• Die Petition befindet sich in der Prüfung beim Empfänger

    18.06.2018 20:09 Uhr

    Liebe Unterstützer/innen,

    Aufgrund eines fehlerhaften Links in der letzten Nachricht heute noch einmal:

    Bitte unterzeichnen Sie auch die parlamentarische Petition über www.rettet-die-i-klassen.at.

    Die Unterschriften die wir auf openpetition gesammelt haben, konnten NICHT für die PARLAMENTARISCHE PETITION übernommen werden. Diese Petition wird am 27. Juni im Parlament behandeln. Es ist wichtig, dass die Parlamentarier und die Regierung sehen, dass es sehr vielen Menschen wichtig ist.

    Also bitte nehmen Sie sich 2 Minuten Zeit und unterzeichnen erneut über www.rettet-die-i-klassen.at !

    Pro E-Mail-Adresse können 2 Personen unterschreiben - falls die Oma zum Beispiel keine eigene hat.

    Vielen Dank für eure Unterstützung!

    Barbara Hofer für die Eltern der Steyrdorfschule

  • Der Empfang der Petition wurde bestätigt

    13.06.2018 14:07 Uhr

    Liebe Unterstützer,

    Ich möchte euch noch einmal daran erinnern die parlamentarische Petition über www.rettet-die-i-klassen.at zu unterzeichnen!

    Die Unterschriften die wir auf openpetition gesammelt haben konnten NICHT für die PARLAMENTARISCHE PETITION übernommen werden.

    Also bitte nehmt euch 2 Minuten Zeit und unterzeichnet erneut über www.rettet-die-i-klassen.at!

    Verleihen wir dem Thema I-Klassen an Sonderschulen im Nationalrat gemeinsam an Gewicht!

    Pro E-Mail-Adresse können 2 Personen unterschreiben - falls die Oma zum Beispiel keine eigene hat.

    Vielen Dank für eure Unterstützung!

    Barbara Hofer für die Eltern der Steyrdorfschule

  • Die Petition wurde eingereicht

    09.05.2018 14:30 Uhr

    Liebe Unterstützer der Steyrdorfschule,

    Wir die Eltern und Schüler der Steyrdorfschule möchten uns bei euch bedanken!
    Ihr habt es uns durch eure Unterschrift möglich gemacht unserem Ziel, die Integrationsklassen an Sonderschulen nicht nur zu erhalten, nein auch gesetzlich zu verankern, einen Schritt näher zu kommen.

    Allein für die Steyrdorfschule konnten über 6000 Unterschriften gesammelt werden. An allen betroffenen Schulen gemeinsam sind es bis dato über 34.000 Unterschriften. Das ist ein starkes Zeichen – Eines, dass man nicht ignorieren kann! Eines, dass gesehen wurde!

    Dank dieser Unterschriften war es uns möglich 12!!! Nationalratsabgeordnete zu gewinnen, die eine „parlamentarische Petition“ unterzeichnet haben. Dadurch wurde unser Anliegen, die Integrationsklassen an Sonderschulen ins Regelschulwesen zu überführen, zu einer Angelegenheit des Nationalrates. Besonders ist auch, dass sich unter diesen 12 Abgeordneten Vertreter aller 5 Parteien des Nationalrates befinden. Wir haben also Unterstützer aus den Reihen der ÖVP, FPÖ, SPÖ, NEOs und Liste Pilz – das zeigt deutlich: Die Zukunft unserer Kinder – egal mit oder ohne Beeinträchtigung - ist einer großen Bandbreite an Menschen wichtig!

    Was können WIR nun tun?

    Die „parlamentarische Petition“ unterzeichnen.

    Denn obwohl sie bereits von Vertretern aller Parteien unterzeichnet wurde, liegt es an UNS, dem Thema Gewicht zu verleihen! Es liegt an uns, dass das Anliegen nicht nur im Nationalrat behandelt werden MUSS, sondern auch Bildungsminister Faßmann in die Pflicht genommen wird zu reagieren!

    UNTERZEICHNEN wir diese schulübergreifende Petition und zeigen einmal mehr deutlich unseren Willen, dass das Konzept Integrationsklassen an Sonderschulen nicht einer Prozentzahl zum Opfer fallen darf. Ein Konzept das bereits über 26 Jahre erfolgreich läuft, von dem Direktoren, Lehrer, Eltern und vor allem Schüler begeistert sind.

    Nehmt euch kurz die Zeit und klickt auf „www.rettet-die-i-klassen.at“ und unterzeichnet (e-mail – Bestätigung nicht vergessen, denn eure Stimme soll zählen!). Bitte teilt, postet und sendet den Link auch an eure Kontakte!

    Weitere Informationen findet ihr unter der Facebook-Seite „Rettet die i-Klassen“ die vom EV-Team OÖ zum Erhalt der Integrationsklassen an Sonderschulen erstellt wurde. Wir sind schon lange keine Einzelkämpfer mehr! Eltern aller 11 betroffenen Schulen haben sich zu einer starken Bewegung zusammengeschlossen – denn GEMEINSAM SIND WIR STARK!

    Und durch eure Unterschrift noch stärker!

    Barbara Hofer
    Für die Schüler und Eltern der Steyrdorfschule

  • Die Petition ist bereit zur Übergabe - Unser Anliegen wird bereits auf Bundesebene behandelt

    14.03.2018 10:40 Uhr

    Liebe Unterstützer der Steyrdorschule es gibt positive Nachrichten!

