Pro

What are arguments in favour of the petition?

    WIR HABENS GESCHAFFT!!!! DANKE!!!!
"Eine handfeste und zugleich freudige Überraschung hatte der Pressesprecher der russischen Botschaft, Sergey Belyaev, mitgebracht. Exklusiv verkündete er bei COMPACT Live, dass der russische Auslandssender RT sehr bald auch auf Deutsch senden wird. RT ergänzt damit COMPACT und stärkt unseren Kampf für Wahrheit und Souveränität." Quelle: compact-online.de/ein-objektives-bild-machen-compact-edition-mit-wladimir-putins-reden-die-deutschen-berlin-praesentiert/
Source: compact-online.de/ein-objektives-bild-machen-compact-edition-mit-wladimir-putins-reden-die-deutschen-berlin-praesentiert/
3 Counterarguments Show
    Audiatur et altera pars.
Schon ein altes Sprichwort des Volksmundes sagt: "Eines Mannes Rede ist keines Mannes Rede, man soll sie billig hören beede."
2 Counterarguments Show
    Meinungsfreiheit
Wenn es in deutscher Sprache ausgestrahlt wird, ist zumindest die Möglichkeit da, dass die russische Weltanschauung zumindest laut zu hören und zu sehen sein wird. Ob es sich um negative oder positive Propaganda handelt, können die Zuschauer dann im Nachhinein doch selbst immer noch entscheiden. In einer funktionierenden demokratischen Grundordnung muss es doch möglich sein, immer mehrere Stimmen von ganzen weltweiten Geschehnissen zu erhalten. Es geht vorrangig darum, überhaupt die Möglichkeit zu erhalten die Stimmen Russlands wahrzunehmen, alles andere ist Zensur und medialer Vorhang.
Source: Eigene Weltanschauung
4 Counterarguments Show
    deutsche Unterstützung des Genozids in der Osturaine
In der Ostukraine findet mit voller Unterstützung von Merkel ein Genozid der Russen statt.. In den dt. Medien werden Opfer zu Tätern und Tät. zu Opf. verdreht. Das Geld, das Ukraine von EU bekommt wird nicht dazu benutzt, um Gasschulden bei RF zu bezahlen, sondern um den Krieg gegen Russen zu finanzieren. Das alles wissen Deutsche nicht - deswegen ist nötig, dass auch russischer Standpunkt in D gehört wird. Ich wundere mich, dass diese Petition ca.26.000 unterschrieben haben, aber die Pet. gegen Kriegspropaganda nur 6.000. Soll das bedeuten: Nachrichten ja, aber Töten sollte weiter gehen?
Source: www.openpetition.de/petition/online/aufruf-gegen-kriegspropaganda-und-kriegsvorbereitung
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Eigeninitiative
Leute bitte nicht nur die Petiton unterschreiben, sondern schreibt auch direkt an: info@rttv.ru, feedback@rttv.ru, producersgroup@rttv.ru, press@rttv.ru, feedback@rttv.ru Das dauert alles sonst zu lange. Die Mitarbeiter von RT sollen sich schonmal darauf vorbereiten. Danke an alle Unterstützer!
0 Counterarguments Reply with contra argument
Es ist wichtig einThema von allen Seiten zu beleuchten um sich eine Meinung bilden zu können. Eigentlich hatte ich nicht vor dieser Petition zuzustimmen. Aber einige "Contra" Stimmen haben mich dazu gebracht, die Petition zu unterzeichnen.
1 Counterargument Show
Die westlichen Mainstreammedien haben die Berichterstattung jedenfalls auf ein solches Unterirdisches Niveau gebracht, das ein Sender wie RT als ein Hort von Objektiver Berichterstattung angesehen werden kann,
1 Counterargument Show
    Meinungsvielfalt
Es ist gerade dieses mediale Trommelfeuer gegen Russland was mich hier stutzig macht. Was ist die Motivation unserer Medien? Es gibt in der Politik kein Schwarz-Weiss! Traut man dem Bürger nicht zu, sich eine eigene Meinung bilden zu können? Wenn unsere Medien souverän und gelassen auf Krim/Ukraine Krise reagiert hätten, hätte ich wahrscheinlich nicht nachgeforscht (Gott sei Dank gibt es das Internet!). Aber um souverän und gelassen zu reagieren, braucht es Selbstvertrauen welches wohl nicht vorhanden ist?!
1 Counterargument Show
    Der Bedarf ist enorm
Die Gleichschaltung, Einseitigkeit und Lügen der Medien haben einen totalitären Ausmaß angenommen. Ein erleichterter Zugang zu Informationen des als Gegner gebrandmarkten Landes kann dem interessierten Bürger nur recht sein. In jedem Streit sollte die Gegenseite das Recht haben, seine Standpunkte zu erklären. Medien sollten Informationen liefern und nicht Meinung bilden/manipulieren.
2 Counterarguments Show
    Pro
In meinen Augen schadet es nie wenn man auch eine andere Argumentationskette zu hören bekommt, andere Wissenschaftler andere Plitologen andere Journalisten! In meinen Augen ist das ein Plus für die Argumentationsfreiheit! Ich denke wenn man viele verschiedene Meinung hört kann man es dank seinem eigenen Menschenvertand sich eine selbst viel klarere Meinung bilden!
0 Counterarguments Reply with contra argument
Wir sollten den Russen eine Chance geben, unsere Medien hatten zu lange die Gelegenheit uns zu zeigen dass sie anders, nämlich real berichten. Es wird immer Meinungen für und gegen etwas geben, davon sollten wir uns nicht abhalten lassen. Gerade erst in den letzten Tagen habe ich das wieder gesehen. Ich habe in einer Gruppen-Mail in Gießen geschrieben das ich ab Montag ebenfalls eine Montags-Mahnwache für den Frieden mache und Fragte wer mit macht. Kaum Reaktionen. Als ich schrieb das ich diese notfalls alleine mache, kamen die Menschen dazu, erst gab es auch Pro- und Contra-Stimmen.
1 Counterargument Show
Liest man die Foren der wichtigsten Tages- und Wochenzeitungen in D zum Thema Rußland durch, fällt auch dem blindesten auf, dass sich eine überwältigende Mehrheit völlig desinformiert fühlt und großes Verständnis für Rußland besteht.. Es ist nichts anderes als das ultimative Mißtrauen und Unbehagen der Bevölkerung. Die Medien verspielen gerade auf primitive Art und Weise das letzte Vertrauen ihrer User! Die Politiker, die EU, USA und NATO haben es schon verspielt!!!
Source: ohne
1 Counterargument Show
Ja das ist sehr wichtig, damit die Menschen nicht immer nur einseitige Nachrichten hören müssen. Ich hoffe sehr, das RT auf Deutsch kommt
6 Counterarguments Show
    Meinungsvielfalt und Freiheit
Im sinne der Presse und Meinungsfreiheit, ist es wichtig, dass jede Seite ihre Ansicht vortragen darf und der Bürger dann selbst entscheiden kann. Das ist in Deutschland bis jetzt viel zu selten der Fall. mit RT auf Deutsch könnte sich das bessern.
