openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    Wettbewerbsfähigkeit durch Qualität
Die Wettbewerbsfähigkeit von Hub-Flughäfen hängt in hohem Maße von reibungslosen und sicheren Transferprozessen ab und weniger von 1-2 Euro günstigeren Flugtickets. In personalintensiven Abläufen - wie im Ground Handling - mittels Lohn-Dumping Qualität und Sicherheit zu erzeugen, ist ein sehr optimitisches Vorhaben, das zu Lasten von tausenden Arbeitnehmern und deren Familien geht.
Quelle: Meine Meinung
0 Gegenargumente Widersprechen
    weil wachruetteln nie schaden kann
Weil wir damit nicht nachlassen, auf die Sinnlosigkeit und die Gefahren dieser unnoetigen Beschlüsse aufmerksam zu machen und die von uns gewählten Parlamentsvertreter an ihren Waehlerauftrag (zum Wohle des europaeischen und deutschen Volkes) erinnern.
0 Gegenargumente Widersprechen
Lohndumping??? Wohl eher Lohnfrosting!!! Welcher EU-Abgeordnete kann schon von sich behaupten, dass er durch die EU verursachten Ausgliederungen der Bodenabfertigungsdienste, in dem letzten 12 Jahren ein Gehaltsplus von insgesammt 2% erhalten zu haben, bzw. ein Minus von 24% da die gegenzurechnenden Lebenshaltungskosten im Durchschnitt JÄHRLICH um ca. 2% gestiegen sind !
Quelle: Betroffenener Bodenabfertiger aus HH
0 Gegenargumente Widersprechen
    Angriff auf unsere freiheitliche Grundordnung
Flugzeugabfertigung, Eisenbahnbetrieb, Bildung, Verkehr oder öffentliche Versorgung mit lebensnotwendigen Gütern, wie Energie, Wasser und Grundnahrungsmitteln, sind keine Spielwiese für Sozialparasiten, die ihren Leuten so wenig zahlen, daß wir Steuerzahler noch zuschießen müssen. Wer solche Löhne zahlt, dem geht es um Gewinnmaximierung - und wem es um gewinnmaximierung geht, dem sind Leib und Leben von Passagieren und Besatzungen langfristig egal. Es kann nicht Aufgabe der Europäischen Union sein, unsere Sicherheits- und Sozialstandards zu amerikanisieren! Eine freiheitliche Grundordnung ist nicht mit der hemmungslosen Bereicherung winziger Gruppen auf Kosten aller gleichzusetzen! Wer Märkte liberalisiert, bis flächendeckend Probleme in Sozial- und Sicherheitssystemen auftreten, der muß sich den Vorwurf des bewußten Angriffs auf Demokratie und Freiheit mit dem Ziel, diese langfristig zu beseitigen, gefallen lassen. Mag er nun EU-Kommissar sein oder nicht!
Quelle: --
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?