Piirkond : Hötting
Liiklus

Mehr Verkehrssicherheit für ALLE am Mitterweg, Gemeinderat Innsbruck kümmer Dich endlich drum!

Petitsioon on adresseeritud
Gemeinderat Innsbruck
319 Toetav 167 sees Hötting

Kogumine valmis

319 Toetav 167 sees Hötting

Kogumine valmis

  1. Algatatud jaanuar 2023
  2. Kogumine valmis
  3. Valmistage esitamine ette
  4. Dialoog adressaadiga
  5. Otsus

Wir sind Bewohner*innen der Höttinger Au. Wir wollen abseits von Parteipolitik, auf ein seit Jahren bestehendes Verkehrsproblem im dicht besiedelten Wohngebiet am Mitterweg aufmerksam machen. Mehrmaliges Erklären der Verkehrssituation an die Stadtregierung blieb ohne Ergebnis. Ein vom Gemeinderat angekündigtes generelles 30km/h Tempolimit im Wohngebiet wird nun doch nicht umgesetzt.

Die jetzige Situation ist:

  •  Keine Schutzwege/Zebrastreifen zu wichtiger Infrastruktur (Kindergarten, Kinderkrippe, Apotheke, Bushaltestellen, Kinderspielplatz, Supermarkt, Bank etc… ab der Kreuzung Angergasse Richtung Westen. Kein Schutzweg auf einer Länge von 800m im Wohngebiet
  •  Fehlen eines beidseitigen Gehsteigs
  • Tempolimit im dicht besiedelten Wohngebiet nach wie vor 50km/h

Diese Umstände fordern von allen Teilnehmern des Verkehrs immens hohe Aufmerksamkeit. Das ist etwas, das vor allem bei Kleinkindern und Schülern erst entwickelt werden muss.

Wir fordern:

-         Tempolimit 30 km/h

-         Mehr gut einsehbare Schutzwege 

-         Mitterweg als Lebensraum (Verkehrsinseln, Begegnungszone, Begrünung etc…)

Selgitus

Bitte unterstützt unsere Initiative, um mehr Druck auf die Politik auszuüben. Mit Veranstaltungen (Info/Presse) am Mitterweg wollen wir zusätzlich und mit Nachdruck ein Zeichen setzen. Bald mehr unter www.mitterweg.at

Täname Teid toetuse eest, Richard Neumayr Innbruck
Küsimus algatajale

Link petitsioonile

Pilt QR-koodiga

QR-koodiga ärarebitav lipik

lae alla (PDF)

uudised

  • Es geht weiter! Am 5.Mai veranstalten wir einen weiteren Radl-Bus. Es sind alle eingeladen, mit dem Fahrrad/Roller etc.... den Mitterweg entlang zur Schule Angergasse mitzufahren. Die Polizei begleitet uns. Los geht's um 7:30, Ecke Mitterweg, Steinbockweg, mehr unter mitterweg.at

  • Liebe Unterstützer*innen,

    es ist Zeit für ein großes Dankeschön an Euch und es ist Zeit für eine erfreuliche Zwischenbilanz.
    Der Gemeinderat hat beschlossen, den geforderten Teil des Mitterwegs zu einer 30iger Zone zu machen.
    Ausserdem wurde der Antrag gestellt, ob ein zusätzlicher Zebrastreifen Höhe M-Preis realisierbar ist. Danke an jene Gemeinderäte, die diese Anträge stellten bzw diese Anträge unterstützten.
    Es geht aber weiter, wir bleiben dran, siehe Radlbus-Plakat oben, mehr unter mitterweg.at

arutelu

Die Bushaltestellen in dieser Straße entsprechen teilweise nicht dem § 23 Abs 1 STVO: "... Weiters hat auf Verkehrsflächen des Fußgängerverkehrs ein Querschnitt von mindestens 1, 5 m in Fällen der Aufstellung oder Anbringung von Gegenständen und Einbauten freizubleiben; die Aufstellung von temporären Hindernissen wie Gerüsten oder Leitern zur Durchführung von Bau- oder Reparaturmaßnahmen ist zulässig."

vastu-argumenti veel pole.

Aidake tugevdada kodanikuosalust. Tahame teha Teie mured kuuldavaks, jäädes samas iseseisvaks.

Annetage nüüd