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Contra-Argumente genau prüfen!
Jeder der zweifelt, diese Petition zu unterzeichnen sollte sich die Pro- und Contra-Argumente genau anschauen. Insbesondere deren BEWERTUNG entlarvt viele Contra-Stimmen als absolute MInderheit (verglichen mit den hohen Bewertungen der Pro-Stimmen). Warum wird diese Petition mit dem schwarzen Balken "wird kontrovers diskutiert" versehen, andere WIRKLICH kontrovers diskutierte Petitionen (mit mehr Contra-Argumenten) jedoch nicht? Zudem sind viele Contras inhaltlich veraltet ==> obsolet. Warum stehen die Features "Weiterempfehlen per E-Mail / Facebook" bei dieser Petition nicht zur Verfügung???
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Fragen zur Gegenwart
Nur ein paar Fragen!!!! Warum spionierte der NSA/CIA deutsche, EU, Natopolitiker, einfach alle aus? Wer wurde dadurch erpressbar? Kann man dadurch das momentane irrationale Verhalten der meisten Politiker und Miltärs erklären? Wird vielleicht erpresst und geschmiert - eine unübertreffliche Kombination? Wer steckt hinter dem NSA/CIA - doch nicht der amerikanische Präsident??? Vielleicht Goldmann-Sachs oder Blackrock??? PS: Heute wurde der Preisboxer Klitschko in der Tagesschau zum Politiker befördert/geadelt!!!!???
Source: Quelle ohne
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Proargument
Sie lügen, wir sagen die Wahrheit. Sie verbreiten Feindbilder, wir verbreiten Vorbilder. Sie schüren Hass und Neid, wir lachen und lieben um so mehr!
Source: Liebesbotschaft
1 Counterargument Show
Supersache diese Petition, man kann sich erst ein Urteil über das Weltgeschehen bilden wenn man sowohl Stimme als auch Gegenstimme gehört hat. Wir hier im sogenannten Westen kriegen immer nur die eine Seite (Nato Kriegspropaganda mit nachgewiesenen Lügen zur besten Sendezeit) präsentiert, die andere Seite wird uns vorenthalten. Wenn wir einen Rechtsstaat mit einer tatsächlich freien Presse hätten wäre so eine Petition nicht nötig.
2 Counterarguments Show
    Unterschriften
Die Anzahl Unterschriften lässt nach, wie können wir bekannter machen das es diese Petition gibt?
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Freiheit
Was ist falsch daran eine andere Sicht der Dinge zu erfahren. Wir im Westen denken wir sind der Nabel der Welt - ist aber nicht so - es gibt immer auch eine Kehrseite. Um sich eine eigene Meinung zu bilden kann es nicht schaden beide Argumentationen zu hören bzw. zu lesen. Nur so bin ich frei in meiner Meinungsbildung. Keiner der kommuniziert läßt seine eigene Meinung und Überzeugungen außen vor. Was spricht gegen Vielfalt? Was soll daran verwerflich sein? Die Menschen sollen frei sein auch die Nachrichen aus Rußland zu lesen - in Ihrer Muttersprache. Komplexe Dinge versteht man so besser
Source: eigen
0 Counterarguments Reply with contra argument
Da zur Zeit auch die Petition," Merkelregierung aus tauschen "läuft...ist das ein Muss, wenn man nicht nur halbherzig diese Kriegstreiber per Unterschrift bei kommen will!
0 Counterarguments Reply with contra argument
Jahrelange politikgesteuerte Medienberichterstattung hat endlich einen Bürger erzogen, wie man ihn braucht. Mit einem unerschütterlichen Freund- Feindbild, das auch Snowden und NSA ohne Probleme verkraftet. Mit dieser jahrelangen Manipulation betreibt der Bürger dann Meinungsfreiheit; schließlich lebt man ja in einer Demokratie. Soll alles so bleiben, aber bitte mit einer breiter aufgestellten Berichterstattung. Schließlich betreibt die USA seit Jahren ihr "Goloc Ameriki" im Osten. Wird also Zeit, dass sich der Westen endlich mal mit Ähnlichem konfrontiert sieht.
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Presselügen
Mir ist diese Petition aus folgendem Grund wichtig: Seit weit über 100 Jahren wird (fast) jeder Krieg der USA mit einer Medienkampagne begonnen, bzw. vorbereitet. Das älteste mir bekannte Beispiel ist der Krieg zwischen USA und Spanien um Cuba 1898. Die Kriegstreiber waren unter anderem Hearst und Pulitzer. Aus: de.wikipedia.org/wiki/Randolph_Hearst "Anlass war die Explosion der "USS Maine" im Hafen von Havanna, die besonders von Hearst und Pulitzer zum Kriegsgrund erklärt wurde. Der in der Hearst-Presse veröffentlichte Schlachtruf lautete ?Remember the Maine, to hell with Spain? (Den
Source: de.wikipedia.org/wiki/Randolph_Hearst
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Sehr wichtiges Anliegen
Diese Petition ist richtig und wichtig, weil das Anliegen richtig und wichtig ist. Die Ereignisse der vergangenen Wochen und Monate haben uns gezeigt, dass wir gerade im Bezug auf Russland, von den Propagandaabteilungen bei Presse und Rundfunk schamlos belogen werden. Fuer die eigene Meinungsbildung ist es deshalb unumgaenglich weitere Nachrichtenquellen zur Verfügung zu haben. Über die Frage zu streiten wessen Propagandaabteilung am meisten oder am wenigsten Lügt ist müßig, wenn man beachtet, dass sich die EUdssr und Russland in einem Medienkrieg befinden.
0 Counterarguments Reply with contra argument
Information kann nie schaden um so mehr Quellen man hat um so besser .Außerdem bei den Mist der im Westen Ausgestrahlt wird,da ist RT ein wohltat.
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Esoterik-Argumente oder einfach Troll-Sabotage?
Wenn hier einige die Petition madig machen wollen mit irgendwelchen Esoterik-Infos oder Anderes dann sind das vermutlich bezahlte Trolls die die Petition sabotieren sollen.
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Meinungsvielfalt
Es wird immer alles Einseitig beleuchtet und auch meistens nur von dem Gesichtspunkt der politiker. Es soll mal unabhängige (von den EU-Politiker) Meinung mal auch gezeigt werden, damit es nicht wie 2008 mit Georgien abläuft.
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Allensbachumfrage in der FAZ am 16.04.2013
Neuestes Beispiel von Meinungsmache - Die "ADAC-Umfrage" von Allensbach zu Russland - das Forum wurde nach wenigen Stunden geschlossen, weil "alle Argumente ausgetauscht sind"!!! Im Forum gibt es 90 Prozent Putinversteher!!! Die 10 Prozent Obama- Friedensnobelpreisversteher sind nur deswegen in der Minderheit, weil alle anderen "keine Zeit" zum Forumsbeitrag haben!!!! Lest Euch durch das Forum, wenn ihr es noch findet!!!
