• Nachricht zu einer abgeschlossenen Petition

    at 30 Apr 2020 11:29

    View document

    Liebe Unterstützende

    Mit Bundesrats-Entscheid vom 29.04.2020 werden keine Abschlussprüfungen bei den Berufsmaturitäten durchgeführt. Die gymnasialen Abschlussprüfungen liegen in den Händen der Kantone.

    Das Amt für Mittelschulen des Kantons St. Gallen hat zusammen mit dem Erziehungsrat am 30.04.2020 bekanntgegeben, die schriftlichen Abschlussprüfungen der Gymnasien durchzuführen. Einzig der "Rettungsparagraph" der kantonalen Maturitätsverordnung wird ein bisschen grosszügiger ausgelegt und die Gewichtung der schriftlichen Prüfung wurde reduziert.

    Das Team von keineap2020 nimmt diesen Entscheid zur Kenntnis. Wir bedauern diesen Entscheid und sind enttäuscht. Besonders enttäuschend ist die Tatsache, dass die Mehrheit der Maturand*innen schweizweit keine gymnasiale Abschlussprüfung ablegen muss. Die Maturand*innen wurden nicht gehört, auch die Lehrerpetition fand kein Gehör bei den Behörden. In einem Schreiben nimmt das Amt für Mittelschulen von den Petitionen Kenntnis – damit hat es die rechtliche Verpflichtung erfüllt. **Wir haben leider keine Antwort(en) auf die Petition(en) erhalten.**

    FALLS DU / IHR ZU DEN BETROFFENEN ODER RISIKOPATIENTEN GEHÖRT ODER ANDERSWEITIGE BEDENKEN HABT: Nehmt Kontakt mit dem Rektoren auf. Sie sind in der Pflicht, eure Situation zu würdigen und auch euch einen fairen Prüfungsablauf zu garantieren. Zudem fordern wir euch auf, die Einhaltung der Hygienemassnahmen an den Abschlussprüfungen streng zu kontrollieren und Missstände fotografisch etc. festzuhalten und zu melden!

    Zuletzt möchten wir allen danken, die uns in der letzten Woche unterstützt haben: Schülerinnen und Schüler des Koordinationsteams, unsere Follower auf Instagram, die uns Umfragen der Schülerschaft zukommen liessen, den verschiedenen Parteien und Politiker*innen, die hinter uns standen und auch den Medienhäusern, die uns mit ihrer Berichtserstattung geholfen haben.

    Danke an die folgenden Politiker*innen, die sich für uns eingesetzt haben:
    - Frau Elisabeth Schneider-Schneiter, CVP
    - Frau Monika Simmler, SP
    - Frau Franziska Ryser, Grüne
    - Herr Patrick Dürr, CVP

    Danke an die folgenden Parteien, die sich für uns eingesetzt haben:
    - Junge CVP Schweiz
    - Junge SP Schweiz

    Danke auch an das restliche OK:
    - Aimee Bolt, KS Wil, Kommunikation / Social Media interkantonal
    - Fabio Lüscher, Kanti am Brühl, Organisation intern
    - Filip Mihajlovic, Kanti am Burggraben, Presse

    DANKE FÜR EURE WERTVOLLE MITHILFE.
    Diesmal hats nicht geklappt. Vielleicht nächstes Mal!

    Erinnert Euch bei den nächsten Wahlen!!!

    Liebe Grüsse im Namen des Ganzen Teams:
    Dario Ackermann, Initiant & Informatik

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now