• Bauverhandlung am 25.04.2019 um 10:00

    at 24 Apr 2019 21:33

    Sehr geehrte Unterstützer unserer Petition gegen die Naturzerstörer!

    Wie schon berichtet, findet die Bau- und die gewerberechtliche Verhandlung am Donnerstag den 25. April 2019 um 10:00 vor Ort (Biotop/Froschlaichplatz) statt !
    Nach Versammlung vor Ort wird die Verhandlung höchstwahrscheinlich in den Sitzungssaal des Hotels Jägerwirt (Brandstätter) verlegt.
    Wir haben unsere Einwände von unserem Rechtsvertreter am 24.04.2019 eingebracht und werden von der Verhandlung berichten.
    Da unsere Aufwendungen bereits einen 4stelligen €-Betrag überschritten haben,
    ersuchen wir höflichst um eine freiwillige finanzielle Unterstützung zur Wahrung des Biotops, auf www.ida.at/support-us.htm und bedanken uns bei Allen für Ihre Spende !!!
    Herzlichen Dank ! B&H&I Orsini-Rosenberg

  • Die unwiederbringliche Zerstörung wird besiegelt !

    at 02 Apr 2019 11:23

    Liebe Unterstützer unserer Petition gegen die Naturzerstörer:
    Die Bezirkshauptmannschaft Murau hat nun die Bau- und die gewerberechtliche Verhandlung für Donnerstag 25. April 2019 um 10:00 vor Ort (nähe Hotel Kornock) festgelegt ! Für 42 Apartments, 138 Betten, Tiefgarage mit ca. 48 Kfz-Abstellflächen und 14 Abstellplätz im Freien wird das Jahrtausende alte Biotop und seltene Alpenpflanzen geopfert.
    Weitere Informationen auf IDA.AT Punkt 17. und 18.

  • Die unwiederbringliche Zerstörung wird besiegelt !

    at 02 Apr 2019 11:22

    Liebe Unterstützer unserer Petition gegen die Naturzerstörer:
    Die Bezirkshauptmannschaft Murau hat nun die Bau- und die gewerberechtliche Verhandlung für Donnerstag 25. April 2019 um 10:00 vor Ort (nähe Hotel Kornock) festgelegt ! Für 42 Apartments, 138 Betten, Tiefgarage mit ca. 48 Kfz-Abstellflächen und 14 Abstellplätz im Freien wird das Jahrtausende alte Biotop und seltene Alpenpflanzen geopfert.
    Weitere Informationen auf IDA.AT Punkt 17. und 18.

  • Petitionsempfänger antwortet nicht

    at 02 Feb 2019 00:11

    Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach dem Einreichen der Petition keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass der Petitionsempfänger nicht reagiert hat.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

  • Die Petition wurde eingereicht

    at 01 Feb 2018 17:23

    Liebe Unterstützer!

    Die Petition mit 646 Unterschriften haben wir dem Bürgermeister der Gemeinde Stadl-Predlitz Herrn Johannes Rauter und Herrn Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer am 31.01.2018 übermittelt.
    Heute, am 01.02.2018 wurde uns die Einwendungsbehandlung zum Bebauungsplan übermittelt, welche Sie auf IDA.AT nachlesen können. In diesem Schreiben der Gemeinde finden sich auf den letzten Seiten auch erste Visualisierungen des geplanten „Monsters“.
    Kurzum, unsere Einwendungen wurden größtenteils abgelehnt, lediglich die Baulinie wurde um 2 Meter nach Norden verschoben und von Auskragungen Richtung Osten abgesehen….
    Es ist nun zu erwarten, daß als nächster Schritt eine Bauverhandlung angesetzt wird, wir werden Sie rechtzeitig vom Bauverhandlungstermin und anderen relevanten Geschehnissen verständigen !

    Vielen Dank für Ihre Hilfe und

    mit den besten Grüßen
    Mag. Barbara, Helge und Isabelle Orsini-Rosenberg

  • Die Petition ist bereit zur Übergabe - Unsere Petition gegen die Zerstörung wertvollen Naturraums ist beendet.

    at 10 Jan 2018 09:38

    Sehr geehrte Unterstützer !

    646 Unterschriften wurden gegen das Monster-Hotelprojekt gesammelt, wir freuen uns und danken für die Unterstützung !!!
    Die Gemeinde lässt das Ergebnis allerdings völlig kalt und ignoriert die dargelegten Meinungen und Wünsche der Bevölkerung, Anrainer und Touristen !
    Mit dem Ende der Petition ist für uns die Angelegenheit aber sicher nicht abgeschlossen!
    Bitte verfolgen Sie die weitere Entwicklung auf IDA.AT/
    Demnächst haben Sie die Möglichkeit, sich auf ida.at/ für unseren Newsletter einzutragen um automatisch informiert zu werden.

    Besten Dank und
    mit freundlichen Grüßen
    Orsini-Rosenberg
    turrach@aon.at

  • Petition in Zeichnung - Die Gemeinde lässt von dem Projekt nicht ab !

    at 08 Jan 2018 18:20

    Sehr geehrte Unterstützerinnen und Unterstützer !

    Morgen ist der letzte Tag der Petition. Immerhin haben wir über 640 Unterschriften gegen das Projekt gesammelt. Ein deutliches Zeichen, welches aber von der Gemeinde, allen voran Herrn Siegfried Brandstätters völlig ignoriert wird.
    Nein, wir geben nicht auf und werden weiter unsere Möglichkeiten ausnützen !
    Bitte informieren Sie sich auch weiterhin auf unserer Seite ida.at/, in wenigen Tagen werden wir dort die neuesten Dokumente veröffentlichen. Mittlerweile hat die Gemeinde mit dem neuesten Flächenwidmungsplan einen Schritt zur Realisierung des Monsterprojekts geebnet und unsere Einwendungen mit der Begründung abgeschmettert, es handle sich dort "wahrscheinlich" gar nicht um ein Biotop bzw. um einen Froschlaichplatz !
    Mittlerweile wurden dort mit Schubraupen Parkplätze in das Biotop geschoben !
    Die noch von unserem Anwalt zu prüfende Antwort wird im Anschluss auf ida.at veröffentlicht.
    Bedanke mich bei Allen für die Hilfe und verbleibe

    mit freundlichen Grüßen

    Helge Orsini-Rosenberg
    mailto: turrach@aon.at

  • Änderungen an der Petition

    at 26 Sep 2017 15:45

    Laufzeit wurde verlängert, da es noch Chancen gibt, das zerstörerische Projekt zu verhindern !


    Neuer Sammlungszeitraum: 6 Monate

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now