Wir wollen den Ausstieg aus der Atomenergie in ganz Europa! Wir wollen verhindern, dass hochradioaktive Atommüll in Tschechien vor der österreichischen "Haustür" unwiederbringlich vergraben wird!

Begründung

Seit 50 Jahren wird weltweit vergeblich nach einem Atommüllendlager gesucht. Nun soll ausgerechnet in Tschechien direkt "vor unserer Haustür" atomarer Müll für mindestens 800.000 Jahre vergraben werden. DIES IST KEINE TECHNISCHE; SONDERN VOR ALLEM AUCH EINE ETHISCHE FRAGE! Wir müssen uns fragen und auch Antworten einfordern, wie weit ein einzelnes Land das Recht hat, irreversible Bedrohungen zu schaffen, die Jahrhunderttausende über die Verantwortlichkeit dieses Landes und dieser Politiker hinausgehen?

Jede/r hat jedoch die Möglichkeit sich dagegen zur Wehr zu setzen, und klar NEIN zu sagen und mitzuhelfen zu verhindern, dass uns in Tschechien für Hunderttausende von Jahren hochradioaktiver Müll vor die Haustür gesetzt wird.“

Das Anti Atom Komitee hat dazu eine Unterschriftenaktion und eine „open petition“ eingerichtet, die man unter www.anti.atom.at unterschreiben kann und die durch die laufenden Gemeinderesolutionen unterstützt wird!

Diese Aktion wird mitgetragen von: plage, Salzburg / Begegnungszentrum für aktive Gewaltlosigkeit / ISAD Österreich / Wiener Plattform Atomkraftfrei / Verein Sonne und Freiheit / Waldviertler Energiestammtisch / Naturschutzbund / Initiative SENECA

Mit Unterstützung vom Land Oberösterreich.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Anti Atom Komitee aus Freistadt
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Was sind schon ein paar Tumore? Macht doch Spaß!