• Petition in Zeichnung - Aktionswoche Arbeitslosengeld anheben!

    at 24 Feb 2021 01:31

    Liebe Unterstützer, liebe Mitstreiter,

    wir wollen euch auf eine aktuell laufende Aktionswoche aufmerksam machen, die gerade im Zusammenhang mit Werksschließungen und Massenkündigungen so wichtig ist:

    Eine österreichweite Aktionswoche zur Anhebung des Arbeitslosengeldes!

    Die dramatisch hohe Arbeitslosigkeit führt zum Anstieg von Armut, denn der durchschnittliche Arbeitslose kommt mit 55% der Netto-Ersatzrate nicht einmal über die Armutsgrenze. Die Erhöhung der Netto-Ersatzrate auf 80% ist deshalb nicht nur dringend notwendig, sondern auch absolut erforderlich um hunderttausende Armutsgefährdete zumindest grundlegend abzusichern.

    Nicht nur, dass sich die Hohe Arbeitslosigkeit auf die gesamte Arbeiterschaft negativ auswirkt, den Druck erhöht und unsere Rechte und Arbeitsbedingungen zunehmend verschlechtert – sind es Hunderttausende Existenzen die leiden, während diverse Konzerne mit Millionen von unseren Steuergeldern „gerettet“ werden.

    Wir schließen uns dieser Forderung an und rufen auch euch zum Protest auf!
    Für die Anhebung des Arbeitslosengeldes auf 80%!
    Gegen Massenkündigungen und Fabriksschließungen!

    Mittwoch, 23. Februar 2021
    GRAZ: 10:00 Uhr, Neutorgasse 64, 8010 Graz
    INNSBRUCK: 9:00-11:00, Schöpfstraße 5, 6010 Innsbruck

    Donnerstag, 25. Februar 2021
    WIEN: 9:00, Laxenburger Straße 18, 1100 Wien

    Freitag, 26. Februar 2021
    STEYR: 14:00-16:00, Tomitzstraße 1, Wochenmarkt Citypoint, Steyr

    Samstag, 27. Februar 2021
    LINZ: 14:00-15:00, Martin Luther Platz, Linz

    weitere Informationen dazu findet ihr unter: www.selbstbestimmtes-österreich.at

    Solidarische Grüße und besten Dank für eure Unterstützung!
    Kolleginnen und Kollegen vom Arbeiterstammtisch Linz/Steyr

    Kontaktmöglichkeiten: arbeiter_stammtisch@gmx.at // Facebook: Arbeiterstammtisch Linz/Steyr

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international