Region: Graz, Bezirk Andritz
Construction

Nein zum Bebauungsplan Andritzer Reichsstraße!

Petition is directed to
Gemeinderat
334 Supporters
67% achieved 500 for collection target
  1. Launched 11/09/2022
  2. Time remaining 2 days
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name and place and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

Die Initiative Lebenswertes Andritz lehnt den aktuellen Entwurf des Bebauungsplans ab, weil er dem Stadtentwicklungskonzept, dem geltenden Flächenwidmungsplan und dem Räumlichen Leitbild widerspricht

Die geplante Dichteerhöhung gegenüber dem rechtskräftigen Flächenwidmungsplan wird fachlich nicht begründet und ist rechtlich fragwürdig zustande gekommen. Sie steht zudem im Widerspruch zur Festlegung des Räumlichen Leitbildes nach Fortführung einer kleinteiligen Struktur, wie sie bei historisch wertvollen Gebäuden im Zentrum von Andritz noch gegeben ist. 

Die Festlegungen des Bebauungsplanes sind fachlich unzureichend begründet. Zudem fehlen gesamthafte und konsistente Lösungen für die Einbettung des zukünftigen Bebauungsvolumens in das Stadtbild, für die Verkehrsabwicklung und für eine klimafreundliche Grünraumentwicklung. Der Bebauungsplan berücksichtigt primär die Interessen des Investors, öffentliche Interessen wurden hingegen nur unzureichend gewahrt bzw. sogar unterlaufen.

Die Konsequenz dieser Mängel und Unterlassungen ist eine völlig überdimensionierte Bebauung mit einer 97 m langen und 17,5 m hohen Straßenfront entlang der Andritzer Reichstrasse, die primär mit dem Lärmschutz für die neu zu errichtenden Wohnungen begründet wird. Eine bewohnbare Lärmschutzwand’ ist aber unvereinbar mit der von uns angestrebten ‚Grünen Meile’ in diesem Bereich!

Die Fehler und Mängel sind derart gravierend, dass sie durch eine bloße Überarbeitung des Entwurfs nicht behoben werden können. Daher fordern wir:

-      eine umfassendere städtebauliche Analyse für einen erweiterten Planungsbereich, der den gesamten Straßenraum und die benachbarten Baubestände umfasst,

-      eine baukulturelle Bewertung und bestmögliche Erhaltung des wertvollen und prägenden Altbestandes,

-      die Skizzierung eines Mobilitätskonzeptes für den gesamten Straßenraum als Grundlage für die Offenhaltung von Szenarien für Aufenthaltsqualitäten, Begegnungszone oder Radwegeführungen,

-      eine Neubewertung des Grünbestandes vor dem Hintergrund klimatischer Erfordernisse,  

-      eine klare Definition der öffentlichen, städtebaulichen Interessen aufbauend auf die Festlegungen der bestehenden Instrumente und neuer Ansätze von Energie- und Klimazielen,

-      eine Neuerarbeitung und Neuauflage des Bebauungsplanes mit einer BürgerInneneinbindung bereits bei der Erstellung von Grundlagen, Zielen und Festlegungen.

   

Reason

Die Initiative Lebenswertes Andritz wird eine offizielle Einwendung gegen diesen Entwurf beim Stadtplanungsamt einreichen. Wir bieten allen Interessierten die Möglichkeit, sich dieser Einwendung anzuschließen, entweder durch eine Unterschrift auf dieser Online-Petition oder auf Sammellisten (können auf dieser Seite herunter- und wieder hochgeladen werden).

Translate this petition now

new language version

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Why people sign

3 days ago

Das Projekt/die geplanten Betonbunker zerstören den Charakter des Viertels.
Ganz abgesehen vom zusätzlichen Verkehr, der dadurch entsteht!

4 days ago

Weil uch in der Andritzer Reichsstrasse wohne und der Bebauungsplan nicht die Umwelt, große Trauerweide, und die Anreiner berücksichtigt

4 days ago

Um die Bebauung zu Reduzieren, aufgewachsen in Andritz

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/at/petition/online/nein-zum-bebauungsplan-andritzer-reichsstrasse/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

More on the topic Construction

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now