernsthafte Bedrohung der öffentlichen Ordnung oder der inneren Sicherheit“ anzusehen ist 28 der Verordnung (EU) 2016/399 (Schengener Grenzkodex). Schließlich fordern wir die Mitgliedstaaten, das Europäische Parlament, den Rat der Europäischen Union und die Europäische Kommission nachdrücklich auf, einen Plan zur Wiederbelebung und Stärkung des Schengen-Raums auszuarbeiten.

Thank you for your support, OPEN BORDERS EUROPE from Moresnet
Question to the initiator

This petition has been translated into the following languages

new language version

News

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Why people sign

  • Uwe Zimmermann Neu Moresnet

    3 days ago

    Ich möchte nicht mehr in einem Gefängnis leben müsse

  • Not public Neu Moresnet

    3 days ago

    Ich möchte nicht mehr in einem Gefängnis leben müsse

  • 7 days ago

    Ein vereintes Europa.

  • 7 days ago

    Omdat ik een job heb in Duitsland, doordat ik daar wekelijks aanwezig ben, en mijn gezin in de weekends komt bezoeken. Als de grenzen gesloten worden, dan kan mijn gezin niet overkomen.

  • Gertrud Thurau Welkenraedt

    8 days ago

    weil ich meine Mutter in Deutschland versorgen muss

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/schengen-2-0-fuer-europaeische-gemeinsame-pandemie-bekaempfung-und-verhinderung-von-grenzschlie-2/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international