Trafik ve taşıma

Tempo 30 in Millstatt!

Dilekçe yönlendirildi
Bürgermeister MG Millstatt und Bezirkshauptmannschaft Spittal
500 destekçiler
Koleksiyon tamamlandı
  1. Başladı Ocak 2019
  2. Koleksiyon tamamlandı
  3. Gönderilen
  4. Alıcı ile iletişim kutusu
  5. Karar

Wir fordern:

  • Tempo 30 auf der B 98 im Ortsgebiet Ort Millstatt - als Vorstufe zu einer Gestaltung als Begegnungszone, Vorbild zB Velden

  • Bessere Beschilderung, Einbau von Schwellen auf Gemeindestraßen in Absprache mit den Anrainern - bestehende Tempo-30-Zone auf allen Gemeindestraßen ernster nehmen

  • Geschwindigkeitskontrollen durchführen: mobil/Polizei und statisch/Radar - Vorbild zB Treffen

  • Straßenbeleuchtung in allen bewohnten Gebieten sicherstellen, dabei die nächtliche Lichtverschmutzung eindämmen

  • Zweckwidmung der Gemeinde-Einnahmen aus den Geschwindigkeitskontrollen für Verkehrssicherheitsmaßnahmen

  • Einschränkung des LKW-Schwerverkehrs auf Ziel- und Quellverkehr - UND Kontrollen zB mit der mobilen LKW-Kontrollstation der Polizei. So kann das Problem "Umgehungsverkehr Autobahnkontrollstation Feistritz" gelöst werden

  • Auskunft und Evaluation der Umsetzungsmaßnahmen zumindest bei jeder Bürgerversammlung und einmal jährlich in der Gemeindezeitung „Millstätter“

  • Aktive Zusammenarbeit mit allen Akteuren, die in Millstatt Verkehr und Sicherheit weiter denken, zB jüngst die Bundesforste/Projekte Tiefgarage West und Kreisverkehr West

Gerekçe

Ziel der Initiative ist es, Millstatts Straßen sicherer zu machen. Davon sollen alle profitieren: Kinder & Erwachsene, Menschen mit & ohne Beeinträchtigungen, Fußgänger & Autofahrer, Geschäfte & Lokale, Anrainer & Gäste, Familien & Gruppen, Rad- & Rollatorfahrer ...

Ganz Millstatt ist bereits - mit Ausnahme der Durchzugsstraßen am See und am Berg - eine Tempo-30-Zone! In der Realität fahren viele Kfz schneller und gefährden dadurch insbesondere Kinder, ältere Personen und Menschen mit (zB Seh-, Beweglichkeits-)Beeinträchtigungen. Geschwindigkeitskontrollen finden, wenn man den Aussagen vieler Bürgerinnen und Bürger glauben darf, bisher extrem selten statt. Sie sind jedoch neben präziser Beschilderung Voraussetzung dafür, dass die Einführung von Tempo 30 die positiven Wirkungen entfaltet.

Tempo 30 auf der Bundesstraße durch den Ort Millstatt ist wichtige Vorstufe zu einer baulichen Umgestaltung zB als Begegnungszone. Das kommt der glücklicherweise derzeit aufstrebenden Ganzjahresgastronomie und -hotellerie ebenso entgegen wie allen Einheimischen.

Lasst uns ein Millstatt entwickeln, wo Mütter ihre Kinder auch mal laufen lassen können, wo Menschen aus nah und fern gerne flanieren und genießen, und wo auch jenen Menschen, die in Straßennähe wohnen, Nachtruhe möglich ist!

Ist-Analyse der extrem häufigen Gefahrenstellen an der B98 im Ortsgebiet Millstatt: erhältlich bei Vladimir Nemcic, MA, Tel. +43 699 11701300‬ oder per E-Mail: tempodreissigmillstatt@gmx.at

Online unterzeichnen (auf Wunsch auch mit anonymisiertem Namen): www.tempodreissigmillstatt.at

Informationen zu Tempo 30:

Verkehrsclub Österreich - VCÖ www.vcoe.at/service/fragen-und-antworten/welchen-nutzen-hat-tempo-30

