Region: Innsbruck
Culture

Innsbrucker Innmauer: BAUSTOPP des Metallgitters!

Petition is directed to
Georg Willi
10,968 supporters 8,566 in Innsbruck
Collection finished
10,968 supporters 8,566 in Innsbruck
Collection finished
  1. Launched October 2023
  2. Collection finished
  3. Submission on the 21 Feb 2024
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

02/19/2024, 23:42

Nach unserem großen gemeinsamen Protest mit knapp 11.000 Unterschriften bei dieser Petition hat Georg Willi uns versprochen, dass kein Metallgitter mehr auf die Innmauer kommt. Jetzt endlich legt der Bürgermeister eine Notlösung zur Abgrabung der Promenade für 400.000€ vor, die aber wieder eine Absturzsicherung der Mauer beinhaltet!!

⏩ Auf 25m Länge beim Pumpwerk am Sonnendeck MUSS eine Absturzsicherung an der Mauer angebracht werden, da man dort die Promenade nicht absenken kann.
Wie die Stadt Absturzsicherungen versteht, wissen wir mittlerweile - noch im Sommer hat ausgerechnet die Stadt die Anbringung des Metallgitters als Absturzsicherung vorgeschlagen!

🗣️ "Dass genau dieser Ort aber die beliebteste Stelle und die Mitte des Sonnendecks ist, haben die Grünen wohl nicht verstanden. Der Vorschlag von Georg Willi reißt das Sonnendeck in der Mitte auseinander, statt an einer ganzheitlichen und vernünftigen Gestaltung zu arbeiten!", so Lukas Schobesberger, Initiator der Petition.

Wir bleiben weiterhin stark für eine nachhaltige, langfristig gedachte und wirklich zufriedenstellende Lösung für unser Sonnendeck statt dieser halbe Million Euro Abgrabung inkl. neuerlicher Absturzsicherung.
Wir geben uns nicht mit einer Scheinlösung zufrieden, die eher eine Nebelgranate für den Wahlkampf als eine wirkliche Lösung darstellt.

🎥Wer lieber hört statt liest: www.instagram.com/reel/C3izg7AiKmO/?igsh=MTEzYnFkdzU4M2dkeA==

❤️ Unterstütze uns bitte dabei, indem du diese Statements teilst!
Danke!

Bei Fragen, Anliegen und Ideen gerne jederzeit melden bei:
Lukas Schobesberger
NEOS Gemeinderatskandidat & Initiator der Petition
lukas.schobesberger@neos.eu
Instagram: @lukas_schobesberger



01/16/2024, 19:41

View document

😵 Die Stadt Innsbruck und der Bürgermeister Georg Willi, an den sich unsere gemeinsame Initiative zum Stopp des Metallgitters am Sonnendeck richtet, haben gelogen! 🤨

Was ist passiert?
Wir haben eine Anfrage zur Idee und Verantwortung für das Metallgitter im Nationalrat eingebracht und vom Ministerium eine Antwort bekommen, die Klarheit in die Sache bringt. (siehe Anhang zum Nachlesen)
⏩ Bis jetzt hat sich die Stadt immer herausgeredet - das Land und der Bund sind verantwortlich.
⏩ Das Land hat sich herausgeredet - die Stadt und der Bund sind verantwortlich
Niemand will für das Metallgitter verantwortlich sein - und jetzt wissen wir es - wir haben es schwarz auf weiß:

❗Die Stadt ist nicht nur für das Metallgitter verantwortlich - sie hatten sogar die Idee dazu! Wir wurden also belogen ❗

Hier geht's zum Statement: www.instagram.com/reel/C2Iew9CrmJR/?utm_source=ig_web_copy_link&igsh=MzRlODBiNWFlZA==

So geht das nicht!
So lassen wir auch nicht mit uns und unserer Forderung gegen das Gitter umgehen!
Wir fordern erneut klar den Baustopp des Metallgitters und die Rettung des Sonnendecks gegen diesen dilettantischen Umgang der Stadt Innsbruck!

❤️ Unterstütze uns bitte dabei, indem du die Petition und unsere Statements teilst!
Danke!

Bei Fragen, Anliegen und Ideen gerne jederzeit melden bei:
Lukas Schobesberger
NEOS Gemeinderatskandidat & Initiator der Petition
lukas.schobesberger@neos.eu
Instagram: @lukas_schobesberger



12/09/2023, 16:26

🤔Wie geht es mit dem Sonnendeck weiter?
🤔Wird der Metallzaun nun doch weitergebaut?
🤔Hält der versprochene Baustopp?
🤔Wer ist eigentlich zuständig?

Diese Fragen haben uns JUNOS und NEOS in der letzten Woche dazu bewegt, die Petition wieder zu öffnen!

➡️ Was ist passiert?

