Region: Austria
Success
Environment

Für die Zustimmung Österreichs zum EU-Renaturierungsgesetz

Petition is directed to
Österreichisches Parlament
23,258 supporters 22,899 in Austria

Petition has contributed to the success

23,258 supporters 22,899 in Austria

Petition has contributed to the success

  1. Launched 08/05/2024
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Success

The petition was successful!

An die für Naturschutz zuständigen Bundesländer

Die fehlende Zustimmung Österreichs zum EU-Renaturierungsgesetz blockiert derzeit den Beschluss dieses Gesetzes in ganz Europa. Das Gesetz wäre die Grundlage einer EU-weiten Antwort auf die Klima- und Biodiversitätskrise.
Die Unterzeichnenden dieser Petition ersuchen jedes einzelne Bundesland, die unverständliche Ablehnung dieses wichtigen europäischen Vorhabens im Sinne unserer eigenen Lebensgrundlage und der Lebensräume zahlreicher Tiere und Pflanzen zu überdenken, und dem Gesetz zuzustimmen.
Mit Ihrer Unterschrift unterstützen Sie dieses Anliegen.
 
Mehr Infos zur Petition und zum Renaturierungsgesetz unter www.renaturierungsgesetz.at

Instagram: https://www.instagram.com/renaturierung_fakten/?utm_source=qr
Facebook: www.facebook.com/profile.php?id=61559703810386

Reason

Über 80 % der natürlichen Lebensräume befinden sich in Europa derzeit in einem schlechten Zustand. Diese Lebensräume umfassen verschiedene Ökosysteme, wie Wälder, Grünland, Feuchtgebiete sowie Flüsse und Seen. Viele dieser Lebensräume können ihre natürliche Funktionalität kaum noch aufrechterhalten.

Die Wiederherstellung der Natur ist für uns alle wichtig, da gesunde Ökosysteme als natürliche Kohlenstoffspeicher zur Regulierung des Klimas beitragen. Sie bieten auch Schutz vor Naturkatastrophen wie Überschwemmungen und Dürren, da beispielsweise Feuchtgebiete überschüssiges Wasser absorbieren und Wälder die Bodenerosion vermindern. Letztlich sichern sie aber auch unsere Lebensgrundlagen: sauberes Wasser, reine Luft und Nahrung.

Das Gesetz schafft einen Rechtsrahmen, der alle Menschen unterstützt, die aktiv an einer Verbesserung der Lebensraumsituation arbeiten wollen. Europäische Zielsetzungen werden immer mit europäischen Fonds teilfinanziert. So ist das auch mit dem Renaturierungsgesetz vorgesehen (Quelle: Unterrichtung durch die Europäische Kommission Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates über die Wiederherstellung der Natur, Juni 2022). Viele Projektideen wie z.B. die Wiedervernässung von Mooren, das Schaffen von Feuchtgebieten in trockenen Landschaftsräumen, die Anlage von Hecken und Blühstreifen, Aktivitäten zur Vernetzung von Biotopen und vieles mehr bekommen mit diesem Gesetz eine neue rechtliche Grundlage und damit deutlich Aufwind.

In Österreich werden in Sachen Umwelt- und Naturschutz schon jetzt viele positive Akzente gesetzt, auch wenn selbst bei uns in etlichen Bereichen noch viel zu tun ist. Aber gerade im Sinne eines fairen wirtschaftlichen Wettbewerbs ist es wichtig, dass alle EU-Länder einen ähnlichen Standard bei den Aktivitäten der Renaturierung erreichen. Das wird durch das Renaturierungsgesetz gewährleistet.

Thank you for your support, Wolfgang Suske from Wien
Question to the initiator

Link to the petition

Image with QR code

Tear-off stub with QR code

download (PDF)

News

  • Liebe Unterstützer:innen der Petition!

    Mit der aus der Petition heraus entstandenen Idee des Umsetzungsdialogs wollen wir eine Möglichkeiten bieten, dass jede und jeder sich aktiv an Ideen und Lösungsmöglichkeiten für die Reparatur unserer Ökosysteme beteiligen kann.

    Der Rahmen in diesem Dialog ist der Inhalt des Renaturierungsgesetzes.

    Wir wollen damit auch jene kritischen Menschen erreichen, die nicht für das Gesetz waren oder dazu noch keine abschließende Meinung haben. Sie sollen in Form dieses Dialogs so gut wie möglich Antworten auf offene Fragen bekommen und an praktischen Beispielen verstehen, wie Verbesserungsmaßnahmen in ihrer Situation konkret aussehen können.

    Wir möchten ausdrücklich hervorheben, dass dieser Umsetzungsdialog... further

  • "Was steht im Renaturierungsgesetz?" Unter diesem Titel diskutieren heute Wolfgang Suske, der Initiator der Petition, und der Generalsekretär der Landwirtschaftskammer Ferdinand Lembacher über Inhalte und was das Gesetz für die Praxis bedeutet. Es wird bestimmt eine interessante Sendung!

    Wenn Sie noch Fragen haben oder einen interessanten Beitrag zum Thema können Sie während der Sendung anrufen oder ein E- Mail schreiben: 0800 22 69 79, punkteins@orf.at

    20. Juni, 13.00 Uhr: Punkt eins auf Ö1 oe1.orf.at/programm/20240620#760616/Was-steht-im-Renaturierungsgesetz

  • Liebe Unterstützende,

    herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Erfolg für das Renaturierungsgesetz! Um die guten Neuigkeiten mit noch mehr Menschen zu teilen, haben wir von openPetition einen Post zur Petition auf Facebook und Instagram veröffentlicht:

    +++ Instagram: www.instagram.com/p/C8ZaekxMpqj/

    +++ Facebook: www.facebook.com/photo/?fbid=864327695721100&set=a.363629215790953

    In unserem Post machen wir auch auf nochmal auf die Möglichkeit aufmerksam, sich an dem Umsetzungsdialog der Initiative zu beteiligen.

    Teilen Sie unseren Beitrag gerne mit Freunden, Bekannten und Familie und machen Sie anderen Menschen Mut, mit Petitionen etwas zu bewegen!

    Vielen Dank für Ihr Engagement!
    Ihr openPetition-Team

Weil wir schon Zuviel zerstört haben.

No CONTRA argument yet.

More on the topic Environment

11,530 signatures
323 days remaining
3,758 signatures
19 days remaining

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now