Kärnten: Raser bringen mehr als 12 mill. Euro im Jahr Kleine Zeitung, 20. August 2018 www.kleinezeitung.at/kaernten/chronik/5481620/Kaernten_Raser-bringen-mehr-als-zwoelf-Millionen-Euro-im-Jahr

Verkehrsclub Deutschland - VCD tempo30.vcd.org/argumente.html

Umweltbundesamt Deutschland Wirkungen von Tempo 30 an Hauptverkehrsstraßen www.umweltbundesamt.de/publikationen/wirkungen-von-tempo-30-an-hauptverkehrsstrassen

Die Petition richtet sich einerseits an den Bürgermeister der Marktgemeinde Millstatt, andererseits direkt an die zuständige Bundesstraßenverwaltung in der Bezirkshauptmannschaft Spittal.

Desteğiniz ve angajmanınız için çok teşekkür ediyoruz , Bürgerinitiative Tempo 30 Millstatt itibaren Millstatt
Başlatıcıya soru

Haberler

  • Beinahe ausfinanziert: Die BI Tempo 30 schafft zwei Tempomessgeräte an! Spontane Spendenbereitschaft vieler Millstätter und Freunde von Millstatt ermöglicht es, zwei Geräte für die Ortseinfahrten West und Ost von Millstatt an der B98 zu kaufen. Tragen auch Sie einen Baustein dazu bei, schon 10 Euro helfen. Die Messgeräte zeigen den Kraftfahrern, wie schnell sie unterwegs sind, und bei Einhaltung von Tempo 50 gibt es einen Smiley zur Belohnung.
    Spenden bitte mit Verwendungszweck "Tempomessgeräte" an IBAN AT68 3947 9000 0014 7025, Empfänger: Forum Millstättersee, Verein für Ortsbild- und Regionalentwicklung, 9872 Millstatt, ZVR-Zahl 9343 49 517. Bitte Name und Erreichbarkeit angeben, dann werden Sie über den Fortgang des Projekts und weitere Verwendung... daha ileri

  • Am Mittwoch, 20. Mai 2020, 19 Uhr, beginnt die zweite Gemeinderatssitzung des heurigen Jahres. Der Bürgermeister gibt den Proponenten der BI die Gelegenheit, ihre Anliegen den 22 übrigen Mitgliedern des Gemeinderates vorzustellen. Allerdings ist dafür auf der Tagesordnung (siehe www.millstatt.at/images/Millstatt/Sitzungen_GR/Gemeinderat_20.5.2020.pdf) erst der TOP 26 vorgesehen, der letzte vor dem formalen Ende mit dem Bericht des Kontrollausschusses und dem nichtöffentlichen Teil. Auch das Anliegen der BI Tempo 30 ist in der Tagesordnung fehlerhaft wiedergegeben: Niemals wurde gefordert, dass der Gemeinderat einen Antrag an die Bezirkshauptmannschaft stellen soll. (Denn das ginge rein rechtlich gar nicht.)

  • Liebe Unterstützern, lieber Unterstützer!
    Die Petition TempodreissigMillstatt.at hat zwei Adressaten: den Bürgermeister von Millstatt und die Bezirkshauptmannschaft Spittal.
    Gestern, 27.1.2020, wurden die mehr als 500 Unterschriften an Bürgermeister DI Johann Schuster überreicht. Er sagte folgendes weitere Vorgehen zu:
    - nochmaliger Versuch, für das Thema im Gemeindevorstand Sympathie zu bekommen - in der Absicht, den Gemeinderat zur Unterstützung des Anliegens zu bewegen
    - persönliche Teilnahme an der Übergabe der Petition an die Bezirkshauptmannschaft Spittal
    So gesehen - ein erster Erfolg für die BI TempodreissigMillstatt.at!

    Herzliche Grüße im Namen des BI-Teams

    Vladimir Nemcic, MA (Millstatt)
    Manfred Seifert (Obermillstatt)

tartışma

Henüz LEHTE argüman yok.

Henüz KARŞI argüman yok.

Trafik ve taşıma hakkında daha fazla bilgi

Sivil katılımı güçlendirmek için yardımcı olun. Bağımsız kalırken endişelerinizi duyurmak istiyoruz.

Şimdi Bağış yap