Environment

STOP dem unnötigen PLASTIKMÜLL!

Petitioner not public
Petition is directed to
Bundesminister Andrä Rupprechter
66 Supporters
Petitioner did not submit the petition.
  1. Launched 2014
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. dialogue
  5. failed

Herr Bundesminister DI Rupprechter bitte setzen Sie sich dafür ein, dass der Kauf von BIO-Bananen bei Lebensmittelhandelsketten LOSE ohne Plastiksack und bei Salatgurken ohne Plastikfolie möglich wird!

Reason

Eine aus meiner Sicht unmittelbar umsetzbare Möglichkeit zur Reduktion von Plastikmüll!

Thank you for your support

News

  • Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

  • Liebe Unterstützer/Unterstützerinnen der Aktion "Stop dem unnötigen Plastikmüll"
    auf mein Mail erhielt ich von Billa/Penny-REWE/Hofer ausführliche Informationen zur Verpackungsproblematik, alle drei bleiben dran, um den Plastikmüll künftig zu reduzieren.
    Zielpunkt informierte mich über die Weiterleitung an die Verantwortlichen .Von SPAR und Lidl kam keine Reaktion, ebenso vom Lebensministerium.
    FAZIT:
    Durch diese Aktion konnte eine teilweise Bewußtseinsbildung erreicht werden. Geändert hat sich definitiv bei Billa und Hofer die Verwendung von Banderolen bzw. abbaubarer Sackerl bei Biobananen statt Plastiksack. Auch werden hier österreichische Gurken unfoliert angeboten (ebenso bei Lidl)
    Als Konsument, Konsumentin bleibt die Wahl plastikfreier... further

  • Mit gestrigem Datum habe ich ein Mail an Billa/Hofer/Lidl/Merkur/Penny/Spar/Zielpunkt mit dem Ersuchen sich Lösungen für eine plastikfreie Obst/Gemüseverpackung zu überlegen und mir ihre veränderte Vorgangsweise bis 23.5.2014 mitzuteilen! CC-Mail an: Umweltminister DI Andrä Rupprechter.
    Diese Aktion wird auch vom Nachhaltigkeitskoordinator des Landes Steiermark, Herrn HR DI Dr. Himmel und dem Umweltmediziner Prof. Hans-Peter-Hutter unterstützt.
    Mein Schlussbericht folgt bis sp. 30.5.2014
    Bis dahin verbleibe ich mit hoffnngsfrohen Grüßen verbunden mit den besten Wünschen Anneliese Goldeband

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

More on the topic Environment

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now