Pro

What are arguments in favour of the petition?

    200µg/m³
Vorrangig muß der 200µg/m³-Grenzwert für NO2 gesenkt werden. Die beobachtete Verdoppelung des Herzinfarktrisikos bei schnellem Anstieg des NO2 (Universität Jena) läßt keinen Raum für Spekulation (es könnten etwa ausgerechnet die Opfer nach schnellen Anstiegen aus Armut etc. besonders gefährdet sein) und läßt naturgemäß auch keinen Aufschub mehr zu.
2 Counterarguments Show
    Europäischer Untersuchungsausschuß
Analog bleibt dringend über den einschlägigen Falsifikationen des EIKE auch der Verfolg von CO2-Emissionsminderungen auszusetzen und sind damit auch CO2-Komponente der KFZ-Steuer sowie Homologationsrestriktionen hinfällig.
3 Counterarguments Show
    EU-Relegation
Eine allgemeine Überprüfung der kanonisierten Grenzwerte ist überfällig. Man denke an die Fesseln aus den linksgrünen Nitratgrenzwerten, die nicht weniger ja doch auch jedlichen Basis entbehren, naturwissenschaftlich gesehen.
4 Counterarguments Show
Diese sinnfreie Verbieterei auf der Basis von Populismus und Korruption (ohne jedliche wissenschaftliche saubere Verifizierung bzw. Begründung) durch Politiker und NGOs, zu Lasten von Steuerzahlern und Volkswirtschaft, muss ein Ende haben!!! Derlei unsaubere Vorgänge finden keinen Konsens bei Menschen, die sich eines gesunden Verstandes bedienen, sie beschädigen Bürger, Wähler, Volkswirtschaft und vor allen Dingen die Demokratie!!!
1 Counterargument Show
    Heuchelei
Das Fahrverbot zu Gunsten der Gesundheit, ist nur ein anderes Wort für Abwrack-Prämie; nur andersherum mit Enteignung. Wem die Gesundheit vorrangig ist, müsste sich für ein allgemeines Konsum-Werbeverbot stark machen.
0 Counterarguments Reply with contra argument

Contra

What are arguments against the petition?

    Keine Veröffentlichungen zu erwarten
Es sind keine entsprechenden Veröffentlichungen (seriös und verteidigt) innerhalb der genannten Frist zu erwarten. Der Stand der Wissenschaft ist aus jahrzehntelanger Forschung bekannt klar und unangefochten.
4 Counterarguments Show
    Grenzwert: Bedeutung aus Signalwirkung
Wesentliche Bedeutung hat der Grenzwert für NO2 auch aus der Signalwirkung bezüglich noch nicht limitierter Fraktionen der Feinstpartikel. Die angemessenen PN-Limits (zu inzwischen nachrangigen PM10- und PM2.5-Grenzwerten der Gravimetrie) werden in dieser Kürze der Zeit nicht mehr zu etablieren sein. NO2-Grenzwerte sind deshalb auch hinsichtlich hoher Anzahlkonzentrationen feiner Fraktionen mit größten Schadwirkungen also relevant. Zumal der NO2-Kurzzeitgrenzwert insbesondere in den Fokus rückt.
1 Counterargument Show
    Begründung über CO2-Effekte völlig falsch
Vorgebliche Begründung (4.) über CO2-Effekte völliger Unsinn. Nirgends wird ein Zündverfahren obligatorisch. Ob Selbstzündung, Fremdzündung oder soeben erscheinende SPCCI die Hersteller und Kunden verfolgen, bleibt in jeder Hinsicht freigestellt.
3 Counterarguments Show
    keine Experimente
Keine Experimente Ignoranz ist keine Rechtfertigung. Binnen Stunden zeigen sich Wirkungen, wie mag man offen begehren, über Jahre so unredlich zu agieren? Bereits bei Schadstoffaufkommen um den heutigen Grenzwert etwa dies Problem: ->Schneller Anstieg von NO2, man erkundige sich in Jena
Source: www.aerzteblatt.de/nachrichten/89271/Schneller-Anstieg-von-Stickoxiden-kann-Herzinfarktrisiko-verdoppeln
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Reelle Belastungen aus Gasherden in heimischen Küchen
Reelle Belastungen liegen nicht auf allenthalben insinuierten Höhen. In der Größenordnung von 5µg/m³ ergeben sich solche normalerweise, vgl.:
Source: www.taz.de/!5526276/
2 Counterarguments Show
    NO2 Belastung Wirkung
Nicht die mittleren Grenzwerte sind bei NO2 maßgeblich. Es kann schon bei niedrigen Konzentrationen aufgrund seiner geringen Wasser- und hohen Fettlöslichkeit in der Lunge zur Wirkung kommen. Als Symptome zeigen sich eine Beeinflussung der Lungenfunktion und der Infektionsresistenz und letztlich Lungenveränderungen. Die Höhe der Konzentration ist dabei wichtiger als die Dauer. Kurzzeitspitzen können zu irreparablen Schäden führen. EU-Werte zu niedrig angesetzt !
Source: www.zeit.de/wissen/umwelt/2018-11/stickoxid-grenzwerte-umweltmedizin-barbara-hoffmann-eu-grenzwerte-feinstaub-verkehrsabgase
0 Counterarguments Reply with contra argument
    U-Boot-Waffe
Österreich hat den 2+2+113/3800 mit ihrem coup bereits kurz widersprochen, in der Schweiz wurde gespottet: Das sind alles Laien... Aber versenken wir Reichsbürger der EU vor aller Welt mit neuen Grenzwerten doch mal unsere Autos von Kalifornien bis China. Bauen wir mehr davon für uns selbst in weniger exportorientiertem Niedriglohnland, bedeutet das noch höheres Autobahntempo am Ende: win win win Für Herzinfarkt und Schlaganfall, nitrierte Pollen und verminderte Geburtsgewichte... sowieso.
Source: www.derstandard.de/story/2000096917394/oesterreichische-aerzte-widersprechen-feinstaub-ist-eine-ernste-gefahr
1 Counterargument Show

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now