Source: selber
0 Counterarguments Reply with contra argument
    BBG §10
In Deutschland haben wir ein sogenannten öffentlich-rechtliches Fernsehen. Um den Status öffentlich-rechtliches Fernsehen zU Recht führen zu dürfen ist eine Ernennungsurkunde des zuständigen Innenministers der Gebietskörperschaft nötig auf dem doe öffentliche-rechtliche Anstalt tätig sein will. Problem diesen Status hat der Innenminister seit 2006 selber nicht mehr. Folglich gibt es nur bundesparteirechtliches Fernsehen.
Source: www.gesetze-im-internet.de/bbg_2009/__10.html
0 Counterarguments Reply with contra argument
Meinungsvielfalt ist in einer Demokratie das h?chste Gut. Doch leider leben wir in einer Zeit, in der die Meinungsbildung in den deutschen Medien immer st?rker monopolisiert wird. Allein darum w?re ein deutscher "Russia Today"-Kanal ein positiver Beitrag f?r die Demokratie in Deutschland.
0 Counterarguments Reply with contra argument
Oftmals liegt die Wahrheit in der Mitte. Jedoch ist es dazu unbedingt erforderlich wenigstens 2 Seiten anzuhören. Sicher wird die russische Presse nicht frei von tendenziösen Berichterstattungen sein. Eines ist jedoch gewiss, die westlichen Propagandamedien mit ihrem copy/paste täuschen die Bevölkerung in einer nicht mehr erträglichen Art und Weise. Sie sind zu mindestens 95% gleichgeschaltet und liefern somit der breiten Masse nur noch vorgekaute Falschmeldungen.
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Frieden
Die Krise in der Ukraine hat einmal mehr gezeigt, wie wichtig vielfältige Quellen für den Bürger sind, sich umfassend zu informieren. Welch ein Segen, dass wir nicht mehr auf die "etablierten" Medien angewiesen sind! Nutzen wir alle Quellen (wie das Internet), bis sie uns das abstellen oder erschweren (siehe Bezahl-Internet). UND: Wehren wir uns gegen Eskalation im Ukraine-Konflikt, gehen auf die Straße und zeigen unsere Meinung - z.B. auch hier: OpenPetition: "Schluss mit dem Säbelrasseln! - Wir wollen Frieden!"
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Russia Today in englischer Sprache
Das Aufbrechen der Mediendiktatur der 7 etablierten Parteien - also der sogenannte "Bund", der uns wie in einer fremdbestimmten Diktatur seit 18.7.1990 beherrscht und uns belügt, geht nur wenn es eine zweite Meinung von aussen gibt und es reicht dazu eine einzige neutrale Meinung, die Lügen zu enttarnen. Also worauf wartet ihr. Macht die 2Mill voll! Man kann ja schon man in englischer Sprache informieren: Russia Today ist über Astra 19E2 digital empfangbar 11,538MHz horizontal mit Symbolrate 22000 ebenso über Hotbird 13E0 mit 11,316 MHz vertikal Symbolrate 27500
Source: Suchlauf Satreceiver
0 Counterarguments Reply with contra argument
Da es ein Unding ist vom eigenen Land und für Sender, die ich bezahlen "muss " nur angelogen und veräppelt zu werden. Es ist mein Recht mir meine eigene Meinung bilden zu können und deshalb ist die Ausstrahlung in Deutsch unvermeidbar für die Rechte der Bürger. Zudem empfinde ich es als äußerst beleidigend mir tagtäglich einen Lügenhaufen und Schmarrn ansehen zu müssen, das beleidigt meine und die Intelligenz aller deutschen Bürgen. Werden die russ. Nachrichten auf Deutsch ausgestrahlt, so fällt es unseren " Medien" schwerer uns zu veräppeln und ich habe mehr Ruhe!
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Wahlgesetz, Grundgesetz Artikel 116(1)GG
Grundlage der Mediendiktatur ist die Parteiendiktatur, die sich zu jeder Wahl ihr Staatsvolk über die Stimmen schafft, dann über die Wahlkreise das Staatsgebiet definiert und dann mit rechtungültigen Schreiben Macht ausübt. Niemand ist aber in Deutschland wahlberechtigt, weil niemand den Artikel 116(1) Grundgesetz mit Personalausweis, Reisepass oder gelben Schein wirklich nachweisen kann. Seit dem 18.7.1990 0:00Uhr hat das Volk die Aufgabe eine Verfassungswahl zu machen. Das haben die Alliierten erlaubt, sonst haften sie für Schäden. Also brecht mit GG die Mediendiktatur.
Source: Grundgesetz Medienfreiheit, Artikel 116(1) GG und EuWG §6
0 Counterarguments Reply with contra argument
    fahne
die idee ist ok. die deutsche sprache - perfekt. die deutsche fahne ist unangebracht. rot weiss blau !!
Source: text
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Propaganda und Scharfmacherei
Noch ein paar Fragen? Erinnert sich noch jemand an Mark Lombardi und seine narrativen Schaubilder?? Wenn nicht nur googeln! Wie war das noch mit den "Kriegsgründen" gegen Irak, Afghanistan etc.? Was machen die Kriegstreiber jetzt??
Source: selber
1 Counterargument Show
da wir uns mittlerweile im Eiltempo zurück zum Kalten Krieg hinbewegen, ist es an der Zeit Gegenmaßnahmen zu ergreifen. Jeder einzelne kann was dazu beitragen! Deswegen, wer von euch bei Facebook ist, kommt bitte in die Facebookgruppe www.facebook.com/groups/stop.propaganda/ Diese Gruppe soll dazu dienen, am Beispiel der aktuellen Ukraine Krise, Propaganda und Lügen zu entlarven und bloßzustellen. Dies soll für alle Seiten gelten, sowohl für die deutschen und die westlichen Medien, als auch für die russischen oder anderen nichtwestlichen Medien, oder die ukrainischen.
0 Counterarguments Reply with contra argument
    öffentlich rechtl Fernsehen in der BRD
Beispiel vom ZDF Chefredakteur unmittelbar nach der Schlußfeier der Olympiade Sotchi!!! Der Kommentar im Heute Journal über die Spiele, Russland, und Putin erinnerte mich persönlich an die Zeiten von Sudel-Ede!!! (Karl Eduard von Schnitzler im DDR Fernsehen) Der Kommentator hieß aber Peter Frey!!!
