openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Gegen Welpenverkauf in Tierhandlungen Gegen Welpenverkauf in Tierhandlungen
  • Von: Silke Graf mehr
  • An: Tierschutzministerium Österreich
  • Region: Österreich
    Kategorie: Tierschutz mehr
  • Status: Die Petition ist bereit zur Übergabe
    Sprache: Deutsch
  • Sammlung beendet
  • 6.487 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

Gegen Welpenverkauf in Tierhandlungen

-

Nach einer E-Mail an 4-Pfoten, wurde mir erklärt, dass es seit 2008 wieder erlaubt ist, im Zoofachhandel Welpen zu verkaufen. Diese Gesetzesänderung finde ich unfassbar! Ich möchte hiermit einen Aufruf starten, unsere Politiker zum Umdenken zu bewegen. Ein Gesetz kann hier einfach alles ändern! Bitte liebe Tierfreunde, helft mir mein Projekt umzusetzen um das Leiden der Welpen in Tiergeschäften zu stoppen.

Begründung:

Liebe Tierfreunde, hier ein Anliegen meinerseits und vieler Hunde- und Katzenhalter. Ich bin vor einiger Zeit in einem Tierfachhandel in einem Shoppingcenter gewesen. Da ich gehört habe dass es wieder erlaubt ist, Hunde und Katzen zu verkaufen habe ich mir selbst ein Bild gemacht. Dort sah ich einen Bulldoggen Welpen ganz alleine in einer Parzelle hinter Glas. Daneben in einer anderen Parzelle waren 5-6 Chihuahua Welpen aneinander gekuschelt. Die Bulldogge hatte eine Hundehütte und Körbchen ohne Polster, sowie etwas Sägespäne für ihr Geschäft. Bei den Chihuahuas war das selbe und in dem Körbchen eine Puppy-Pinkel-Unterlage. Und die unzähligen Fliegen möchte ich gar nicht erwähnen! Mir ist zu Ohren gekommen das diese Welpen von Samstagabend bis Montag vormittags ganz auf sich alleine gestellt sind (Aussage eines/einer Verkäufer/in). Weiteres wurde mir gesagt, dass die Welpen schon mit 6 Wochen im Handel angeboten werden und aus dem Ausland kommen.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Wien, Österreich, 21.07.2014 (aktiv bis 20.01.2015)


Neuigkeiten

Textänderung Neuer Petitionstext: Nach einer E-Mail an 4-Pfoten, wurde mir erklärt, dass es seit 2008 wieder erlaubt ist, im Zoofachhandel Welpen zu verkaufen. Diese Gesetzesänderung finde ich unfassbar! Ich möchte hiermit einen Aufruf starten, unsere ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

PRO: Auf jeden Fall sollten überzählige Köter nicht in Tierhandlungen oder sonstwo unter die Leute gerbacht werden, sondern für die Forschung oder zB für die Herstellung von Hundefutter verarbeitet werden. Es gibt zuviele Köter die Gehwege, Öffentliche Parkanlagen ...

PRO: Ich bin ebenfalls für die Abschaffung von Welpenverkauf in Zoohandlungen/ Tierhandlungen, denn die Welpen werden nicht sozialisiert. Sie kauern vor Glasscheiben und warten darauf "irgendwann" erlöst zu werden. Sie kommen entwerder nur einmal oder garnicht ...

CONTRA: Habe selbst einige Jahre im Zoofachhandel gearbeitet und bin mit den Jahren zu einem erklärten Gegner vom Handel mit lebenden Tieren geworden. Den Tieren geht es nicht gut, für Exoten scheut der Händler meist die Kosten einer adäquaten Unterbringung, ...

CONTRA: Schwachsinn, besser in Tierhandlungen als über irgendwelche selbsternannten Züchter, die sie absolut nicht tiergerecht halten und zur Zucht zwingen... man sollte halt nur die Haltungsrahmen gesetzlich genau definieren was mindestens an Platz und Zubehör ...

>>> Zur Debatte



Petitionsverlauf