Region: Innsbruck
Culture

Innsbrucker Innmauer: BAUSTOPP des Metallgitters!

Petition is directed to
Georg Willi
10,968 supporters 8,566 in Innsbruck

The petition is partly accepted.

10,968 supporters 8,566 in Innsbruck

The petition is partly accepted.

  1. Launched October 2023
  2. Collection finished
  3. Submitted on 21 Feb 2024
  4. Dialogue
  5. Partial success

Die Stadt Innsbruck sperrt die Jugend hinter Gitter!
Die bei der Innsbrucker Jugend besonders beliebte Franz-Gschnitzer-Promenade hinter der Uni ist schon das ganze Jahr aufgrund einer schlafenden Baustelle gesperrt. Kurz vor Wintereinbruch wurde die Stadt bei diesem Projekt nun doch aktiv, jedoch komplett anders als, es sich die Jugend wohl gewünscht hätte. Die Stadt errichtet auf der legendären Innmauer, auch bekannt als Sonnendeck (wie die gleichnamige Veranstaltung auf der Promenade), ein Metallgitter, das das Sitzen auf der Mauer zukünftig verhindert.
BAUSTOPP des Metallgitters!  
Für uns JUNOS ist es inakzeptabel, dass der beliebteste konsumzwangsfreie Raum der Innsbrucker Jugend für einen so langen Zeitraum gesperrt ist, und nun sogar baulich zerstört wird.
Lukas Schobesberger, ehemaliger stv. ÖH-Vorsitzender für die JUNOS, zur Initiative: "Die Stadt darf die Jugend nicht hinter Gitter sperren! Was liegt, das pickt - wenn das Gitter einmal fertig gebaut ist, bleibt es auch! Und wenn das Gitter kommt, geht die Jugendkultur. Daher haben wir JUNOS diese Petition gestartet, um den sofortigen Baustopp des Metallgitters auf der Innmauer zu erwirken."
Fordere mit uns gemeinsam die Stadt auf, die Aufenthaltsqualität der Innpromenade zu verbessern, statt zu zerstören!
Danke für:

  • deine Unterschrift!
  • deinen Beitrag, wieso dir der Erhalt der Innmauer wichtig ist!
  • dein Teilen und Weiterleiten der Petition an dein Netzwerk!

Näheres: baustopp.junos.tirol

Reason

Vor einem Jahr war die Promenade ein legendärer und einer der letzten konsumzwangfreien Aufenthaltsräume der Jungen in Innsbruck. Heute sieht man auf der Promenade nichts als Bauzäune. Besonders attraktiv an diesem Platz war es, am Abend auf der Mauer zu sitzen und die letzten Sonnenstrahlen zu genießen. Genau diese Aufenthaltsqualität zerstört die Stadt Innsbruck nun aber durch den Bau eines Metallzauns auf jener Mauer. Anstatt die Aufenthaltsqualität der Promenade wieder zu verbessern, sperrt die Stadt die Jugend hinter Gitter!
Jüngste Berichterstattung zum Thema: https://tirol.orf.at/stories/3229748/
Weitere Mittelungen:

Thank you for your support, JUNOS from Innsbruck
Question to the initiator

Link to the petition

Image with QR code

Tear-off stub with QR code

download (PDF)

News

  • Seit über einem halben Jahr kämpfen wir NEOS & JUNOS bereits gegen das Metallgitter auf der Innmauer und damit für die Rettung des Sonnendecks! Mit der aktuellen Stadtregierung geht aber nichts weiter!
    🗳️ Am Sonntag ist Gemeinderatswahl in Innsbruck - eine Wahl, die auch über die Freiheit des Sonnendecks entscheiden wird!

    ☝️ Für uns steht fest: Das Sonnendeck muss als konsumzwangfreier Aufenthaltsort wieder nutzbar werden – und zwar ohne Gitter und Bauzaun. Und das bis spätestens Sommer.

    Diese Petition haben wir dafür bereits im Gemeinderat und auch im Nationalrat eingereicht.

    Seit über einem Jahr bringen die Verantwortlichen in der Stadt keine vernünftige Lösung zusammen. Der Bedarf nach konsumzwangfreier Fläche im Freien wird... further

  • Ein halbes Jahr gibt es unsere Petition jetzt schon.
    Ein ganzes Jahr ist das Sonnendeck schon gesperrt.
    Eine Lösung fehlt noch immer.
    Wir bleiben als einzige seit Monaten dran und haben genug vom leerem Gerede der anderen.
    Zum 1. April legen wir JUNOS & NEOS jetzt selbst Hand beziehungsweise Flex an.

    🕐 ES IST ZEIT!
    Der April macht bekanntlich, was er will. Und mit der warmen Jahreszeit wollen wir wieder an unser geliebtes Sonnendeck. Dass es noch immer keine gute und schnelle Lösung für die Problematik am Sonnendeck gibt, ist für uns inakzeptabel. „Normalerweise würden jetzt schon wieder Hunderte von Menschen am Sonnendeck entspannen und feiern, doch durch die Unfähigkeit der politischen Verantwortungsträger ist das nicht möglich.... further

  • Wir haben unsere PETITION gegen das METALLGITTER am SONNENDECK bei Bürgermeister Georg Willi eingereicht! 📝

    😍 11.000 Unterschriften haben wir gesammelt!😍
    Jeder und jede einzelne - auch du! - haben einen enorm wichtigen Beitrag zu diesem Druck auf den Bürgermeister beigetragen und gemeinsam haben wir es geschafft, dass das Thema Sonnendeck nicht nicht hinter Schloss und Riegel - oder besser gesagt hinter Gitter - verschwunden ist!
    Danke für den starken Support! Das bestärkt uns NEOS & JUNOS, dass wir weiter für eine sinnvolle und zufriedenstellende Lösung am Sonnendeck kämpfen werden! 💪

    ⏩ Was nun folgt:
    Jetzt muss sich Georg Willi endlich hinter die Bürgerinnen und Bürger der Stadt stellen und sich auch gegenüber dem Bund gegen ein... further

Es ist sehr wichtig , dass dieses Kulturgut erhalten bleibt für unsere Jugend und die nächsten Generationen ! Abgesehen davon sollten generell mehr Freiräume für die Jugendlichen zur Verfügung gestellt werden ! Sie sind unsere Zukunft !

Lächerliche Diskussion, wenn man die weltweiten Unruhen betrachten... Stadtpolitisch gibt es auch wesentlich wichtigere Themen wie Wohnungsnot bei Jungbürgern (va seit Geburt hier Lebenden ) , kein leistbares Wohnen, Teuerungsrate,... man sieht wieder einmal was Priorität hat. Traurig, dass Studenten für sowas aufstehen aber sich für Wichtigeres nicht einsetzen

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now