Source: selber
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Meinungsvielfalt
Da es ein Unding ist vom eigenen Land und für Sender, die ich bezahlen "muss " nur angelogen und veräppelt zu werden. Es ist mein Recht mir meine eigene Meinung bilden zu können und deshalb ist die Ausstrahlung in Deutsch unvermeidbar für die Rechte der Bürger. Zudem empfinde ich es als äußerst beleidigend mir tagtäglich einen Lügenhaufen und Schmarrn ansehen zu müssen, das beleidigt meine und die Intelligenz aller deutschen Bürgen. Werden die russ. Nachrichten auf Deutsch ausgestrahlt, so fällt es unseren " Medien" schwerer uns zu veräppeln und ich habe mehr Ruhe!
0 Counterarguments Reply with contra argument
Im Moment erleben wir eine massive Hetzkampagne gegen ?DEN RUSSEN". Das Feindbild Russland hat binnen weniger Wochen das seit dem 11. September 2001 gültige Feindbild ?Islam" vollständig ersetzt. Was uns die Wirtschaftseliten über die gekaperten Massenmedien einreden wollen, ist, dass eine bewaffnete Auseinandersetzung mit Putin schon übermorgen alternativlos sein wird. Die NATO bläst zum Angriff und Deutschland ist ganz vor mit dabei. 70 Jahre nach Ende des zweiten Weltkrieges. Der Dritte Weltkrieg, ebenfalls mitten in Europa?
Source: kenfm.de/
4 Counterarguments Show
    Presselügen
Nachsatz zu Presselügen: ? (Denkt an die Maine, zur Hölle mit Spanien), obwohl zu diesem Zeitpunkt eine spanische Schuld an dem Unglück noch gar nicht zur Diskussion stand. Hearst ging sogar noch weiter. Er beauftragte seinen Korrespondenten Remington, in Havanna zu bleiben und Bilder zu schicken, damit er, Hearst, den Krieg machen könne (?You furnish the pictures. I?ll furnish the war.?, W. R. Hearst)." Und genau so läuft es seitdem immer wieder und auch heute.
Source: de.wikipedia.org/wiki/Randolph_Hearst
0 Counterarguments Reply with contra argument
gut 100 Mio Menschen in Mitteleuropa sprechen deutsch und haben das Recht eine andere Meinung zu hören als von deutschen Staatsfernsehen
9 Counterarguments Show
Eine sehr gute Petition ! Wenn Sie Herrn Putin auch noch überbringen könnten, dass eine Kriminelle keinesfalls der einzige Mann in der Ukraine sein sollte bzw. Oligarchen und Mafia eine glaubwürdige Grundlage bilden können, so wären wir Ihnen -und der Absicht Ihrer Petition- doppelt verbunden. Andernfalls würde sich das Staatensystem kaum von anderen unterscheiden. In dem Sinne setzen wir einige Hoffnung auf Ihre Aufklärungsarbeit
3 Counterarguments Show
Es geht doch jetzt wohl nur noch darum, in welch einer Welt wir leben möchten: in einer Welt voller Lügen, inszeniertem (Staats)Terror, dafür aber mindestens einmal Pauschalurlaub und Füße hoch beim Fußball ODER in einer gerechten und friedlichen Welt mit sauberer Nahrung und klarem Himmel mit Freude im Herzen.
3 Counterarguments Show
    Sprache als Transportmittel
Wieso sollte ich Englisch lernen? Das ist eine Sprache, welche sehr viele Angriffskriege schon durchgeführt hat. Englisch sagt mir als Fremdsprache deshalb nicht zu. Eine Fremdsprache, welche soviel Blut vergossen hat, werde ich definitiv mir als Primär-Fremdsprache nicht zulegen. Davon abgesehen, Englisch beherrsche ich schon, Es geht nicht um die Sprachen an sich, es geht viel mehr um die Inhalte die damit zum Ausdruck gebracht werden können. In deutscher Sprache russische Gedanken für deutschsprechende Menschen, wäre geistige Horizonterweiterung. Der Beginn ist die geistige Vielfalt.
Source: Gotteswille
1 Counterargument Show
Lasst doch mal den Esoterikkram weg und widmet euch den Fakten!!! Hier geht es um Nachrichten, Fakten und Berichte und nicht darum, dass euch jemand irgendwas esoterisches oder heidnisches andrehen möchte. Mann, lasst euch deshalb doch nicht davon abbringen - seit offen für nicht immer nur eingleisige Informationen.
1 Counterargument Show
Ein Stilmittel kann es sein, zunächst die Unterschiede zwischen den Nachrichten eines betreffenden Tages in den verschiedenen Medien herauszukristallisieren, und danach diese Unterschiede einer genaueren Recherche und Prüfung zu unterziehen. Ein Stilmittel kann es sein, zunächst die Unterschiede zwischen den Nachrichten eines betreffenden Tages in den verschiedenen Medien herauszukristallisieren, und danach diese Unterschiede einer genaueren Recherche und Prüfung zu unterziehen.
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Demokratie und seine Pressefreiheit?!?
Also ich finde es immer wichtig, bei der Wahrheit zu bleiben. Unsere Volksvertreter propagandieren immer, dass wir in der Demokratie die Pressefreiheit, Meinungsfreiheit,... haben müssen. Aber inzwischen stellen sich viele die Frage, was wirklich Wahr ist. Immer diese Einseitige Bericht Erstattung die einem zum Wahnsinn treiben könnte und manchmal wichtige Inhalte nicht von unseren Medien Publiziert wird. Nach einer langen Recherche fand ich diesen Film: www.youtube.com/watch?v=n2kNLiPQFHE von N23 wo Deutsche Journalisten über die wirkliche Seite der Deutschen Pressefreiheit aussieht.
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Deutsche Pressemafia
Die EU zeigt ihre wahre Fratze. Die agressive Expansionspolitik, macht vor nichts mehr halt. Täter und Opfer werden einfach ausgetauscht. Flankiert wird das alles, mittels Manipulation und Suggestion durch die deutschen Medien. Es kann in Deutschland unmöglich noch einen intelligenten Menschen geben, der den meist etwas ungepflegten, riechenden Schreiberlingen etwas abkauft. Ich erinnere nur an das Beispiel deutscher Pressekultur- und Wahrheit im Fall unseres letzten Bundespräsidenten. Durch den Machtmissbrauch der Medien, ist unsere Demokratie inzwischen ernsthaft gefährdet.
Source: mein Hirn
1 Counterargument Show
    Sich überall informieren und danach seinen eigenen Weg finden
Reihum wird gelogen und betrogen. Kennt man die Propagandamaschinerien der ganzen Welt, weiss man, dass man keinem mehr glauben muss. Alsbald wird der Mensch frei, seine eigenen Lebensstrategien zu entwickeln, mit welchen er seine Interessen gegen die Usurpatoren effizient verteidigen kann. Edmund Schönenberger - edmund.ch
Source: edmund.ch/m0.html
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Contra-Argumente genau prüfen!
