• Lockdown heißt nicht gleich Stillstand...

    at 29 Mar 2021 13:44

    Ostern steht vor der Türe, aber die Türen der Schwimmbäder sind weiterhin zu. Kein Wasser in Sicht, und bei der aktuellen Corona Lage ist höchste Vorsicht geboten.

    Mittlerweile ist klar geworden, dass Lockdown nicht Stillstand bedeuten darf, sondern wir in Bewegung bleiben müssen, um trotz aller Mühsal durchzuhalten und uns auf den Sommer vorzubereiten. Das ist der Sinn unserer Petition „Lasst uns wieder schwimmen lernen!“, die nun erfreulicherweise von einigen Medien aufgegriffen wurde. Berichtet haben u.a. der Standard, die Salzburger Nachrichten, ORF Steiermark, Krone Steiermark, mehrere Bezirksblätter sowie Puls24.

    Die Bedürfnisse der Kinder verdienen höchste Aufmerksamkeit im Hinblick auf die Zukunft - sicheres Schwimmen ist eines davon.

    Wir freuen uns, dass aktuell 4.000 Personen die Petition unterzeichnet haben und über 1.600 Kommentare abgegeben wurden. Aufgrund der fortgesetzten Einschränkungen verlängern wir die Laufzeit, und somit besteht noch bis 17. Mai die Chance, sich an unserer Petition für Schwimmunterricht zu beteiligen.

    Die Schwimmschulen sind mit Präventionskonzepten auf einen Unterricht in Corona-Zeiten vorbereitet, für den die Schwimmbäder mit ihrer Expertise bei Desinfektion, Entlüftung und Hygiene den Rahmen bilden.

    Es wird eine Badesaison unter speziellen Bedingungen, das heißt auch, die Kinder dort abzuholen, wo sie nach diesem bewegungsarmen und belastenden Jahr stehen werden. Unsere Aufgabe ist es, die Freude am Schwimmen und die Sicherheit im Wasser zu vermitteln.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international