Civil rights

Die Naturlandschaft Innerrosenau muss erhalten bleiben

Petition is directed to
Gemeinde Rosenau am Hengstpass
496 Supporters 75 in Rosenau am Hengstpaß
100% from 54 for quorum
  1. Launched February 2021
  2. Time remaining > 4 Wochen
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name, age and location and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

Wir fordern die sofortige Einstellung des Verfahrens zur Errichtung einer Deponier- und Recyclinganlage für Baureststoffe durch die Firma Schmid in der Schottergrube Weissensteiner.

Wir fordern die Schließung der Grube wenn die Abbaugrenzen für Schotter erreicht sind sowie die Renaturierung der gesamten Gruben- und Abbaufläche incl. Sanierung des Waldbestandes. 

Das geplante Projekt würde in dieser wunderbaren Naturlandschaft zu einer massiven Belastung durch LKW Verkehr, Lärm und Staub für Anrainer und Besucher führen. Wanderer und Mountainbiker wären auf einem Wanderweg gefährdet und die Ruhe und Idylle für Generationen zerstört.

Reason

Umweltschutz ist in den Behördenverfahren insbesondere in den Gewerbeverfahren noch immer unterbelichtet, auch wenn Ökologie und Umweltschutz mittlerweile ein wichtiges Thema geworden sind. In diesem Fall geht es nicht nur um die Frage ob alles rechtens im Sinne des Gesetzes verläuft sondern um die entscheidende Frage wie wir unsere Umwelt und unsere Lebensräume vor der Vermarktung und damit Zerstörung nachhaltig schützen. Öffentlich zugängliche Naturräume für Erholungssuchende, die sich durch eine ganz besondere Echtheit auszeichnen wie die Innerrosenau gehen uns alle etwas an. Schützen wir diese Räume nicht nur für die Bewohner und Bewohnerinnen sondern für uns alle.

Thank you for your support, monika pramreiter from Wartberg ob der Aist
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

News

  • Die Frau Bürgermeister zeigt sich nach der Wahlschlappe geläutert
    Nach dem Verlust der absoluten Mehrheit im Gemeinderat und ihrer Wiederwahl als Bürgermeisterin zeigt sich Frau Benedetter bei ersten Gesprächen mit Vertretern der Bürgerliste geläutert. Die neue Linie zum Projekt der Firma Schmid ist die ablehnende Haltung zum geplanten Recyclinggewerbe in der Innerrosenau und sie hat der Bürgerliste zugesagt das der Firma Schmid und der Bezirkshauptmannschaft zu kommunizieren. Wir hoffen, dass es sich dabei nicht nur um Sirenengesänge handelt, um die Bürgerliste gewogen zu stimmen, kann sie ja im Gemeinderat das Zünglein an der Waage sein. Wir freuen uns jedenfalls über diesen Schwenk und die Stärkung unserer Position.

    Sogar der Firmenchef... further

In der Rosenau am Hengstpass befindet sich das Werksgelände der Fa. Rohol in einem Gewerbegebiet.Da vor 2Jahren durch Schneedruck die Messerhalle eingestürzt ist, Steht eine große Fläche der früheren Halle bzw.der Holzplatz leer.Dort könnten Sieb- und Brechanlage elektrisch co2 neutral betrieben werden.Spritzwasser bei Staubbelastung,Aufenthaltsraum für Personal wären vorhanden.Werksgelände liegt direkt neben Landesstraße.Arbeitsplätze und Kommunalsteuern blieben in der Gemeinde.Vieleicht hätte Hr. Stöckl Interresse an einer Zusammenarbeit mit der Fa. Schmid.Vermittlungen seitens der Gemeinde?

Ich muss dem Beitrag „Innerrosenau Deponie“ hier vollinhaltlich zustimmen. Ich bin selbst Einheimischer, lebe und arbeite hier und fühle mich durch die wenigen Lkws die auf den öffentlichen Straßen fahren nicht gestört. Mich stören vielmehr die selbsternannten Gutmenschen und Umweltschützer die zu tausenden am wochenende durch rosenau rollen, ob sommer oder winter, auf ihrem weg zum hengstpass. Die sportler und wanderer die jedes forstliche sperrgebiet missachten oder fahrverbote auf forstwegen ignorieren, und auf ihrer suche nach erholung auch noch ihren müll bei uns abladen

Why people sign

on 14 Nov 2021

Natur- und Klimaschutz ist eines der wichtigsten Themen heute - scheinbar nicht für Alle - obwohl Alle ohne Natur nicht leben können

on 01 Nov 2021

Lasst die Natur Natur sein! Muss nicht alles vergiftet werden.

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/at/petition/online/die-naturlandschaft-innerrosenau-muss-erhalten-bleiben/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

More on the topic Civil rights

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now