Pro

What are arguments in favour of the petition?

Ich bin gegen einen Impfzwang, weil es eine Körperverlezung ist wen jemand anders entscheidet was in meinen Körper gespritzt wird. Das wäre gegen jegliches Menschenrecht und wenn das durchgesetzt wird bezweifel ich das wir noch in einen Rechtsstaat leben. Wer sich Impfen lassen möchte sollte das frei entscheiden.
2 Counterarguments Show
Nachdem es nie eine Garantie geben kann, dass eine Impfung völlig ohne gefährliche Nebenwirkungen bleibt, darf es logischerweise auch keinen Impfzwang geben. Ein warnendes Beispiel war die Impfung gegen Schweinegrippe, die vor 10 Jahren vor allem in den nordeuropäischen Ländern zu über Tausend Narkolepsie-Erkrankungen und sogar Toten geführt hat. Studien dazu sind öffentlich bekannt. Narkolepsie ist eine schwere Schlafkrankheit - normales Leben nicht mehr möglich. Daher: Kein Impfzwang!
Source: www.aerzteblatt.de/nachrichten/63356/Grippeimpfung-Wie-Pandemrix-eine-Narkolepsie-ausloest
2 Counterarguments Show
Wer noch die fatalen Folgen der Schweinegrippe im Kopf hat, den Skandal mit mehreren Impfstoffen, für das "gemeine" Volk den Impfstoff Pandemrix, der bei 1300 Kindern schwerste Schäden hervorrief (Narkolepsie), desweiteren über 3500 Gehirn- und Gesichtslähmungen hervorrief (und das sind offizielle Zahlen), wird sich wohl kaum für "schnell zusammengeschusterte" Impfungen begeistern können.Impfungen als Zwangssterilisation (Afrika) unter falschen Voraussetzungen, die Frauen hatten keine Ahnung! Polio Skandal etc etc Zwangsimpfung: Eindeutig nein Danke!
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Gefährlicher Impfstoff
Diese angesprocheen Impfstoffe sind RNA-Impfstoffe! Diese sind um ein vielfaches gefährlicher als normale Impfstoffe mit abgetöteten Krankheitserregern, denn die RNA wird in die DNA eingeschleust, was Genmanipulation an uns allen gleich kommt! Die negativen Auswirkungen für jeden einzelnen sind noch gar nicht absehbar! Gates will alle Menschen auf dieser Welt impfen und zugleich betont er immer wieder, daß er die Menschheit REDUZIEREN will! Das müsste jedem einzelnen von uns zu denken geben!!!!
Source: www.youtube.com/watch?v=LfbbikCPoHk
1 Counterargument Show
Für mich ist ein weiteres Argument, dass keine Impfung vegan ist, da immer Substanzen von tierischen Eiweiß in der Herstellung verwendet werden müssen. Wenn sich jemand für ein veganes Leben entscheidet, darf er nicht zu einer Impfung gezwungen werden.
Source: www.rki.de/SharedDocs/FAQ/Impfen/MMR/FAQ10.html
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Impfen nur für Freiwillige und ohne Nachteile für die Anderen
Es kann sein dass es noch keine öffentlich bekannten Gespräche zum Thema Impfzwang gibt aber es kann sie schon geben oder gegeben haben. Man muss nicht erst darauf warten dass die Regierung es still und heimlich in Kraft treten lässt. Es ist richtig schon im Vorhinein zu zeigen, dass das bei uns nicht erwünscht ist. Hier habe ich noch ein Video, dass mit Fakten zeigt was es mit COVID auf sich hat: https://www.youtube.com/watch?v=dMYM07JA_ZQ und wenn es euch gefällt bitte teilen, danke.
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Ein Blick aus Deutschland
Österreich ist zwar klein, aber doch ein wichtiges Reiseland. Will man nur noch Leute mit einem amtlichen Stempel in einem Impfpass einreisen lassen? Da sind viel zu viele Fragen völlig offen: Bislang ist der Nachweis einer Infektion per PCR indiskutabel insensitiv, so etwa bei 20%, d.h. 80% falsch-negative Befunde. Selbst bei den derzeitigen IgG-Test hapert es noch mit der Zuverlässigkeit. So oder so kann der IgG-Test frühestens 4 Wochen nach Infektion positiv werden. Ein brauchbarer Impfstoff kann frühestens 2021 vorliegen. Aber 2024 ist realistischer. Glaubt jemand wirklich, dass man dann n
Source: Dr. Hans-Joachim KRemer
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Impfen Und Covid19
Impfen Ist Mord. Punkt!!! Zu Covid19 Muss Ich Nur Sagen Warum Macht Man Da Noch Immer So Ein Theater . Ist Es Noch Nicht Genug Davon. Dieses Virus Gibt Es Nicht. Punkt!!!
Source: Haus Verstand
2 Counterarguments Show
Hier stehen ganz klar die Menschenrechte gegen den Profit der Pharmaindustrie & Co. Als Ärztin habe ich mich umfassend mit dem Thema Impfungen beschäftigt und weiß daher, dass Impfungen riskant sind und dass es andere wirkungsvollere und sicherere Methoden der Gesunderhaltung gibt. Fast jeder Erwachsene kann selbst denken, sich selbst informieren und selbst entscheiden, welche Behandlungen er/sie sich und seinen/ihren Kindern angedeihen lässt. (Ich bin weder links noch rechts oder in eine sonstige "Schublade zu stecken"...)
0 Counterarguments Reply with contra argument

