openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Nein zur Industrieanlage im Augebiet der Donau Nein zur Industrieanlage im Augebiet der Donau
  • Von: Bürgerinitiative Ritter-der-Au mehr
  • An: BH Melk, NÖ Landesregierung, Bürgermeister ...
  • Region: Melk mehr
    Kategorie: Umwelt mehr
  • Status: Petition in Zeichnung
    Sprache: Deutsch
  • 353 Tage verbleibend
  • 610 Unterstützende
    61% erreicht von
    1.000  für Sammelziel

Nein zur Industrieanlage im Augebiet der Donau

-

Wir wollen die Landschaft erhalten und den Bau einer Industrieanlage verhindern!

www.ritter-der-au.at/

Begründung:

Erhaltung der Donaulandschaft vor den Toren der Wachau und Schutz der Lebensqualität in unserer Heimat!

Genaueres unter www.ritter-der-au.at/argumente/

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Leiben, 09.01.2018 (aktiv bis 08.01.2019)


Debatte zur Petition

PRO: Die Anlage würde ca. 2 km Luftlinie vom Badeparadies Weitenegg entfernt sein. Durch eine Geruchsbelästigung wäre das Erholungsgebiet von vielen Menschen (nicht nur aus Leiben) gefährdet.

PRO: Die Arbeitslosenquote im Bezirk Melk dürfte derzeit unter 4 % liegen, d.h. es können unsere Gemeindepolitiker keinesfalls ihre allfällige Zustimmung zum Werk mit dem Argument "Arbeitsplätze schaffen" begründen. So ein Argument kann wirklich nicht dem ...

CONTRA: Ich kann keine Au auf der betreffenden Fläche finden, in diesem Gebiet steht derzeit die Kläranlage und die Abfallwirtschaftsanlage inklusive Kompostanlage der Firma Kerschner. Punkto Geruchsbelästigung kann es keine wesentliche Mehrbelastung geben als ...

CONTRA: Bin noch unschlüssig ... Zynisch finde ich das Argument mit den "nur" 120 Arbeitsplätzen! Das ist viel für diejenigen, die Arbeit suchen! Umgekehrt, in unmittelbarer Nähe liegt das Areal der Fa. Lasselsberger, wird also bereits industriell genützt. Auch ...

>>> Zur Debatte


Warum Menschen unterschreiben

WIR brauchen die Natur, sie braucht uns nicht! Mit diesem Schritt können wir die Demut von der Basis für unseren Lebensraum wieder aufleben und beleben, und somit den Gegenpool das programmierte forcierte Getriebenwerden nach immer mehr Profit natü ...

Lärm, Geruch, Störung des Wohngebiets

Liebe Initiatoren, Die Lebensräume der Tiere, Insekten, Amphibien usw. wird immer kleiner. Das kann doch nicht sein, dass alles neu bebaut wird, es gibt sicher stillgelegte Industrielandschaften, die zu sanieren sind wo sich diese Firma mit der Prod ...

Persönliches Interesse die Donauauen zu retten....

Natur soll bleiben.

>>> Zu den Kommentaren


Formular auf der eigenen Webseite einbinden


Banner auf der eigenen Webseite einbinden

Code-Snippet Horizontal:      
Code-Snippet Vertikal:           
Code-Snippet Vertikal:           

Letzte Unterschriften

  • Astrid Bahrenburg Schmiechen | Deutschland vor 3 Min.
  • Monika Pausch Ybbs an der Donau vor 37 Min.
  • Gerald Führer Schönbühel vor 57 Min.
  • Nicht öffentlich Emmersdorf vor 1 Std.
  • Nicht öffentlich Klein Pöchlarn vor 3 Std.
  • Elisabeth Langhammer Pöchlarn vor 4 Std.
  • Nicht öffentlich Krems vor 4 Std.
  • Felix Weldschek Pöchlarn vor 5 Std.
  • Nicht öffentlich Gerersdorf vor 10 Std.
  • Anna Oppitz Wels vor 10 Std.
  • >>> Alle Unterschriften

Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

Unterstützer Betroffenheit