Jeder der zweifelt, diese Petition zu unterzeichnen sollte sich die Pro- und Contra-Argumente genau anschauen. Insbesondere deren BEWERTUNG entlarvt viele Contra-Stimmen als absolute MInderheit (verglichen mit den hohen Bewertungen der Pro-Stimmen). Warum wird diese Petition mit dem schwarzen Balken "wird kontrovers diskutiert" versehen, andere WIRKLICH kontrovers diskutierte Petitionen (mit mehr Contra-Argumenten) jedoch nicht? Zudem sind viele Contras inhaltlich veraltet ==> obsolet. Warum stehen die Features "Weiterempfehlen per E-Mail / Facebook" bei dieser Petition nicht zur Verfügung???
0 Counterarguments Reply with contra argument
Ich kann es nicht fassen wie wir alle in Deutschland zum Narren gehalten werden. DEUTSCHES VOLK wach auf. Ich spreche mit vielen Leuten im Sportverein und Arbeit über die Situation in der Ukraine. Ihr glaubt nicht wieviel Naivität und der Glaube die werden schon nicht lügen oder Na alles ist bestimmt nicht gelogen argumentieren. Schon deswegen ist es wichtig das ihr Sender auf deutsch berichtet, das die Massenverdummung endlich aufhört.
0 Counterarguments Reply with contra argument
In diesem Zusammenhang ist auch die Mitarbeit von russisch- oder ukrainisch-sprechenden Menschen in dieser Gruppe von großer Bedeutung.Es sind aber auch diejenigen sehr erwünscht, welche nur Deutsch sprechen, und auch sie können was dazu beitragen. Wer Facebook nicht ausstehen kann, man sollte sich vielleicht etwas anderes überlegen, um den Dialog zu suchen, vielleicht eine eigenständige Seite.
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Ukraine konflikt
Von einseitiger Berichterstattung bis zu verdrehungen der Tatsachen , so ist die deutsche Presse und TV . Mir scheint es so , das im Hintergrund die USA spricht , denn der ist die EU hörig !! Neue Tatsachen auch aus Palästina , die USA leistet dort der Türkei Hilfestellungen !! Dieses Land das sich einbildet die Weltpolizei zu sein sollte mal ganz kurz treten. Es reicht langsam das überall wo Spannungen oder Kriege zwischen Ländern sind die USA ihre schmutzigen Hände da mit drinnen hat !! Volle Rechte für die russischstämmigen Bürger in der Ukraine !!! Gerechte Berichterstattung !!!
0 Counterarguments Reply with contra argument
"Der russische Nachrichtensender RT wird noch in diesem Jahr ein deutschsprachiges Programmfenster starten. Das sagte der Pressesprecher der russischen Botschaft, Sergej Beljaew, am vergangenen Donnerstag bei COMPACT Live..."
Source: compact-online.de/exklusiv-rt-bald-auf-deutsch/
1 Counterargument Show
    Russische News auf deutsch und US Militärbasen raus!
Ich hab die RT Browser Erweiterung installiert. Da bekomme ich sofort die aktuellsten News. Leider nur in hochqualifiziertem Englisch. Ich hoffe, dass die Petition bald RT auf deutsch bringt und mir das lesen somit erleichtert. Übrigends, meiner Meinung nach ist folgende Petition noch dringlicher : Petition zur Auflösung aller US-Militärbasen und Abzug aller US-Truppen und US-Atomwaffen aus Deutschland: Link: www.openpetition.de/petition/online/aufloesung-aller-us-militaerbasen-und-abzug-aller-us-truppen-und-us-atomwaffen-aus-deutschland
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Los! Aufwachen!
Ich brauche Informationen. Eine Meinung bilde ich mir selbst. Charles Dickens
Source: Charles Dickens
0 Counterarguments Reply with contra argument
    deutsche Russen und der Krieg in der Ostukraine
Eins verstehe ich nicht. In Deutschland leben Hunderttausende Russen. Russland wird jeden Tage in den Massenmedien schlecht gemacht. In der Ostukraine werden mit Merkels Unterstützung Russen getötet. Eine Endlösung der Russenfrage in der Ostukreine naht. Aber es gab nur 6000 Unterschriften gegen etnische Säuberungen, die mit Merkels Unterstützung die faschistische Regierung in Kiew vollzieht - und die meisten Namen auf der Unterschriftenliste klingen deutsch - nicht russisch. Es gibt nur eine Erkärung: Das Schicksal der Russen in der Ostukraine ist den deutsche Russen egal.Ich finde es traurig
2 Counterarguments Show
    Ukraine Kriese
es ist an der Zeit , das alle aufwachen und die wirkliche Lage in der Ukraine erkennen. In der Nacht wurde die letzte Bastion der Russlandnahen Bevölkerung in der Ukraine in Donezk von der Ukrainischen Luftweaffe Bombardiert !!! Sieht das unserer Bundeskanzlerin nicht ???? Was hat sie für Berater ??? Auch OSZE Beobachter sahen es !!! Warum wird das dt. Volk falsch informiert ??? Weil unsere Bundeskanzlerin die Interessen der USA vertritt !! Nicht die des deutschen Volkes !! Wer Geschäfte mit dem Faschistischen Flügel in der Ukraine macht , wie unser Aussenminister soll sich nicht wunde
0 Counterarguments Reply with contra argument
Hallo Wjatscheslav, ich suche nach Mitgliedern für eine Facebookgruppe zu einem ähnlichen Thema. Allgemein soll sie der Propaganda den Kampf ansagen. Du bist auch herzlich eingeladen: www.facebook.com/groups/stop.propaganda/ Und wenn es irgendwie möglich ist: könntest du bitte den folgenden Aufruf an alle Unterzeichner der Petition senden? Danke.
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Sprache als Transportmittel
Wieso sollte ich Englisch lernen? Das ist eine Sprache, welche sehr viele Angriffskriege schon durchgeführt hat. Englisch sagt mir als Fremdsprache deshalb nicht zu. Eine Fremdsprache, welche soviel Blut vergossen hat, werde ich definitiv mir als Primär-Fremdsprache nicht zulegen. Davon abgesehen, Englisch beherrsche ich schon, Es geht nicht um die Sprachen an sich, es geht viel mehr um die Inhalte die damit zum Ausdruck gebracht werden können. In deutscher Sprache russische Gedanken für deutschsprechende Menschen, wäre geistige Horizonterweiterung. Der Beginn ist die geistige Vielfalt.
Source: Gotteswille
0 Counterarguments Reply with contra argument
Ich habe auf Russia Today Berichte zu Themen gesehen, die in Form und Inhalt einfach nicht hinnehmbar waren. Es handelt sich also um einen gewöhnlichen, bürgerlichen Nachrichtensender, nur eben aus "Feindesland". Wer nicht will, dass "Feindsender" auf deutsch berichten, der hat den Rand zu halten, bevor er auch nur ein einziges mal mehr mit "Unrechtsstaat DDR" kommt oder einen ganz billig zusammengekleisterten Antifaschismus, wie er einfach nur aus Konformität mitgetragen wird. Ich beziehe meine Informationen aus so vielen Quellen, wie nur möglich, und sei es auch nur zum Widersprechen.