Das Metallgitter wurde trotz Baustopp weitergebaut.
Wir haben daraufhin öffentlich angekündigt, die Petition wieder zu öffnen. Daraufhin wurde das Gitter kurzer Hand wieder abgebaut.
Siehe hier: www.instagram.com/reel/C0cNrrNC2vE/?utm_source=ig_web_copy_link

Daraufhin haben wir JUNOS und NEOS weiter nachgehackt, wer denn nun nach all dem Hin- und Herschieben der Verantwortung zwischen Stadt, Land und Bund wirklich zuständig ist und die Antworten widersprechen sich gegenseitig.
Anfangs heißt es von den Innsbrucker Grünen, die Stadt kann dazu nichts sagen - das macht alles der Bund. Dann ist das Land verantwortlich, dann kann doch wiederum durch den mit EUCH GEMEINSAM aufgebauten Druck ein Baustopp von der Stadt erwirkt werden. Und trotzdem heißtes jetzt vom Bürgermeister Willi, dass die Verantwortung der Stadt über den Gehweg und die Grünfläche zwar klar ist, aber die Verantwortung über das restliche Areal erst rechtlich geprüft wird. Erst jetzt - nach einem Dreivierteljahr Totalsperre und erst auf unseren Nachdruck hin. Wie der Bürgermeister dann beim Baustopp einlenken kann, wenn er doch gar nicht verantwortlich ist, konnte bisher nicht beantwortet werden.

❗Also bleibt die Forderung nach dem Baustopp aufrecht und wir wollen transparente Antworten darauf, wer nun wirklich für das Metallgitter verantwortlich ist und vor allem, wie es am Sonnendeck weitergeht!

Bei Fragen, Anliegen und Ideen bitte jederzeit melden bei:
Lukas Schobesberger
NEOS Gemeinderatskandidat und Initiator der Petition
lukas.schobesberger@neos.eu
Instagram: @lukas_schobesberger



12/01/2023, 11:23

Liebe Unterstützende,

herzlichen Glückwunsch zum Erfolg Ihrer Petition! Damit noch mehr Menschen davon erfahren, haben wir von openPetition einen Post zur Petition auf Facebook, Twitter/X und Instagram veröffentlicht - gerne mitmachen & teilen, teilen, teilen:

+++ Facebook: www.facebook.com/openPetition/posts/pfbid02PDccVb7VyA2U3PVx3qDnMDEgorrZnJNqHpubTHettQiHqnJuTrLJAkHrY5ZntFY6l

+++ Twitter / X: twitter.com/openPetition/status/1730523573595373724

+++ Instagram: www.instagram.com/p/C0Tk0DusAhe/?img_index=1

Gerne mit Freunden, Bekannten und Familie teilen. Machen Sie auch anderen Menschen Mut, mit Petitionen etwas zu bewegen.

Vielen Dank für Ihr Engagement!
Ihr openPetition-Team


11/08/2023, 18:03

WIR HABEN ES GESCHAFFT!!! 🥳🎉

In den letzten zwei Wochen haben wir JUNOS und NEOS mit dieser Petition zum Baustopp an der Franz-Gschnitzer-Promenade für viel Aufsehen in Innsbruck gesorgt und eine große Debatte angestoßen.
➡️ Nach über 10.000 Unterschriften will sich Initiator Lukas Schobesberger nun für die Erfolge bedanken: “Mein größter Dank gilt den über 10.000 Bürgerinnen und Bürgern, die uns und unsere Petition bei diesem Anliegen unterstützt haben! Wir konnten gemeinsam tatsächlich den Baustopp an der Innmauer erwirken! Dies ist ein sehr großer Erfolg für die Jugendkultur und für uns JUNOS/NEOS! DANKE!”

🔜 JUNOS/NEOS werden sich weiterhin für die beste Lösung für das Sonnendeck einsetzen!

📬Wir halten dich weiterhin über die Entwicklungen rund um das Sonnendeck, die Pläne für die Mauer und die Gestaltung der Promenade auf dem Laufenden. Das Ziel bleibt das selbe: Wir wollen die Aufenthaltsqualität des Sonnendecks als beliebtesten konsumzwangfreien Aufenthaltsraum Innsbrucks erhalten! Wir verlangen, dass der Bürgermeister zu seinem Wort steht, kein Gitter auf die Mauer zu setzen und wir verlangen, das Sonnendeck schnellstmöglich und mit der besten Lösung wieder zu öffnen!

🤝 Weitere Ideen und Anliegen gerne an:
Lukas Schobesberger
lukas.schobesberger@junos.at
Instagram: @lukas_schobesberger


11/03/2023, 20:16

Mit deiner Hilfe konnten wir bereits über 9000 (!!) Unterschriften für die Petition gegen das Metallgitter auf der Innmauer erreichen! DANKE! ❤️

➡️ Wir haben nun ein neues Ziel: 13.000 Unterschriften!
Das entspricht 10% der Innsbrucker Einwohner und Einwohnerinnen - dieses Zeichen kann von der Stadt nicht weiter ignoriert werden! Also los - hilf mit, dieses Ziel zu erreichen!

⏩ Protestaktion
Die Innsbruck Club Commission & Co. organisiert am 07.11. um 18:30 Uhr eine große Protestaktion am Sonnendeck!
Kommt vorbei - wir werden ebenso vor Ort sein!

🤝Wie du weiter helfen kannst:
- Teile die Petition auf Social Media
- Schicke die Petition an deine Freunde und Bekannte
Danke!

- Lukas Schobesberger (Initiator der Petition)
lukas.schobesberger@junos.at



Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now