Bitte den Petitionslink überall Teilen...

at 01 Apr 2014 19:57

Ich möchte mich hiermit bei allen bisherigen Unterzeichnern meiner Petition bedanken!
Wir haben schon eine ganze Menge Stimmen geschafft, aber wir brauchen noch sehr viel mehr! Deshalb möchte ich Euch bitten, den Petitionslink überall zu teilen wo es geht und ihn damit bekannter zu machen, umsomehr geteilt wird - desto höher skaliert die gesamte Verbreitung.
Bitte helft mit! Vielen Dank!

Steffen Laurisch

Änderungen an der Petition

at 23 Mar 2014 11:31

Titeländerung um Missverständnissen entgegenzuwirken!
Neuer Titel: Anerkennung des Krim Referendums! Gegen die westliche Medien Propaganda und Pro Russland! Propaganda!

Stellungnahme zur Petition!

at 20 Mar 2014 19:41

Zitat aus der Debatte zu meiner Herkunft, Abstammung etc pp usw.:
"Wenn Sie "Stadthäger" ein wahrer, aufrechter Kämpfer wären, hätten Sie sich nicht in Anonymität verkrochen, denn wer eine Petition ins Netz stellt, muß dafür auch verantwortlich zeichnen. Zum anderen spreche ich Ihnen jedwede tiefgreifendes Wissen um die Verhältnisse in der Ukraine ab. Gern informiere ich Sie und Ihre Gesinnungsgenossen über die ukrainische Vergangenheit unter den Russen und derzeitige Ziele dieses auch durch Russen leidgeprüften Volkes. Reinhold Reinbothe Treff: Gebäude des Landkreises Schaumburg, nennen Sie einen Termin ab dem 12.04.14"

Lieber Herr Reinhold Reinbothe,
ich habe ja bereits in Ihrem Eintrag dazu Stellung genommen, allerdings sind die dortigen Einträge sind auf max. 500 Zeichen begrenzt und ich habe etwas mehr zu sagen!
Wie gesagt ich habe alle erforderlichen Angaben zur Petition gemacht und nichts auf annonym eingestellt, warum das trotzdem nicht angezeigt wird, weiß ich leider nicht!

Hiermit zeichne ich mich verantwortlich zu meinem Petent, noch einmal, auch für Sie!
Sie finden mich unter dem angegebenen Facebook link, weiter unten im Blog, oder suchen Sie mich unter Steffen Laurisch!
Dort können Sie mir, natürlich auch andere Interessierte, mir Nachrichten zukommen lassen.
Allerdings muss ich Ihnen für ein Gespräch eine Absage erteilen, ich brauche keine politische Belehrung zu meiner Meinung!!
Sie sehen jedenfalls auch nur Ihren Standpunkt, wie man unschwer an Ihrem Eintrag erkennen kann....
Und was meinen Sie bitteschön mit "Ihren Gesinnungsgenossen"? Klingt irgendwie abwertend... und glauben sie ernsthaft, dann hat jemand Interesse sich mit Ihnen zu Unterhalten bzw einen Dialog zu führen? Desweiteren gehe ich davon aus das Sie die Unterzeichner der Petition damit meinen...
Sie sind anscheinend genauso wie unsere Herren Politiker und unsere Presse, welche leider, bis auf einige wenige Ausnahmen, vollkommen parteilich agiert! Allen seine Meinung aufdrängen und eine andere Meinung nicht akzeptieren bzw ignorieren...

Ich möchte Ihnen aber gerne noch mitteilen: Ich war bisher weder politisch aktiv, noch Mitglied in irgendwelchen Organisationen oder Parteien!
Für den Fall, das Sie mit Gesinnungsgenossen eine andere Intention hatten...

Das Sie mir jedwedes tiefgreifende Wissen um die Situation absprechen, nehme ich Ihnen nicht Übel, geht mir ebenso. Liegt wahrscheinlich immer im Auge des Betrachters.

Steffen Laurisch

Stellungnahme zur Petition!

at 20 Mar 2014 19:41

Zitat aus der Debatte zu meiner Herkunft, Abstammung etc pp usw.:
"Wenn Sie "Stadthäger" ein wahrer, aufrechter Kämpfer wären, hätten Sie sich nicht in Anonymität verkrochen, denn wer eine Petition ins Netz stellt, muß dafür auch verantwortlich zeichnen. Zum anderen spreche ich Ihnen jedwede tiefgreifendes Wissen um die Verhältnisse in der Ukraine ab. Gern informiere ich Sie und Ihre Gesinnungsgenossen über die ukrainische Vergangenheit unter den Russen und derzeitige Ziele dieses auch durch Russen leidgeprüften Volkes. Reinhold Reinbothe Treff: Gebäude des Landkreises Schaumburg, nennen Sie einen Termin ab dem 12.04.14"

Lieber Herr Reinhold Reinbothe,
ich habe ja bereits in Ihrem Eintrag dazu Stellung genommen, allerdings sind die dortigen Einträge sind auf max. 500 Zeichen begrenzt und ich habe etwas mehr zu sagen!
Wie gesagt ich habe alle erforderlichen Angaben zur Petition gemacht und nichts auf annonym eingestellt, warum das trotzdem nicht angezeigt wird, weiß ich leider nicht!

Hiermit zeichne ich mich verantwortlich zu meinem Petent, noch einmal, auch für Sie!
Sie finden mich unter dem angegebenen Facebook link, weiter unten im Blog, oder suchen Sie mich unter Steffen Laurisch!
Dort können Sie mir, natürlich auch andere Interessierte, mir Nachrichten zukommen lassen.
Allerdings muss ich Ihnen für ein Gespräch eine Absage erteilen, ich brauche keine politische Belehrung zu meiner Meinung!!
Sie sehen jedenfalls auch nur Ihren Standpunkt, wie man unschwer an Ihrem Eintrag erkennen kann....
Und was meinen Sie bitteschön mit "Ihren Gesinnungsgenossen"? Klingt irgendwie abwertend... und glauben sie ernsthaft, dann hat jemand Interesse sich mit Ihnen zu Unterhalten bzw einen Dialog zu führen? Desweiteren gehe ich davon aus das Sie die Unterzeichner der Petition damit meinen...
Sie sind anscheinend genauso wie unsere Herren Politiker und unsere Presse, welche leider, bis auf einige wenige Ausnahmen, vollkommen parteilich agiert! Allen seine Meinung aufdrängen und eine andere Meinung nicht akzeptieren bzw ignorieren...

Ich möchte Ihnen aber gerne noch mitteilen: Ich war bisher weder politisch aktiv, noch Mitglied in irgendwelchen Organisationen oder Parteien!
Für den Fall, das Sie mit Gesinnungsgenossen eine andere Intention hatten...

Das Sie mir jedwedes tiefgreifende Wissen um die Situation absprechen, nehme ich Ihnen nicht Übel, geht mir ebenso. Liegt wahrscheinlich immer im Auge des Betrachters.

Steffen Laurisch

at 20 Mar 2014 19:05

Bei Fragen, berechtigter Kritik oder Beiträgen könnt ihr mich hier kontaktieren:

www.facebook.com/slaurisch

at 19 Mar 2014 22:39

in 3 Tagen schon über 1000 Unterschriften!!! Das läßt hoffen und zeigt auch das viele diese Meinung teilen. Verschaffen wir unserer Meinung Nachdruck, weiter so! Danke Euch.