• Petition in Zeichnung - Reminder EURO 7 Online-Event: EURO 7 NORM STOPPEN! jetzt am Donnerstag, 25. Februar um 19 Uhr

    la ora 22.02.2021 10:57

    Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer,

    ein kleiner Reminder, weil ja wichtig für das hier gezeichnete Thema: Hier kostenlos zur Veranstaltung gegen die EURO 7 NORM ANMELDEN, TEILNEHMEN und – wenn gewünscht – auch MITREDEN: zoom.us/webinar/register/WN_mE-uMd6ORUS9dWPGko19iw

    Online-Event: EURO 7 NORM stoppen – Für den Erhalt des Verbrenners
    jetzt diesen Donnerstag, 25. Februar 2021 um 19 Uhr (ca. 60 Minuten)

    Die aktuell diskutierte EURO 7 NORM würde ein Aus für Verbrennungsmotoren bedeuten, hätte dramatische Folgen für den Wirtschafts- und Industriestandort Deutschland und muss damit unbedingt verhindert werden. Das wollen wir diskutieren und besprechen. Mit wichtigen Entscheidern in diesem Land. Und laden Sie herzlich ein zu unserer Veranstaltung eben genau zu unserer Petition hier ein.

    Dieses Thema diskutieren wir mit:
    - Hildegard Müller, Präsidentin des Verbandes der Automobilindustrie (VDA)
    - Christian Lindner, MdB und Bundesvorsitzender der FDP
    - Manfred Schoch, Vorsitzender des Gesamtbetriebsrates der BMW Group
    - Lutz Leif Linden, Generalsekretär des Automobilclubs von Deutschland e.V.
    - und dem Gastgeber Dr. Michael Haberland, Präsident von Mobil in Deutschland e.V.

    Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich: zoom.us/webinar/register/WN_mE-uMd6ORUS9dWPGko19iw

    Achtung: Noch haben wir ein paar Plätze, aber die Teilnehmerzahl ist limitiert. Daher registrieren Sie sich rechtzeitig, wenn Sie an dem Online-Event teilnehmen wollen. Der Link zum Event wird Ihnen nach bestätigter Anmeldung zur Verfügung gestellt. Die Veranstaltung ist natürlich kostenlos.

    Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

    Viele Grüße

    Mobil in Deutschland e.V. aus München und
    Automobilclub von Deutschland e.V. aus Frankfurt am Main

  • Petition in Zeichnung - Veranstaltung: EURO 7 NORM STOPPEN! Für den Erhalt des Verbrenners

    la ora 16.02.2021 12:44

    Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer,

    ganz wichtig: Hier kostenlos ANMELDEN, TEILNEHMEN und – wenn gewünscht – auch MITREDEN: zoom.us/webinar/register/WN_mE-uMd6ORUS9dWPGko19iw

    Benziner und Diesel dürfen nicht verboten werden – auch nicht durch die Hintertür, wie die EU es gerade plant. Die aktuell diskutierte EURO 7 NORM würde nämlich ein Aus für Verbrennungsmotoren und damit auch das „Ende unserer Industrie“ bedeuten. Denn dieses politisch gewollte Aus für Verbrenner hätte dramatische Folgen für den Wirtschafts- und Industriestandort Deutschland und muss damit unbedingt verhindert werden. Das wollen wir diskutieren und besprechen. Mit wichtigen Entscheidern in diesem Land. Und laden Sie herzlich ein zu unserer Veranstaltung eben genau zu unserer Petition hier ein.

    Online-Event: EURO 7 NORM stoppen – Für den Erhalt des Verbrenners
    am Donnerstag, 25. Februar 2021 um 19 Uhr (ca. 60 Minuten)

    Dieses Thema diskutieren wir bei unserem Online-Event auf ZOOM mit:
    - Hildegard Müller, Präsidentin des Verbandes der Automobilindustrie (VDA)
    - Christian Lindner, Bundesvorsitzender der FDP
    - Manfred Schoch, Vorsitzender des Gesamtbetriebsrates der BMW Group
    - Lutz Leif Linden, Generalsekretär des Automobilclubs von Deutschland e.V.
    - und dem Gastgeber Dr. Michael Haberland, Präsident von Mobil in Deutschland e.V.

    Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich: zoom.us/webinar/register/WN_mE-uMd6ORUS9dWPGko19iw

    Achtung: Die Teilnehmerzahl ist limitiert. Daher registrieren Sie sich rechtzeitig, wenn Sie an dem Online-Event teilnehmen wollen. Der Link zum Event wird Ihnen nach bestätigter Anmeldung zur Verfügung gestellt. Die Veranstaltung ist natürlich kostenlos.

    Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

    Viele Grüße

    Mobil in Deutschland e.V. aus München und
    Automobilclub von Deutschland e.V. aus Frankfurt am Main

  • Petition in Zeichnung - Online-Event: Rettet den Verbrenner – E-Fuels – Der Sprit von morgen für Verbrenner

    la ora 28.01.2021 14:34

    Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer,

    die neue Euro-7-Abgasnorm, die ab 2025 EU-weit in Kraft treten soll, würde das Aus für Verbrenner bedeuten. Es hagelte von vielen Seiten Kritik. Denn dieses politisch gewollte Aus für Verbrenner hätte dramatische Folgen für den Wirtschafts- und Industriestandort Deutschland. Daher braucht es Lösungen.

    Wir wollen nicht nur reden. Wir wollen Lösungen. Daher hatten wir vor ein paar Tagen ein hochkarätig besetztes Online Event organisiert: „E-Fuels – Der Sprit von morgen für Verbrenner“
    Siehe: youtu.be/PvNlpOsZu80 - Lohnt sich!

