openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: max. 25 Kinder pro MSK und eine zusätzliche Fulltime-Lehrkraft! max. 25 Kinder pro MSK und eine zusätzliche Fulltime-Lehrkraft!
  • Von: Christina Aumayr-Hajek (Mutter, MSK 2) mehr
  • An: Diakonie Bildung
  • Region: Österreich mehr
    Kategorie: Bildung mehr
  • Status: Petition hat zum Erfolg beigetragen
    Sprache: Deutsch
  • Teilerfolg
  • 51 Unterstützende
    51 in Österreich
    Sammlung abgeschlossen.

max. 25 Kinder pro MSK und eine zusätzliche Fulltime-Lehrkraft!

-

Laut dem Wiener Stadtschulrat sitzen im Schnitt 20 Kinder in Mehrstufenklassen der Öffentlichen Schulen und werden im Regelfall von zwei Lehrer/innen betreut. In der Lutherschule sind 28 Kinder in der MSK 2 und 29 Kinder in der MSK 1 und werden von 1 ½ Lehrerinnen betreut. Wir Eltern der Mehrstufenklassen zahlen jährlich 1.600 Euro Schuldgeld pro Kind und bekommen dafür deutlich schlechtere Rahmenbedingungen als in öffentlichen Mehrstufenklassen.

Begründung:

Das gesetzliche Mindestmaß wird erfüllt, eine optimale Förderung unserer Kinder und ein qualitätsvoller Unterricht sehen anders aus. Unter den jetzigen Voraussetzungen ist keine MSK qualitätsvoll zu führen. Wir fordern daher von der Diakonie Bildung ab dem Schuljahr 2017/18 eine Begrenzung auf max. 25 Kinder pro MSK und eine zusätzliche Fulltime-Lehrkraft.

Darum starten wir diese Online-Petition! Sobald diese von zwei Drittel der Eltern unterstützt wurde, übergeben wir die Petition an die Geschäftsführerin der Diakonie und bringen unsere Forderung vor.

Danke für Ihre Unterstützung. Es geht um Ihr Kind!

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Wien, 19.04.2017 (aktiv bis 18.06.2017)


Neuigkeiten

Das Thema kommt, relevant sind jetzt die Details der geplanten Gesetzesänderung. derstandard.at/2000059134514/25-Kinder-pro-Klasse-sollen-in-Verfassung-festgeschrieben-werden

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Petition Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Petition Argument



Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

 E-Mail  

Unterstützer Betroffenheit