Contra

What are arguments against the petition?

Man zweifelt an der Sinnhaftigkeit der Demokratie, wenn man die idiotischen Argumente der Impfgegner liest. Es ist traurig, wenn auch gebildete Menschen diesen Rattenfängern folgten. Vgl. z.B. die Wiederausbreitung der Masern, weil vor allem "neue Mitbürger" die Impfung Ihrer Kinder verweigern. Dr. Wilfried Schneider 1230 Wien
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Impfen ja bitte
Diese Petition ist absurd. Erstens aktuell gibt es keinen Impfstoff und auch keine Impfpflicht, also wozu das ganze, Wenn ich mir die Kommentare hier durchlese, in Bezug auf Unversehrtheit und Freier Wille wird mir übel. Aber wie wärs mit einem Gegenvorschlag, bei nicht Impfung keine medizinische Behandlung sollte eine Erkrankung eintreten und wenn eine Person angesteckt wird eine Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung dann komme ich auch mit der Petition klar.
7 Counterarguments Show
    Mortalität
Dein Argument stimmt nicht, ich bin nicht rechts gerichtet. Woher hast Du Deine Zahlen? Wer ist die Risikogruppe? Aktuell bestätigte Infektionen in Österreich 15.450 zu 584 Verstorbenen mit Covid19 ... macht ~3,8% Wobei jeder Verstorbene mit Covid19 als Covid19-Toter gerechnet wird, auch wenn er tatsächlich an etwas anderem gestorben ist.
Source: www.google.com/search?q=covid+mortabilit%C3%A4t&oq=covid+mortabilit%C3%A4t&aqs=chrome..69i57.7734j0j7&sourceid=chrome&ie=UTF-8
1 Counterargument Show
Diese Petition ist brandgefährlich! Viele Impfgegner kommen aus der politisch rechten Ecke und glauben unseriösen Fake News!! COVID 19 is für Risikogruppen zu 30% tödlich und hochansteckend- Exponentielles Wachstum, wenn ungebremst. Wenn die Bevölkerung zu uneinsichtig ist, bin ich für Impfzwang. Sorry!
4 Counterarguments Show
    auswandern
Jeder Person steht es frei auszuwandern und sich so einem hypothetischen Impfzwang zu entziehen und der imaginären Ermordung (gemäß der Quelle Haus Verstand) zu entgehen. Punkt!
Source: www.openpetition.eu/at/petition/argumente/nein-zu-covid-19-impfzwang-und-jeglicher-benachteiligung-nicht-geimpfter-menschen-in-oesterreich/295632
1 Counterargument Show

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now