Source: Allgemeine Erfahrung
0 Counterarguments Reply with contra argument
Kein Pro Argument sondern zum Petitionstext an sich: Variante 1: Sehr geehrter... Ich moechte RT auf deutsch empfangen Gruss und Ende Variante 2 (fuer perfekt englischsprachige): Sehr geehrter... Ich moechte, dass die deutsche (schweizer usw.) Bevoelkerung RT auf deutsch empfangen kann. Gruss und Ende Ich sehe keine Notwendigkeit fuer irgendeine Begruendung.
0 Counterarguments Reply with contra argument

Contra

What are arguments against the petition?

    Petitionen funktionieren nicht in moderner westlicher Demoratie.
Der Nachteil an Russia Today auf Deutsch ist, das Risiko, dass erheblich mehr Menschen die Lügen unserer westlichen Medien aufdecken und anfangen etwas dagegen zu unternehmen. Wenn die Leute merken, dass sie überall ausgebeutet und betrogen werden, was werden sie dann wohl tun? Und was ist, wenn sie auf dieser russischen Quelle erfahren, wer genau dahinter steckt? Das werden wir nicht zulassen. Das schadet unserem Profit.
4 Counterarguments Show
    Die Verbrecher der KPdSU waren Ras-Putins Lehrmeister
Interessierts auch nur irgendwen, ob weitere Kreml-Propaganda in die Luft geblasen wird? Die Lügen und Verdrehungen der Wahrheit hat das KGB-Männchen Ras-Putin ja von der Pieke auf in seiner verlogenen kommunistischen Partei gelernt. Die Russen sollten mal ihre (selbst-)mörderische Geschichte aufarbeiten: Allein Ende der 20er-Anfang der 30er Jahre wurden duch Ras-Putins kommunistische Partei allein 15 MILL Bauern umgebracht - und das war erst der Anfang. Wieviele davon in der Ukraine? Kein Wunder dass die nicht "Heim ins Reich" wollen.sondern Ras-Putin dafür Terroristen finanzieren muss.
Source: de.wikipedia.org/wiki/Der_Archipel_Gulag
2 Counterarguments Show
    Midgard Erde ? Esoterik-Quatsch oder ernsthafte Petition
was soll ich bitteschön von der Änderung des Petitionstextes halten: Wir, Vertreter der deutschsprachigen Bevölkerung der Midgard Erde die insgesamt ca.100 Millionen Menschen... vorher stand da "dieser Erde" , was soll das ???
5 Counterarguments Show
    Themaverfehlung pur, falsche Adressaten
Schade, nachdem ich mich dafür stark machen wollte, dass es eine Gegenperspektive im deutschen Fernsehen gibt, wird diese an sich gute Aktion untergraben von wirren Esoterikern, die viel Wert darauf legen, in dieser Aktion die kulturellen Wurzeln deutschen Haidentums wiederaufzuleben. Auf die Frage hin, was die Legende von Yggdrasil hier zu suchen hat, bekommt man von Unterstützern zu hören "was glauben Sie, warum JEDER, der an die Wurzeln der Kultur, Tradition und Sprache der Völker vor allem in DEUTSCHLAND als "rechtsradikal" verunglimpft wird?" Voll in die Hose gegangen, die Aktion!
Source: Wjatscheslaw Seewald, Facebook Seite
2 Counterarguments Show
Die Medien in Russland sind genauso auf Linie getrimmt wie unsere. Es gibt genug Möglichkeiten im Internet sich Reden von Herrn Putin oder anderen russischen Politikern auf Deutsch anzusehen. Wenn ich schon lese wie Herr Putin und die Anderen mit allen Vor und Zunahmen genannt werden, das trieft vor Schleim. Wie damals in der DDR.
9 Counterarguments Show
    Pressefreiheit
Warum gerade ein russischer Propagandasender? Warum Medien aus einem Land, das im Pressefreiheitsranking von "Reporter ohne Grenzen" auf Platz 148 (von 180) liegt? Wo Journal
Source: www.reporter-ohne-grenzen.de/rog-atlas-zur-lage-der-pressefreiheit-in-russland/
8 Counterarguments Show
    Ernsthafte Petition von teilweise Esoterik-Quatschköpfen
Zitat eines bekannten Deutschen Bloggers zum Initiator: Jeder hat andere Ansichten und Weltanschaung, deshalb vergesst das. Es geht nicht um Personen, sondern es geht hier um die gemeinsame Sache und die ist gut. Wir wollen RT auf Deutsch, das ist unser Ziel. Also helft mit und verbreitet den Link überall hin. Das ist so, als würde ich sagen, ihr wollt alle Autobahnen? Dann wählt die Nationalsozialisten. Hier geht es um die gemeinsame Sache, nicht um die Ansichten der Personen. Blödsinn! Ich kann diese peinliche Aktion nicht mit gutem Gewissen verbreiten. Bester Gruß aus Midgard-Bayern!
Source: Alles Schwall aus'm Bauch
2 Counterarguments Show
    Kritik an TR
RT wird von verschiedenen Seiten vorgeworfen, eine Kreml-treue Linie in der Berichterstattung zu verfolgen,zumal es ohnehin Bedenken über die Pressefreiheit in Russland gebe. RT wird zudem beschuldigt, in einigen Situationen Verschwörungstheoretikern unterschiedlicher Art eine Plattform zu geben.
Source: de.wikipedia.org/wiki/Russia_Today#Rezeption
5 Counterarguments Show
    Kanal Fatal autoritaristischer Wahl...
Jaaa - weil Russia Today DER Aufklärungssender ist. Was für untragbare Behauptungen man hier lesen muß. Auffällig ist, dass Russophile komischweise immer etwas gegen Amerika haben müssen, bzw. das Hochjubel Russlands in Distinktion und Abgrenzung zu "dem Westen" geschieht. Tja - ein jeder kehr vor seiner Tür -> Was hier gefordert wird, ist mehr Dreck vorzulegen.
1 Counterargument Show
    Schuss in den Ofen
Schade, wäre gut gewesen, aber wer solchen esoterischen Quatsch wie Mitgard Erde ( warum nicht gleich Mittelerde) da reinbringt, dem kann man nur unterstellen, diese Petition von vorne herein sabotieren zu wollen, jeder minderbemittelte Schreiberling kann diese Petition jetzt als Schwachsinn abtun, ich distanziere mich jetzt schon davon,
3 Counterarguments Show
    Putin errette uns - Dugin erleuchte uns
Weil russisch-deutsche Wedenarier uns mit ihren fliegenden Hakenkreuz-HammerundSichel-Flugscheiben retten und zur hohlen Erde, oder nach Sibiren, fliegen müssen. Wladimir Putin ein Gesandter Gottes
Source: Mutterlandmilch
1 Counterargument Show
Wie ich sehe, wurde die Petition überarbeitet und dabei ca. 90 Prozent des Textes gestrichen. Jungs, wenn ihr die restlichen 10 Prozent auch noch wegstreicht, dann habt ihr meine Stimme. Versprochen!