    Es gibt in Deutschland 48 Millionen PKW mit Verbrennungsmotoren. Um auf fossile Brennstoffe verzichten zu können und das Klima zu schützen, braucht es technische Innovationen und Alternativen wie z.B. E-Fuels. Verbrenner könnten damit schon in naher Zukunft klimaneutral betrieben und gefahren werden.

    Am Montag, den 25.01.2021, lud daher der Automobilclub Mobil in Deutschland e.V. erstmals zu einem Web-Talk ein und erfuhr großes Interesse und Zuspruch. Ein Online-Event zum Thema „E-Fuels – Der Sprit von morgen für Verbrenner“. Gemeinsam mit Experten aus Politik und Branche Markus Blume, MdL (CSU), Oliver Luksic, MdB (FDP), Lutz Leif Linden (AvD) und Duraid El Obeid (bft) diskutierte Gastgeber Dr. Michael Haberland die Chancen alternativer Kraftstoffe.

    Alle Experten waren sich einig, dass es mit Hilfe von E-Fuels möglich ist, ambitionierte Klimaziele eher zu erreichen – auch weltweit. Eine einseitige Ausrichtung auf die Elektromobilität ist nicht sinnvoll, weder für die Umwelt, noch die Industrie und den Verbraucher.

    EVENT VERPASST?
    Schauen Sie sich gerne die Aufzeichnung des Abends zum Thema „E-Fuels – Der Sprit von morgen für Verbrenner“ jederzeit online auf YouTube an: youtu.be/PvNlpOsZu80 - lohnt sich auf jeden Fall. Für alle weitere Events dieser Art halten wir Sie natürlich gerne auf dem Laufenden.

    Viele Grüße

    Mobil in Deutschland e.V. aus München und
    Automobilclub von Deutschland e.V. aus Niederrad

  • Petition in Zeichnung - Einladung Online Event: Rettet den Verbrenner - E-Fuels: Der Sprit von morgen für Verbrenner

    la ora 20.01.2021 13:41

    Vor Kurzem wurde über den neuesten Vorschlag der EU-Kommission im Bereich Verkehr und Automobil berichtet. Dabei ging es um die neue Euro-7-Abgasnorm, die ab 2025 EU-weit in Kraft treten soll. Es hagelte von vielen Seiten Kritik. Auch der Automobilclub Mobil in Deutschland e.V. bezeichnet das Vorhaben viel mehr als „Ende des Verbrenners“ oder auch „Ende unserer Industrie“. Denn dieses politisch gewollte Aus für Verbrenner hätte dramatische Folgen für den Wirtschafts- und Industriestandort Deutschland. Daher braucht es Lösungen.

    Es gibt in Deutschland 48 Millionen PKW mit Verbrennungsmotoren. Um auf fossile Brennstoffe verzichten zu können und das Klima zu schützen, braucht es Lösungen und Alternativen wie z.B. E-Fuels. Verbrenner könnten schon in naher Zukunft klimaneutral betrieben und gefahren werden.

    Dieses Thema diskutieren in einem Online-Event Dr. Michael Haberland, Präsident von Mobil in Deutschland e.V., Lutz Leif Linden, Generalsekretär des Automobilclub von Deutschland, Markus Blume, MdL, Generalsekretär der CSU, Oliver Luksic, MdB, verkehrspolitischer Sprecher der FDP Fraktion und Duraid El Obeid, Vorstandsvorsitzender des Bundesverband Freier Tankstellen (BFT).

    Wir laden Sie daher ganz herzlich zu unserer Veranstaltung ein:

    Datum: Montag, 25. Januar 2021 Beginn: 18:00 Uhr | Ende: ca. 19:00 Uhr

    Anmeldung zu unserem Zoom Meeting hier: bit.ly/3c3TDbs

    Anmeldung unbedingt erforderlich. Die Veranstaltung ist kostenlos.

    Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

    Viele Grüße

    Mobil in Deutschland e.V. aus München und
    Automobilclub von Deutschland e.V. aus Niederrad

  • Petition in Zeichnung - Neue Podcastfolge zum Thema EURO 7 NORM

    la ora 15.01.2021 16:21

    Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer,

    bisher gibt es keine weiteren Neuigkeiten zur geplanten EURO 7 NORM, die ab 2025 EU-weit in Kraft treten soll. Es hagelte von vielen Seiten Kritik. Das Vorhaben ist viel mehr das „Ende des Verbrenners“ oder auch das „Ende unserer Industrie“. Denn dieses politisch gewollte Aus für Verbrenner hätte dramatische Folgen für den Wirtschafts- und Industriestandort Deutschland.

    In der neuesten Ausgabe des Podcast GEGENSTEUERN können Sie eine kleine Zusammenfassung der geplanten EURO 7 NORM anhören und erfahren auch, was diese Abgasregelung für Deutschland und die Industrie bedeuten würde.
    JETZT REINHÖREN:
    www.mobil.org/podcast-gegensteuern-von-mobil-in-deutschland-e-v/

    Wir halten Sie gerne weiterhin auf dem Laufenden und wünschen Ihnen eine gute und sichere Fahrt.

    Viele Grüße

    Mobil in Deutschland e.V. aus München und
    Automobilclub von Deutschland e.V. aus Niederrad

Ajută la consolidarea participării civice. Vrem să facem auzite preocupările dvs. rămânând independenți.

Promovează acum

openPetition International