Sports

Stoppen Sie die Maßnahmen gegen die Verbringung von Tauben zwischen europäischen Ländern

Petition is directed to
Europäische Kommission
4.653 Supporters
23% achieved 20.000 for collection target
  1. Launched June 2021
  2. Time remaining 5 days
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision
I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name and place and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

Am 21. Oktober tritt ein neues EU-Tiergesundheitsrecht ("AHL") in Kraft, das den Transport von Brieftauben von einem europäischen Mitgliedsstaat in einen anderen nur dann erlaubt, wenn sie von einer amtlichen Bescheinigung bezüglich der einwandfreien Tiergesundheit begleitet wird, die von einem Amtstierarzt (keinem normal praktizierenden Tierarzt!) ausgestellt wurde. Voraussetzung ist weiterhin, dass die Brieftauben am Ausgangsort mindestens 21 Tage lang eingesperrt waren. Die Vorschriften gelten sowohl für Hobby- als auch für Berufstierhalter und gelten für den Transport in andere europäische Mitgliedsstaaten für alle Arten von Aktivitäten (z.B. gemeinsame Zucht, Tribünenflüge, Handel).

Sie gelten jedoch NICHT für Wettbewerbe und Trainingsflüge!

Die konkreten Folgen:

- Wenn Sie mit mindestens einer Brieftaube über die Grenze in ein anderes europäisches Land fahren wollen, müssen Sie einen Termin mit der offiziellen Lebensmittelbehörde Ihres Landes vereinbaren (Deutschland: das Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt des Landkreises), damit ein offizieller Amtstierarzt zu Ihnen nach Hause kommt, um den Transport zu genehmigen.

- Sie müssen nachweisen, dass die Tauben während der 21 Tage vor der Abfahrt auf den Schlägen eingesperrt waren.

- Wenn der Transport dieser Tauben genehmigt wird, erhalten Sie vom Amtstierarzt ein Zertifikat über die Tiergesundheit, das es Ihnen erlaubt, diese Tauben in einer Richtung ins Ausland zu bringen.

- Eine Rückkehr mit denselben Tauben aus dem Ausland ist nur möglich, wenn

·        die Tauben während 21 Tagen vor der Abfahrt wieder an dem Ort im Ausland untergebracht wurden;

·        ein amtliches Tiergesundheitszertifikat von einem Amtstierarzt im Auftrag der zuständigen Lebensmittelbehörde des betreffenden Landes neu ausgestellt wird.

Reason

Praktische Durchführbarkeit

- Die Einschaltung eines amtlichen Tierarztes für jeden Transport zwischen den Mitgliedsstaaten, sowohl in die Hin- als auch in die Rückrichtung, unabhängig von der Anzahl der Sporttauben und unabhängig von der Aktivität vor Ort, verursacht einen drastischen Anstieg des administrativen Aufwands für die beteiligten Parteien.

- Wir befürchten, dass die vielen tausend zusätzlichen Zertifizierungen für die zuständigen Behörden nicht zu bewältigen sein werden.

- Sporttauben werden für bestimmte Aktivitäten nach Orten in einem anderen europäischen Mitgliedstaat transportiert, wie z.B. einer Preisverleihung, um fotografiert zu werden, usw. Diese Tätigkeiten werden in der Regel von Personen ausgeführt, die selber in der Regel keine Taubenzüchter sind und oft keine Taubenschläge vor Ort haben. Die Tätigkeiten dauern oft höchstens ein paar Stunden, und die Brieftauben kommen nicht mit anderen Tieren in Kontakt, aber diese Personen müssten nun die Tauben 21 Tage lang im Schlag halten, bis sie in ihren ursprünglichen Mitgliedstaat zurückkehren dürfen.

Tierschutz

- Der Austausch der Gene von Brieftauben aus verschiedenen Mitgliedsstaaten ist von entscheidender Bedeutung, um langfristig die Gesundheit der europäischen Brieftaube zu erhalten und zu gewährleisten.

- Der erhöhte administrative Aufwand für die Taubenhalter verlängert die Dauer des Transports der zu verschickenden Brieftauben erheblich, was allzu oft dazu führt, dass die Brieftauben längere Zeit in einem kleinen, geschlossenen Versandkorb/-raum verbringen müssen.

- Die Budgets der meisten Taubenzüchter sind begrenzt, und diese erhöhten Kosten werden dazu führen, dass sie weniger Geld übrig haben, das sie in die Gesundheit und das Wohlbefinden der Tauben investieren können.

- Die vorgeschriebene 21-tägige Festsetzung von Brieftauben bedeutet, dass sich die Tiere jedes Mal an andere Unterbringungsbedingungen gewöhnen müssen. Darüber hinaus müssen die Brieftauben, wenn der Empfänger selbst kein Taubenzüchter ist, mindestens 21 Tage lang von jemandem betreut werden, der keine Sachkenntnisse besitzt, was sich letztendlich nachteilig auf die Belastbarkeit, die Immunität, die Gesundheit und das Wohlergehen der Brieftauben auswirkt und sie anfälliger für Krankheiten macht.

Wirtschaftliche Kosten

- Die Kosten für eine offizielle Zertifizierung sind sehr hoch. In Belgien z.B. liegen die Kosten mindestens zwischen 50 und 300 Euro, je nach Anzahl der Brieftauben und dem Zeitpunkt. Da die Tauben in den meisten Fällen nicht nur hin-, sondern auch zurückreisen müssen, fallen diese Kosten oft doppelt an.

- Die Vorschrift, die Tauben 21 Tage einsperren zu müssen, zwingt zum Bau zusätzlicher Schläge und verursacht weitere Kosten für Pflege, Medikamente und Futter.

- Der erhöhte administrative und logistische Aufwand erhöht die Zahl der Arbeitsstunden und erfordert zusätzliche Personalkosten.

Wissenschaft

- Die von der AHL vorgeschriebenen Maßnahmen und ihre praktischen Konsequenzen sind wieder einmal unglaublich übertrieben, wenn man bedenkt, dass die wissenschaftliche Forschung erwiesen hat, dass Brieftauben nicht zur Verbreitung der Vogelgrippe beitragen.

Thank you for your support, Racing Pigeon Partners from Brüssel
Question to the initiator

This petition has been translated into the following languages

new language version

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Why people sign

  • Michele Riggi Palma di Montechiaro

    2 days ago

    Perché un hobby non può e non deve essere regolamentato come se fosse una fonte di guadagno, è folklore e andrebbe tutelata la libera movimentazione di piccoli gruppi di animali all'interno di tutta L'Europa

  • Mitou Didier Mouleydier

    6 days ago

    Restrictions des libertés européennes mises en théorie en place par Masstrich

  • 6 days ago

    Je n'ai pas de pigeon mais des poules et pour les expositions type concours de beauté internationaux entre amateurs non professionnels c'est une catastrophe

  • 7 days ago

    Weil ich betroffen wäre

  • 7 days ago

    Izlaganje životinja na evropskoj izložbi.

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/stoppen-sie-die-massnahmen-gegen-die-verbringung-von-tauben-zwischen-europaeischen-laendern/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international