• By: Birgit Eyrich
  • To: Committee on Petitions (Petitionsausschuß)
  • Region: Europäische Union more
    Topic: Animal rights mehr
  • Status: Petent hat die Petition nicht eingereicht/übergeben.
    Language: German
  • Gescheitert
  • 9.202 Supporters
    Collection concluded

Protest gegen die EU-Richtlinie RL 2010/63/EU

-

Könnten nach neuer EU-Richtlinie Katzen und Hunde legal im Tierversuchslabor enden?

Freigängerkatzen, Streuner und auch Hunde mit Freigang dürften durch die neue EU-Richtlinie (RL 2010/63/EU), die ab September in der Europäischen Union umgesetzt werden muss, in Gefahr sein.

Ab dann könnten alle eingefangenen Tiere legal im Tierversuch enden.

Auszug aus der EU Richtlinie:
Artikel 11 "Streunende und verwilderte Haustiere"
(1) Streunende und verwilderte Tiere von Haustierarten dürfen nicht in Verfahren verwendet werden.
(2) Die zuständigen Behörden dürfen nur unter folgenden Voraussetzungen Ausnahmen von Absatz 1 genehmigen:
a) Es besteht grundlegender Bedarf an Studien über die Gesundheit und das Wohlergehen der Tiere oder ernsthafte Gefahren für die Umwelt oder die Gesundheit von Mensch oder Tier, und
b) es liegt eine wissenschaftliche Begründung dafür vor, dass der Zweck des Verfahrens nur durch die Verwendung eines streunenden oder verwilderten Haustiers erreicht werden kann.

Quelle: www.lokalkompass.de/kamen/politik/koennten-nach-neuer-eu-richtlinie-katzen-und-hunde-legal-im-tierversuchslabor-enden-d167291.html

Reasons:

Wir Tierbesitzer wollen nicht, dass diese EU-Richtlinie in Kraft tritt!

Wir sind generell der Meinung, dass Ergebnisse aus Tierversuchen nicht auf den Menschen übertragbar sind und deshalb intensiv nach Alternativen zu Tierversuchen gesucht werden muss.

Tiere sind Lebewesen genau wie wir Menschen und wir wollen nicht, dass Tiere für uns leiden und sterben müssen.

Durch diese Richtlinie würde es den Versuchslabors noch leichter gemacht, an Versuchstiere zu gelangen - dies muss dringend verhindert werden!

Außerdem wollen wir Tierbesitzer die Möglichkeit ausschließen, dass eventuell auch unser eigenes Familienmitglied als Versuchstier endet.

In the name of all signers.

Kaltenleutgeben, 31 May 2012 (aktiv bis 30 Jul 2012)


Debate about petition

PRO: Völlig kranke Ideen, die in völlig kranken Köpfen von völlig kranken Menschen entstehen. Dafür kassieren diese EU-Armleuchter auch noch fürstliche Gehälter die unter anderen auch wir bezahlen. D.h. sie stehlen unsere Lieblinge die für viele Menschen wie ...

PRO: Es wird Zeit, dass wir auf die Straße gehen. Nein, es ist unsere Pflicht auf die Straße zu gehen gegen diese verrückte Maßnahme zu protestieren. Das schaffen wir, oder? Es müssen alle hin. Ansonsten sind wir alle nur Mitläufer, und davon gab es genügend ...

CONTRA: Verwenden wir hungernde Kinder aus Afrika! Dann müssten keine Tiere mehr leiden!! Dafür, dass wir ihnen so viel Entwicklunghilfegelder zahlen, sollten sie ja auch etwas leisten, die Kinder in Afrika. Das passt euch auch nicht? Das widerspricht den Menschenwürden?? ...

CONTRA: Tatsache ist, dass in dieser EU RL nichts davon steht, dass Steuener oder Freigänger einfach so eingesammelt und für Tierversuchszwecke missbraucht werden dürfen. Dort steht sogar, dass die EU Kommission dagegen ist. In der RL steht "in Ausnahmefällen". ...

>>> Go to debate



Supporters by country

Landnumber  Quorum?
Deutschland 7.506 10,1%
Österreich 1.112 7,8%
Schweiz 137
Albanien 98

Petition statistics

Short link