openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    Stichwort
Forsetzung 3. (waren zu viele Zeichen): 3. Es bleibt den Entscheidern/der EU übelassen, alternativ ?kindergerechte Zimmer? zu fordern oder Zertifikate zu ?kindergerechten Hotels? zu erstellen, je nach dem, ob sie etwas von einer starren Norm abweichen möchten. Es wäre allerdings ungleich aufwändiger in Bezug auf Regelungen und Normen.
Quelle: Quellenangabe (max. 250 Zeichen)
0 Gegenargumente Widersprechen
    Umrüstung Hotel
Da darüber viel diskutiert wurde - vom Petenten verfasst: 1. Die Umrüstung auf besseren Berührungsschutz erfolgt normalerweise durch den Austausch des Rahmens. Dazu braucht es normalerweise (am Beispiel Hotel) nur einen einfachen Handwerker/Hausmeister. Am Beispiel einer der meistverwendeten Steckdosen eines namhaften Herstellers würde das bei 10 Stück/Zimmer ca. 34 Euro kosten, bei neuen Zimmern ca. 14 Euro Aufpreis. 2. Ein Austausch der Steckdosenrahmen muss auch nicht sofort geschehen sondern mit einer gewissen Vorlaufszeit. 3. Es bleibt den Entscheidern/der EU übelassen, alternativ ?k
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

Warum bitte sollen immer andere für die Wünsche einzelner blechen? Wenn Ihnen das so wichtig ist bringen Sie in den Urlaub ins Hotel eben entsprechende Sicherungen mit. Die Kosten kein Vermögen und schon ist ihr ganz eigener Wunsch erfüllt.
2 Gegenargumente Anzeigen
Wo bleibt denn bitte die Freiheit meiner persönlichen Entscheidung? Ausserdem, bin über 50, meine Kinder sind groß, und mit Rheuma kriegt man die Stecker kaum noch rein oder raus! Wollen wir uns immer mehr gängeln lassen. Giftige Energiesparlampen, Wassespararmaturen, was soll der Mist?
1 Gegenargument Anzeigen
    Sicherheitssteckdosen
Wenn ich in den Baumarkt gehe, werde ich bei der suche nach Mehrfachsteckdosen inzwischen wahnsinnig. Es gibt nur noch welche mit Kinderschutz. Wir sind aber keine Kleinkinder und haben auch keine im Haus, warum muss ich mich mit total klemmenden Steckdosen herumschlagen? Wenn wir die Sicherheitsdebaten so weiter führen, werden wir irgendwann im Haus einen Helm tragen müssen und Gummihandschuhe. Wer Probleme mit ungesicherten Steckdosen hat, kann sich selbst schnell mit ein paar Sicherungen zum einkleben besorgen..
0 Gegenargumente Widersprechen