• Die Petition wurde eingereicht

    at 01 Feb 2018 17:23

    Liebe Unterstützer!

    Die Petition mit 646 Unterschriften haben wir dem Bürgermeister der Gemeinde Stadl-Predlitz Herrn Johannes Rauter und Herrn Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer am 31.01.2018 übermittelt.
    Heute, am 01.02.2018 wurde uns die Einwendungsbehandlung zum Bebauungsplan übermittelt, welche Sie auf IDA.AT nachlesen können. In diesem Schreiben der Gemeinde finden sich auf den letzten Seiten auch erste Visualisierungen des geplanten „Monsters“.
    Kurzum, unsere Einwendungen wurden größtenteils abgelehnt, lediglich die Baulinie wurde um 2 Meter nach Norden verschoben und von Auskragungen Richtung Osten abgesehen….
    Es ist nun zu erwarten, daß als nächster Schritt eine Bauverhandlung angesetzt wird, wir werden Sie rechtzeitig vom Bauverhandlungstermin und anderen relevanten Geschehnissen verständigen !

    Vielen Dank für Ihre Hilfe und

    mit den besten Grüßen
    Mag. Barbara, Helge und Isabelle Orsini-Rosenberg

Helfen Sie mit, Bürgerbeteiligung zu stärken. Wir wollen Ihren Anliegen Gehör verschaffen und dabei weiterhin unabhängig bleiben.

Jetzt fördern