Education

Freier Zugang zu wissenschaftlichen Texten für die universitäre Lehre in Zeiten des COVID-19

Petition is directed to
Wissenschaftsverlage
8 Supporters
Collection finished
  1. Launched 16/03/2020
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Die in vielen europäischen Ländern getroffenen Maßnahmen zur Eindämmung der COVID-19-Infektionen gehen mit großen Einschränkungen und Herausforderungen für die universitäre Lehre und Forschung einher.

In Italien und Österreich sind Dozent*innen angehalten, die Lehre auf e-Learning-umzustellen – vorläufig bis zu den Osterferien. Die Universitätsbibliotheken sind weitestgehend geschlossen.

Daher ersuchen wir mit dieser Petition die Wissenschaftsverlage, auf Anfrage durch Dozent*innen Publikationen, die für die Lehre notwendig sind, bis die Präsenzlehre wieder beginnen kann, in digitalem Format kostenlos zugänglich zu machen.

Reason

In den letzten Jahren haben viele universitäre Bibliotheken ihren Bestand an e-Books stark erweitert und viele Kolleg*innen setzen bei ihren Publikationen auf Open-Access – das Angebot ist jedoch noch zu gering, um die Bedürfnisse der Lehre angemessen zu befriedigen.

Thank you for your support, Luca Melchior from Klagenfurt/Celovec
Question to the initiator

This petition has been translated into the following languages

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

More on the topic Education

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now