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Wozu
Als ob Russia Today keine Probaganda ist. Alle Nachrichten haben den selben Zweck, und zwar die Erzeugung von Meinungsbilder. Sicherlich ist der Westen verlogen, was aber noch lange nicht bedeutet, dass Russland nicht verlogen wäre. Mir reicht schon die westliche "Berichterstattung", da brauch ich nicht auch noch eine russisches Pendant. Die Welt lässt sich leider nicht in schwarz und weiß einteillen.
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Informationsdünnschieß
Germany Today auf russisch find ich doof, aber Russia Today auf deutsch würd ich Klasse finden! Ich bin begeisterter Bild-Zeitungsleser, die sagen die immer die Wahrheit. Ich finde die Bildzeitung sollte ebenfalls medial expandieren und die Bildzeitung auch mal auf russisch in russisch sprechenden Teilen der Erde bringen. Das kann doch nicht sein, dass wir hier in Deutschland alleine den gleichgeschalteten medialen Scheiß konsumieren müssen. Wenn doof, dann alle bitte schön!
Source: Aufklärung und Konsum für alle!
2 Counterarguments Show
Auf Russia Today werden Tatsachen verdreht und manipuliert. Leute, die ernsthaft denken, Russia Today sei objektiv, leben wahrlich hinter dem Mond. Schätz mal ein wenig die europäische Berichtserstattung wegen der Vielfalt. Was Russland bietet ist eine mediale Einöde, wo sich nur ungebildete Pseudopatrioten wohlfühlen. Normale Russen ziehen sich Russia Today und andere Staatsmedien nicht rein. Die lesen wenigstens gazeta.ru oder schauen den Online-Sender Dozhd. Lernt von denen, ihr wohlgenärten Europäer!
1 Counterargument Show
"Wir, Vertreter der deutschsprachigen Bevölkerung dieser der Midgard Erde die insgesamt ca.100 Millionen Menschen umfasst..." "Midgard Erde" - Was soll das? Man kann doch nicht alle Unterzeichner einer Petition - und solche, die gerne unterzeichnen würden - auf den Gaia Kult festlegen. Das stört mich sehr! Deshalb Vorschlag: Lasst das "Midgard" raus!!!
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Grundgesetz
Laut Grundgesetz ist die Pressefreiheit geschützt, aber keine Petition kann jemandem seine Freiheit aufzwingen. Wenn RT nicht in D senden will, dann halt nicht. Sollten sich die Verantwortlichen des Senders dafür entscheiden, dann steht zu hoffen, dass die Bürger Deutschlands intelligent genug sind, die freie Berichterstattung einer seit knapp 70 Jahren bestens funktionierenden Demokratie von einem kontrollierten Staatsfernsehen zu unterscheiden. Dann hätte man auch die Möglichkeit, die aberwitzige Propagada Putins aus erster Hand zu sehen.
Source: Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland
0 Counterarguments Reply with contra argument
...weil dann durch Putins Zauberkraft die dunklen schwul-lesbischen Horden bis Mordor zurückgetrieben werden können...
0 Counterarguments Reply with contra argument
Mit dem Namen Dmitrij Kisseljow verbinde ich die gelbe Presse. Die deutschsprachigen Zuschauer sind anspruchsvoll genug und der Schuss kann nach hinten gehen, wenn D.K. sein Gedankengut preisgibt. Wir brauchen mehr Blickwinkel und mehr Meinungen in der Presse, aber ohne gelbe Hetze und Halbwahrheiten.
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Crosstalk nur mit Deutschsprachigen? Lernt besser Englisch!
Die Berichterstattung auf RT ist genauso tendenziös wie die der deutschsprachigen Massenmedien. Eine bessere Lösung wäre meiner Meinung nach ein neues Medium zu schaffen welches beide Berichterstattungen gegenüberstellt und so deren Unzulänglichkeiten entlarvt. Die Sendung von RT welche noch am ehesten als neutral bezeichnet werden kann ist Crosstalk. Diese zu übersetzen bzw. mit deutschen Untetiteln zu versehen wäre kein Problem. Es werden sich Freiwillige dafür finden. Diese Sendung auf Deutsch auszustrahelen scheint mir hingegen unmöglich, weil sie ohne intenationale Gäste auskommen müsste.
1 Counterargument Show
    Lügen
Russia Today ist einer der schlimmsten Propaganda-Kanäle aus Russland... der Name Kisseljow sagt alles... Wenn Sie die Lügen anhören möchten - dann natürlich bitteschön...
1 Counterargument Show
Russia Today ist ein kommerzielles Unternehmen, in Deutschland herrscht Pressefreiheit, jeder der will kann hier veröffentlichen. Wenn RT hier nicht veröffentlicht ist das deren Entscheidung (vermutlich finanziell begründet). Diese Petition ist Quatsch, das ist als würden die Chinesen die FAZ bitten doch ne Chinesische Ausgabe zu machen.
2 Counterarguments Show
    Goebbels otdychaet...
Die Ausstrahlung der russischen Kanäle sollte aufgrund ihrer nationalistischen Lügenpropaganda generell unterbunden werden. Aber wie in der Petition steht - in Deutschland gibt es Pressefreiheit, im Gegensatz zu Russland.
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Missbrauch von openpetition
Wie blödsinnig, hierfür openpetition zu missbrauchen. Sollen die "Fans" doch einfach Leserbriefe schreiben, seit wann überreicht man denn bitte schön einem Fernsehsender eine Petition? Absolut unglaublich...russophil zu sein ist das eine, Amerikafeindlichkeit das andere...
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Völkisch-nationalistische Eso-Quatschkacke
Es spricht, neben dem Text, die Tatsache dagegen, dass der Petent in einem Video auf seiner HP den Holocaust quasi leugnet - abgesehen davon, dass die Seite esoterisch, religiös verwirrt, und völkisch-nationalistisch ist. "Wladimir Putin ein Gesandter Gottes"
Source: seewald.ru
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Kremelpropaganda
Ich denke, wir brauchen kein Propagandainstrument Putins in der deutschsprachigen Welt. Wenn die russischen Medien dei Wirklichkeit abbilden dürften und über alles frei berichten könnten, hätte ich nichts gegen einen solchen Vorschlag. Aber Medien a la Prawda aus Sowjetzeiten brauchen wir nun wirklich nicht.. Wenn erst einmal in Rußland die Demokratie eingezogen ist (so in 100 Jahren), kann der Vorschlag weider aus der Kiste geholt werden.
