Umwelt

Nein zur Industrieanlage im Augebiet der Donau

Petition richtet sich an
BH Melk, NÖ Landesregierung, Bürgermeister der betroffenen Gemeinden
3.027 Unterstützende
76% erreicht 4.000 für Sammelziel
  1. Gestartet 2018
  2. Sammlung noch 9 Monate
  3. Einreichung
  4. Dialog mit Empfänger
  5. Entscheidung
Ich bin einverstanden, dass meine Daten gespeichert werden. Der Petent kann meinen Namen, Alter und Ort einsehen und an den Petitionsempfänger weiterleiten. Diese Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.

Wir wollen die Landschaft erhalten und den Bau einer Industrieanlage verhindern!

www.ritter-der-au.at/

Begründung

Erhaltung der Donaulandschaft vor den Toren der Wachau und Schutz der Lebensqualität in unserer Heimat!

Genaueres unter www.ritter-der-au.at/argumente/

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Bürgerinitiative Ritter-der-Au aus Leiben
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion

Neuigkeiten

  • Sehr geehrte Unterstützerinnen, sehr geehrte Unterstützer!

    Zur Berichtserstattung im ORF vom 17.02.2020 unter dem Titel "Positives Gutachten für Zitronensäurefabrik" stellen wir klar, dass dieser Artikel und im Besonderen die Überschriftt lediglich bedeutet, dass die Zusammenfassung der Gutachten für das UVP-Verfahren seitens Land NÖ dem Projekt grundsätzlich grünes Licht gibt, mit zusätzlichen Auflagen für die Antragsteller. Wäre dies nicht der Fall, würde die öffenltiche Verhandlung nicht am 30. März 2020 beginnen. Das Projekt ist weder bewilligt, noch abgelehnt,
    Wir sind unverändert zuversichtlich und bedanken uns, dass Sie uns weiterhin Ihr Vertrauen in unsere Arbeit schenken.

    Mit freundlichen Grüßen

    Verein Bürgerinitiative Ritter der... weiter

  • Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer!

    Für alle, die es bis jetzt zeitlich nicht geschafft haben, durch Ihre Unterrschrift ein Teil der Bürgerinitiative zu werden, die im UVP-Verfahren Parteistellung erhält, haben wir einen letzten Termin dafür:

    14. September von 13 bis 18 Uhr im Löwenpark Melk, Nähe Spar!

    Unterschreiben dürfen alle für eine Gemeindewahl Wahlberechtigten (also auch Zweitwohnsitzer!) folgender Gemeinden:

    - Leiben
    - Zelking-Matzleinsdorf
    - Melk
    - Emmersdorf
    - Weiten
    - Artstetten-Pöbring
    - Klein-Pöchlarn
    - Pöchlarn
    - Bergland
    - Ruprechtshofen
    - St. Leonhard/F.

    Wir freuen uns auf Sie!

    Mit freundlichen Grüßen
    Karin Selhofer

  • Liebe Unterstützer und Unterstützerinnen!

    Da nun die öffentliche Auflagefrist des UVP Verfahrens läuft, ist es notwendig, mind. 200 Unterschriften zu sammeln um Parteistellung zu erhalten. Voraussetzung für die Gültigkeit Ihrer Unterschrift ist, dass Sie in den betroffenen oder angrenzenden Gemeinden bei Gemeinderatswahlen walhlberechtigt sind!

    Folgende Termine und Örtlichkeiten für das Abgeben Ihrer Unterschrift stehen für Sie zur Auswahl:

    Samstag: 31. August 2019: Gasthaus Gruber, Lehen, Donaublick 6, von 17 bis 19 Uhr

    Montag, 2. September 2019: ehemaliges Gasthaus Lenz, Freiningau 2, von 18 bis 20 Uhr

    Selbstverständlich stehen wir bei den Terminen auch für Fragen zur Verfügung.

    Sollten Sie zu keinem der oben genannten Termine die... weiter

Alle diejenigen, die mit dem ach so populären Argument "Arbeitsplätze" daherkommen, sollten sich einmal fragen "Würde ich selbst als Betroffener diese monströse Anlage in meinem unmittelbaren Umfeld befürworten?". Die Bilder und das Video sprechen ja für sich. Die Antwort müsste ja dann klar sein!

Wie genau ist Emmersdorf betroffen? Die vielen Unterschriften lassen vermuten, das die Sorgen dort besonders ausgeprägt sind (viele Unterschriften leider nicht namentlich; was ein übrigens ein Grundproblem bei allen Petitionen dieser Art ist). Vielleicht kann mir jemand helfen, das besser zu verstehen. L. Neumayer

Warum Menschen unterschreiben

  • vor 9 Tagen

    Weil die Umwelt mehr Schutz braucht. Vieles ist schon kaputt. Es muss ein Ende sein damit!

  • am 14.05.2020

    Umwelt geht inzwischen vor Arbeitsplätze. Schafft ein System ohne Wachstumszwang!

  • am 12.05.2020

    Landwirtschaftlich und ökologisch bedeutende Flächen sollen nicht verbaut werden

  • am 02.05.2020

    Ich halte die Fähnchenhalter "Arbeitsplätze" nicht mehr aus!

  • Nicht öffentlich ,Guntramsdorf

    am 24.04.2020

    umweltschutz geht immer vor Industrie

Werkzeuge für die Verbreitung der Petition.

Sie haben eine eigene Webseite, einen Blog oder ein ganzes Webportal? Werden Sie zum Fürsprecher und Multiplikator für diese Petition. Wir haben die Banner, Widgets und API (Schnittstelle) zum Einbinden auf Ihren Seiten.

Unterschreiben-Widget für die eigene Webseite

API (Schnittstelle)

/at/petition/online/nein-zur-industrieanlage-im-augebiet-der-donau/votes
Beschreibung
Anzahl der Unterschriften auf openPetition und gegebenenfalls externen Seiten.
HTTP-Methode
GET
Rückgabeformat
JSON

Mehr zum Thema Umwelt

Helfen Sie mit, Bürgerbeteiligung zu stärken. Wir wollen Ihren Anliegen Gehör verschaffen und dabei weiterhin unabhängig bleiben.

Jetzt fördern