    Am 1.3.2018 haben im Landtag alle Parteien einstimmig eine Resolution an den Bund verabschiedet mit dem Ziel eine Weiterführung und damit Übernahme des Schulversuches "Integrationsklassen an Sonderschulen" ins Regelschulsystem zu erreichen.

    Gestern haben Elternvertreter aus 9 betroffenen Sonderschulen in Wien gemeinsam mit Politikern verschiedener Parteien auf unser Thema aufmerksam gemacht:

    1. Die Neos + Liste Pilz haben gestern einen Entschließungsantrag in den Unterrichtsausschuß eingebracht, dieser wurde leider auf die nächste Sitzung vertagt.

    2. Vor dem Unterrichtsausschuss kam es zu einem Treffen zwischen engagieren Eltern aus 9 betroffenen Sonderschulen und Nationalratsgeordneten von ÖVP, SPÖ, NEOs, und Liste Pilz. Eine Petition auf Nationalratsebene wurde von NR Ing. Manfred Hofinger (ÖVP, Erstunterzeichner), NR Mag. Johanna Jachs (ÖVP), NR Mag. Dr. Sonja Hammerschmid (SPÖ), NR Mag. Dr. Matthias Strolz (NEOs) und NR Stephanie Cox, BA (Liste Pilz) unterzeichnet. Wir versuchen nun noch einen Nationalratsabgeordneten der FPÖ für die Unterschrift zu gewinnen. Nächste Woche wird die Petition dann beim Nationalratspräsidenten eingereicht. Bei der Nationalrats-Petition werden auch alle bisher geleisteten Unterschriften dieser Petition (5.787 WAHNSINN!) und derer anderer Sonderschulen als Anhang beigefügt

    3. Bildungsminister Faßmann konnte persönlich eine Einladung zum Besuch der Sonderschulen überreicht werden.

    4. Bei einem Treffen mit der für Sonderschulpädagogik und Inklusion zuständigen Referentin aus dem Büro des Bildungsministers wurden noch mal unser Standpunkt und unser Ziel dargelegt. Das Bildungsministerium zeigt sich an einer Lösung interessiert.

    5. Unser Thema ist nun in den bundesweiten Medien:

    Umgekehrte Integration: Dauerlösung gefordert
    diepresse.com/home/5388204/

    Opposition will Integrationsklassen an oö. Sonderschulen verankern - kurier.at
    kurier.at/politik/inland/opposition-will-integrationsklassen-an-ooe-sonderschulen-verankern/313.758.888
    => Dieser Artikel ist wortgleich auch online bei den OÖ-Nachrichten und auf ORF.at erschienen

    6. Eine sehr informative und wie ich finde auch aufbauende Zusammenfassung des Unterrichtsausschusses ist hier nachzulesen: www.ots.at/presseaussendung/OTS_20180313_OTS0202/fassmann-strebt-loesungen-fuer-modellversuche-zu-inklusiver-bildung-an

    Eine Zusammenfassung des gestrigen Tages und ein paar Bilder gibts unter: www.facebook.com/groups/1574545165999210/permalink/1599212943532432/ Interessierte können auch gerne der Gruppe beitreten!

    Liebe Grüße
    Barbara Hofer

  • Petition in Zeichnung - Unterstützt unser Ziel auf Bundesebene!!!

    21.02.2018 22:29 Uhr

    Liebe Unterstützer der Steyrdorfschule,

    Unsere Petition "Initiative zur Erhaltung des erfolgreichen Schulversuches an der Steyrdorfschule" hat heute die 4000 Unterschriften-Marke überschritten. Ich möchte mich sehr herzlich bei jedem Unterzeichner bedanken und ganz besonders bei Denjenigen, die zur Verbreitung der Petition beigetragen haben.

    Unser Ziel von 5000 Unterschriften ist in greifbarer Nähe. Wem könnt ihr den Link noch weiterleiten? Wer hat noch nicht unterschrieben? Es wird euch der eine oder andere einfallen, den ihr noch zum Unterzeichnen motivieren könnt.

    Was aber noch viel wichtiger ist: Es gibt eine Petition des Grünen Bundesrats David Stögmüller auf Bundesebene, deren Ziel der Erhalt der Inklusionsklassen an Sonderschulen ist - an allen Sonderschulen oberösterreichweit! Die Problematik der Beendigung des Schulversuches "I-Klassen an Sonderschulen" betrifft 11 Schulstandorte in Oberösterreich. Diese würden bis zu 3/4 ihrer Schüler verlieren. Kaum vorstellbar nach bis zu 26 Jahren schulisch, integrativ und gemeinschaftlich erfolgreicher Arbeit durch sehr engagierte Lehrer und Direktoren.

    Grund genug folgende Petition zu unterschreiben, weiter zu leiten, zu posten:
    www.parlament.gv.at/SEC/Zustimmen.shtml?ityp=PET-BR&gpCode=BR&inr=39

    Im Namen der Eltern und vor allem der Schüler der Steyrdorfschule und Derer die noch diese tolle Schule besuchen möchten.
    Barbara Hofer

Helfen Sie uns, unsere Unabhängigkeit von Parteien, Politik und Wirtschaft weiterhin zu sichern!

Jetzt spenden