0 Counterarguments Reply with contra argument
    falscher Petitionsverfasssser
Der falsche Petitionsverfasser ! Der Verfasser betreibt eine Website welche SPAM - Mails sendet. Die Petition ist gut, doch sollte die Bekanntheit einer solchen Person in keiner Weise unterstützen ! Ich rufe euch dazu auf eine eigene Petition zu RT zu starten. Ich werde unterschreiben ! Meine Unterschrift zu dieser Petition habe ich widerrufen !
0 Counterarguments Reply with contra argument
Hehe, und jetzt noch nachträglich die Zahl der angestrebten Unterzeichner auf ein Fünftel reduzieren, um die verschwindend kleine Unterstützerbasis zu kaschieren. Der Infokinderkreuzzug läuft wohl nicht so dolle?
0 Counterarguments Reply with contra argument
Ich würde mir wünschen das alle die sich für Russia Today auf Deutsch einsetzen sich genauso für die Freiheit aller anderes denkenden in Russland einsetzen. Freiheit ist immer die Freiheit des anderes denkenden, nur leider ist dieser Grundsatz nicht zu dem ?? lupenreine Demokraten Putin?? noch zu Machern seines Desinformation Senders Russia Today durchgedrungen. Wie Putin?s Staatsfernsehen einen Konflikt schürt und damit indirekt Verantwortung für Tote und Verletze trägt, können wir leider zurzeit täglich beobachten. Ich bin froh das wir nicht in den Genuss der russischen Gastfreundschaft a la
0 Counterarguments Reply with contra argument
    All die, die diese Petition unterschrieben haben, suchen nicht die Wahrheit, sondern sind nur gegen USA; dennen liegt gar nicht an die Wahrheit.
Diejenige in der deutschsprachiger Raum, die Wahrheit über die Russland KonfUkraine suchen, wenden sich vergeblich an der besagte Sender, es gibt in Russland nicht noch mehr verlogener Berichterstatter, als Russia today. In Russland gibt es grundsetzlich gar keine unabhängige Medien, alle die sind längst aus verschiedenen Grunden geschloßen. Es gibt keine zweite Meinung mehr in Russland, als der offizielle. Besonders jetzt, nachdem am 31.12.13 wurde ein Gesetzt über "Verbot der Separatismus-Propaganda" unterzeichnet, der jegliche andere, als es Putin hat, Meinung verbietet und hart bestraft.
10 Counterarguments Show
    NEIN zu russische Propaganda in DE!!!!
RT ist eine staatliche media! Steht unter direkte Kontrolle von Kremlin! Die ganze Propaganda wird von dort regiert! Man darf nicht dass diese Lügerei weiter in Europa geht! Die Russen in Kremlin nennen die Menschen in der Ukraine, die in Frieden leben wollen, die Faschisten! das ist unglaublich!
Source: Quellenangabe (max. 250 Zeichen)
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Propagandasprachrohr eines antidemokratischen Systems
Niemand braucht die Lügenpropaganda Putins. Das russische Volk braucht Freiheit, Demokratie und soziale Absicherung nicht den Hyperkorruptionskapitalismus den Putin protegiert. Die Menschen müssen an den gigantischen Rostoffeinnahmen beteiligt werden, nicht die korrupten Oligarchen. 95% der Leute leben doch da doch auf unterstem europäischen Standard, der Rest sind Oligarchen, korrupte Beamte, die Putinclique und sonstige Systemprofiteure. Und dann muss sich das Volk auch noch die Wahlen wegfälschen lassen und sich propagandistisch verdummen lassen. Russland könnte SO VIEL MEHR mit einem ern
Source: Quellenangabe (max. 250 Zeichen)
2 Counterarguments Show
    Sputnik im Hintern
...lernt doch russisch, Ihr Honks. Oder wandert doch direkt aus ins gelobte Land, wo Milch und Honig fließen... Russland-bashing ist dooof. Aber Russland-loving geht natürlich voll ab. Vor allem natürlich sind hier alle Medien Systemmedien und dooof...
0 Counterarguments Reply with contra argument
    gibt es schon - und ohne Einseitigkeit
Es gibt bereits eine Berichterstattung auf Deutsch, die ein anderes Russlandbild vermitteln will. Googeln hilft hier weiter. Sie ist finanziell schlechter bestückt als Russia Today, dafür aber von der eigenen Meinungsbildung unabhängig und gehört statt der Einrichtung eines "Gegen-Staatsprogramms" besser unterstützt. Es ist für mich die Frage, ob es der Presselandschaft in Deutschland gut tut,einseitige Berichterstattung in einer Richtung durch einseitige Berichterstattung in der Gegenrichtung zu ergänzen.
Source: Quellenangabe (max. 250 Zeichen)
4 Counterarguments Show
Hallo, wollte gerade unterschreiben, dann las ich diesen Isotherik-Quatsch. Schade aber sowas unterschreib ich nicht. Vielleicht gibts mal ne vernuenftige Petition.
2 Counterarguments Show
    seewald.ru ---> Waaahnsinn!
Der Petent gehört wohl, nach seiner Homepage zu schließen, in eine geschlossene Anstalt. Dort kann man viel esoterischen, völkischen "New-Age"-Schwachmaten-Kram lesen...absolut irre. Jeder der eine solche Petition zu einem solchen hirnverbrannten Zweck, welche von einem offensichtlich religiös-verwirrten Menschen für andere "Leichtgläubige" erstellt wurde, unterschreibt, sucht wohl auch mit seinem Fernglas den Himmel nach unseren kosmischen Erlösern ab...oder channelt...freie Energie und so...Weden und so..."Anleitung zur Menschheitsführung auf Midgard Erde"...ganz viel Liebe!
0 Counterarguments Reply with contra argument
RT soll sich auf sein ENGLISCHES Programm konzentrieren und dieses optimieren und ausbauen statt Ressourcen zu verschwenden für ein deutsches Angebot. Mit ENGLISCH erreicht RT auch in Deutschland einen Großteil der Bürger, insbesondere die Gebildeten, Multiplikatoren, Entscheider, politisch Interessierten. Selbst deutsche Nachrichtensender (N24, N-TV etc.) haben geringe Einschaltquoten, ein deutsches RT wird ein Nischendasein fristen. Das begrenzte Budget von RT sollte voll in ein starkes englisches Angebot investiert werden, das sich gegenüber CNN, Al Jazeera, France 24 etc. behaupten muss.
0 Counterarguments Reply with contra argument
Russland hat es -anscheinend- versäumt, eine Propagandatrommel zu rühren, dessen Absurdität wir uns heute täglich von abstrusen West-Konformern auf wirklich unfassbar DENATURIERTE Weise anhören müssen, bis uns der Glaube an ihre Zurechnungsfähigkeit KOMPLETT und GÄNZLICH verloren geht. Fazit: Ein Lawrov im Geiste ist JEDEM lieber, als eine klopapier-druckende Dummheitsmaschine im blutrünstigen Rausch einer massenmordenden US-Maschine. Alles hofft GLOBAL inständig, dass DIESE dem geweihten Untergang zugeht
0 Counterarguments Reply with contra argument