LANDSCHAFTSSCHUTZGEBIET und WELTKULTURERBE DUNKELSTEINERWALD Der Dunkelsteinerwald ist ein geschlossenes und schützenswertes Waldgebiet in Niederösterreich, zwischen St. Pölten, Krems, Melk und dem Weltkulturerbe Wachau. Die Versuche, im Dunkelsteinerwald monströse Windkraftanlagen, einen Riesensteinbruch und Tierfabriken zu errichten, sind nach massiven Protesten der Bevölkerung vorerst gescheitert. Die jährlichen Treibjagden des Großwaldeigentümers und Präsidenten der Land- und Forstbetriebe Österreichs, DI Felix Montecuccoli, müssen noch verhindert werden.

Begründung

Es ist höchste Zeit den gesamten Dunkelsteinerwald unter Landschaftsschutz zu stellen und in ein "Weltkulturerbe Dunkelsteinerwald" umzuwandeln. Nur so kann der Dunkelsteinerwald vor Spekulanten bewahrt werden, nur so kann dieses niederösterreichische Naturjuwel einen Imagewandel und eine Aufwertung erleben, nur so kann die Wertschöpfung in der Region bleiben.

Der Dunkelsteinerwald ist mehr als ein Fichten-Acker, mehr als ein Spielplatz für Promi-Jäger und mehr als ein billiger Rohstofflieferant für eine profitorientierte Elite. Er ist die Heimat unzähliger Tiere und Pflanzen und das Naherholungsgebiet für einhunderttausend Menschen. Was Josef Schöffel im Jahr 1872 gelang, indem er den Wienerwald vor Spekulanten rettete, sollte mit dem Dunkelsteinerwald ebenfalls gelingen!

Wir appellieren an alle Verantwortlichen, besonders jedoch an den NÖ Landeshauptmann, Dr. Erwin Pröll, und den NÖ Landesrat für Umwelt, Dr. Stephan Pernkopf, diese machbaren Herausforderungen zu realisieren.

WIR FORDERN: 1) Landschaftsschutz für den Dunkelsteinerwald 2) Umwandlung in ein „Weltkulturerbe Dunkelsteinerwald“ 3) Verbot von Treib- und Hetzjagden in Österreich 4) Verbot der Hobbyjagd in Österreich

Vielen Dank für Ihre Unterstützung

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion

Neuigkeiten

Pro

So ein schönes Land und doch in vielen Dingen so stur und rückständig.So ein schönes Land doch zuviele perverse Jäger,Jagdtourismus,Ignoranz und Gleichgültigkeit.

Contra

Eine etwas fragwürdige Idee, über eine deutsche Internetseite eien Pedition an Österreichische Politiker richten zu wollen. Habe ich da etwas verpasst, hat sich Österreich etwa klammheimlich (wieder) angeschlossen?