Herr Bundesminister DI Rupprechter bitte setzen Sie sich dafür ein, dass der Kauf von BIO-Bananen bei Lebensmittelhandelsketten LOSE ohne Plastiksack und bei Salatgurken ohne Plastikfolie möglich wird!

Razones

Eine aus meiner Sicht unmittelbar umsetzbare Möglichkeit zur Reduktion von Plastikmüll!

Gracias por su ayuda

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Nueva versión en otro idioma
  • Liebe Unterstützer/Unterstützerinnen der Aktion "Stop dem unnötigen Plastikmüll"
    auf mein Mail erhielt ich von Billa/Penny-REWE/Hofer ausführliche Informationen zur Verpackungsproblematik, alle drei bleiben dran, um den Plastikmüll künftig zu reduzieren.
    Zielpunkt informierte mich über die Weiterleitung an die Verantwortlichen .Von SPAR und Lidl kam keine Reaktion, ebenso vom Lebensministerium.
    FAZIT:
    Durch diese Aktion konnte eine teilweise Bewußtseinsbildung erreicht werden. Geändert hat sich definitiv bei Billa und Hofer die Verwendung von Banderolen bzw. abbaubarer Sackerl bei Biobananen statt Plastiksack. Auch werden hier österreichische Gurken unfoliert angeboten (ebenso bei Lidl)
    Als Konsument, Konsumentin bleibt die Wahl plastikfreier Verpackung bei Obst und Gemüse, auch wenn das oft mit Zeit (weil nicht einheitlich erhältlich) verbunden ist.
    Ich bleibe am Thema dran, verabschiede mich aus der Petition mit einem herzlichen DANKESCHÖN Anneliese Goldeband

  • Mit gestrigem Datum habe ich ein Mail an Billa/Hofer/Lidl/Merkur/Penny/Spar/Zielpunkt mit dem Ersuchen sich Lösungen für eine plastikfreie Obst/Gemüseverpackung zu überlegen und mir ihre veränderte Vorgangsweise bis 23.5.2014 mitzuteilen! CC-Mail an: Umweltminister DI Andrä Rupprechter.
    Diese Aktion wird auch vom Nachhaltigkeitskoordinator des Landes Steiermark, Herrn HR DI Dr. Himmel und dem Umweltmediziner Prof. Hans-Peter-Hutter unterstützt.
    Mein Schlussbericht folgt bis sp. 30.5.2014
    Bis dahin verbleibe ich mit hoffnngsfrohen Grüßen verbunden mit den besten Wünschen Anneliese Goldeband

  • Info von Billa: "Leider hat es bei unseren Lieferanten der Bio Bananen ein Unwetter gegeben. Deshalb mussten wir auf einen anderen Lieferanten ausweichen, der aber noch keine Bio Banderolen hat und er daher die Bananen nur in Folie abpacken kann. Wir rechnen damit, dass er in ca. 1-2 Wochen die Bananen nicht mehr foliert, sondern nur mehr mit der Banderole abpackt".
    Grundsätzlich scheint dieses Problem gelöst/Anneliese Goldeband

por

Todavía no hay un argumento PRO.

en contra

Todavía no hay un argumento CONTRA.