• Petition wurde nicht eingereicht

    12.10.2018 00:11 Uhr

    Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

  • Änderungen an der Petition

    14.10.2014 18:32 Uhr

    Erweiterung des UnterstützerInnenkreises
    Neuer Petitionstext: VORAUSSETZUNG FÜR DIE TEILNAHME IST DER HAUPTWOHNSITZ IN WIEN.

    An der U-Bahnstation Stephansplatz ist momentan nur ein Lift - bei einer täglichen Frequentierung von 220.000 Fahrgästen. Deshalb ist es unbedingt erforderlich, dass ein zweiter Auzug gebaut wird, um an diesem Knotenpunkt eine sichere Weiterfahrt - speziell für RollstuhlfahrerInnen, Eltern mit Kinderwägen, ältere Menschen und Menschen mit Gehschwierigkeiten - zu gewährleisten.

  • Änderungen an der Petition

    04.10.2014 15:32 Uhr

    Bedingung der Teilnahme
    Neuer Petitionstext: VORAUSSETZUNG FÜR DIE TEILNAHME IST DER HAUPTWOHNSITZ IN WIEN.

    An der U-Bahnstation Stephansplatz ist momentan nur ein Lift - bei einer täglichen Frequentierung von 220.000 Fahrgästen. Deshalb ist es unbedingt erforderlich, dass ein zweiter Auzug gebaut wird, um an diesem Knotenpunkt eine sichere Weiterfahrt - speziell für RollstuhlfahrerInnen, Eltern mit Kinderwägen, ältere Menschen und Menschen mit Gehschwierigkeiten - zu gewährleisten.

Helfen Sie uns, unsere Unabhängigkeit von Parteien, Politik und Wirtschaft weiterhin zu sichern!

Jetzt spenden